2 Modelle, 5 Artikel: Polaris PCM 4012AL / 4011 DV / 4008AL und PCM 4006A / 4010A - Neuzugang im Pumpless-Hupen-Camp

Im Winter 2019-2020 erschien eine neue Kohorte chinesischer Johannisbrot-OEM-Kaffeemaschinen mit Boiler zum Erhitzen von Wasser, aber ohne Pumpenpumpe (ich nenne sie keine Pumpe) unter der Marke Polaris in den Regalen. Formal wurden bis zu 5 Stück erfunden, aber in Wirklichkeit sind dies nur zwei Modelle, und eines davon ist eine exakte Kopie eines bestehenden, und das zweite ist in einem anderen Gefieder.

Polaris PCM 4006A Goldrausch und Polaris PCM 4010A - das ist genau das gleiche, ich betone das, die gleiche Kaffeemaschine wie die Polaris 4002A nur in schwarz, nicht rot. Und im Fall des PCM4010A wurde eine Flasche für Fertigkaffee aus der Verpackung genommen - siehe Foto von allen drei unten (Sie können stattdessen jeden beliebigen Behälter verwenden). Für alle Interessierten lesen Sie Kartuschen-Kaffeemaschine Polaris PCM 4010A Nicht vorrättigKartuschen-Kaffeemaschine Polaris PCM 4002A

  • Kaffeemaschinen und Kaffeemaschinen

Untereinander diese drei Artikel - 4012AL/4011DV/4008AL - unterscheiden sich auf die gleiche Weise wie das obige Paar. Die Polaris 4012AL und 4011 DV Dolce Vita werden ohne Kaffeekanne geliefert. Während Polaris 4008AL eine Kaffeekanne für ein fertiges Getränk hat.

Raketen-Kaffeemaschine ohne Pumpe Polaris PCM 4011 DV

Die Kaffeemaschinen Polaris PCM 4012AL, 4011 DV und 4010A werden nicht mit einer Kanne für Fertigkaffee geliefert. Auf dem Foto - das ganze Set



Polaris PCM 4012AL und 4011 DV unterscheiden sich nicht voneinander. Höchstwahrscheinlich ist Polaris Dolce Vita PCM4011 nur ein spezieller Exklusivartikel für einzelne Handelsketten. Denn zum Zeitpunkt des Schreibens der Rezension wurde eine Kaffeemaschine unter diesem Namen nur in Lenta verkauft.

Kommen wir direkt zu den Schlussfolgerungen der Überprüfung.

Vor uns liegt eine so typisch chinesische Verzagtheit, dass ich keinen Sinn darin sehe, die Produkte selbst detailliert zu beschreiben. Im Kern sind alle 5 Geräte typisch chinesische eineiige Zwillinge und in Kombination pumpenlose Espressomaschinen-Kaffeemaschinen. Das Wichtigste, was Sie über sie wissen müssen, ich habe schon viel geschrieben, wo ich wiederhole:

Diese Modelle brauen eine Mischung aus starkem Americano- und Geysir-Kaffee. Objektiv gesehen können sie darauf einfach weder Espresso noch Milchgetränke zubereiten.

Kompakter Polaris PCM 4003AL : Cappuccinokocher und Ein-/Aus-Knopf rechts.

Aber wenn Sie das verstehen und genau so ein Gerät suchen, dann ist es besser, nach denselben Kaffeemaschinen zu suchen, aber unter anderen Namen und in einem etwas anderen, bequemeren Gehäuse: Polaris PCM 4003AL und First FA-5475-2 ( hier ist ihre übersicht ). Diese Klone sind besser als dreieinhalb Dinge:

  1. Obwohl sie über einen separaten Power-Button verfügen, ist dieser zuverlässiger als ein kombinierter Twist. Und es ist intuitiver, denn bei den beschriebenen Suden befindet sich die Aus-Position nicht am Rand, sondern in der Mitte, man muss noch deutlich hineinsteigen, um sicherzustellen, dass das Gerät ausgeschaltet ist.
  2. An der gleichen Stelle rechts - ein Cappuccinatore. Um zu verstehen, dass der Cappuccinator auf der linken Seite, wie die in Rede stehenden Modelle, böse ist, genügt es, sich einmal an seiner Metalldüse zu verbrennen und das Horn zu entfernen, das sich auch nach links abschraubt (dies ist ein technischer Fund).
  3. Diese Konkurrenten sind einfach kompakter, da es sich um technisch absolut identische Kaffeemaschinen handelt, ist Kompaktheit ein Plus.

In der Hälfte schätzte ich den Vorteil einer Kaffeekanne, Polaris 4003 und First 5475-2 haben definitiv eine, und die überwachten haben eine Art Marketing-Übersprung. Nicht, dass es sehr wichtig ist, man kann immer direkt in eine Tasse/Tassen kochen, aber immerhin haben sie alle einen Preis plus/minus 15 Zentimeter.

Und wenn Sie auf der Suche nach einer erschwinglichen Espressomaschine sind und den Preis gekauft haben, schütteln Sie den Kopf und schütteln Sie diese Besessenheit ab. Außerdem müssen Sie für die Aufgabe zumindest etwas mehr bezahlen. Die Startkosten für eine Kaffeemaschine mit einer Druckpumpe, die zumindest für etwas Espresso notwendig ist, liegen jetzt bei etwa 4000-5000 Rubel (es wird so etwas wie Vitek VT-1511/1519 ).

Ich empfehle dringend, Ihre Zeit nicht mit Schlacken zu verschwenden und sich sofort die bewährten Optionen für 7-10.000 anzusehen. Ich habe zu diesem Thema bereits vor einigen Jahren in der entsprechenden Sammlung ausführlich geschrieben, die Situation hat sich nicht geändert.

Wo dieses Modell in Moskau, St. Petersburg und Regionen zu kaufen ist - aktuelle Preise:

Die wichtigsten technischen Merkmale der Kaffeemaschine Polaris PCM 4012AL / 4011DV / 4008AL / 4006A / 4010A:

Vollständige Anleitung: Herunterladen inFormatpdf
Gerätetyp: Rozhkovy-Kaffeemaschine
Breite x Tiefe x Höhe: 22 x 24 x 36 cm
Gebrauchter Kaffee: Boden
Kaffeemühle: Nein
Brühgruppe: Einer
zeige allesSpezifikationen
Heizung: Füllkessel, 800 W
Maximaler Druck: Es gibt 4
Wassertank: 0,2 l, Zugang von oben
Kaffeefach: Horn mit einem Filter
Abfallfach: Nein
Cappuccinatore: Handbuch - panarello
Kontrollfunktionen: Mechanisch
Farbvarianten: Schwarz mit silbernen Details

Ein Kommentar:

  1. Anfangs nichts verstanden, wollte ich auch so etwas für mich haben, die Unterschiede mit der Pumpe / ohne Pumpe nicht sehen. Aber Gott hat es weggenommen, oder besser gesagt ein Spezialist im Laden ... Ich habe es am 31.21 gekauft und bin in keinster Weise überglücklich. Er warf das Plastik aus dem Horn, stellte den bodenlosen Korb zu Ali. Ich habe ein Pseudogetreide gekauft. Ich werde nicht sagen, dass dies der ultimative Traum ist, aber Sie können Espresso trinken, ohne Ihr Gesicht zu falten. Das meine ich, solche Upgrades funktionieren nicht mit chinesischen Kaffeemaschinen.

    Sergej

    21 Mär 20 in 15:23