Beer Madness: 32 amerikanische Craft Brews in den Klammern

Hier sind die 32 amerikanischen Craft-Biere des diesjährigen Beer Madness-Wettbewerbs, unterteilt in vier Geschmacksrichtungen und alphabetisch aufgelistet. Sie sind alle das ganze Jahr über in der Gegend von Washington erhältlich, entweder in Flaschen oder Dosen.

Die Malzkategorie des letzten Jahres wurde durch Crisp ersetzt, um die Wettbewerbsbedingungen für (blasse) Lagerbiere und Biere mit niedrigerem ABV (Alkohol nach Volumen) etwas auszugleichen.

KNACKIG

Fordham Helles Lager



Fordham Brewing Co., Dover, Del.

Dieses goldene Lager mit Malzakzent ist den alltäglichen Bieren nachempfunden, die in Lederhosen gekleidete Bayern aus ihren Literkrügen sprudeln.

Bell's Lagerbier

Bell's Brewery, Galesburg, Michigan.

Bekannt für seinen Kult-Liebling Hopslam und seine Auswahl an Stouts, bietet Bell's Brewery auch dieses ausgewogene helle Lager an, das durch eine sechswöchige Reifung in den Tanks gereift wird.

Eliot Ness Bernstein Lager

Great Lakes Brewing Co., Cleveland, Ohio

Der Gesetzeshüter mit dem Ruhm der Unberührbaren diente sieben Jahre lang als Sicherheitsdirektor von Cleveland; daher ehrte ihn die Brauerei mit diesem rötlichen Bernsteinlager im Wiener Stil.

Festie Bernstein Lager

Starr Hill Brewing Co. Crozet, Virginia.

Ursprünglich für die Wiesn-Saison gebraut, wurde dieses malzige, leicht körnige Lager im Marzen-Stil zu einem Ganzjahresbier befördert und kommt jetzt in Dosen.

Prima Pils

Victory Brewing Co., Downingtown, Pennsylvania.

Auf Einladung zu einem zweiten Schlag im Titel zurückgekehrt, erhält dieses ungewöhnlich hopfige und komplexe Pilsener seinen Biss von deutschem und tschechischem Vollblütenhopfen.

Joe’s Premium amerikanisches Pilsner

Avery Brewing Co., Boulder, Colorado.

Das ist der Großvater des Brauereibesitzers Adam Avery auf dem Etikett dieses gut gehopften hellen Pilseners, das nur in Dosen abgefüllt wird.

Warnung für kleine Boote Uber Pils

Clipper City Brewing Co., Baltimore

Hopfig und stark (etwa 7 Volumenprozent Alkohol) kehrt dieses scharfe Pils aus der Pyrate Fleet-Serie von Clipper City für ein weiteres Engagement zurück.

Coney Island Schwertschlucker

Shmaltz Brewing Co., San Francisco und New York)

Das Unternehmen ist vor allem für sein Label He’Brew the Chosen Beer bekannt, vermarktet aber auch eine Reihe von ausgefallenen Lagerbieren auf Coney Island, darunter dieses von der IPA beeinflusste Pilsener.

FRÜCHTE UND GEWÜRZE

Optimaler Witz

Port City Brewing Co., Alexandria

Das allererste Angebot von Port City war dieses traditionelle Weißbier nach belgischer Art, das aus ungemälztem Weizen und Hafer hergestellt und mit Koriander, Orangenschalen und Paradieskörnern gewürzt wurde.

DreamWeaver Weizenbier

Troegs Brewing Co., Hershey, Pennsylvania.

Jetzt in einer neuen hochmodernen Brauerei in Hershey untergebracht, bietet Troegs weiterhin dieses unfiltrierte Weißbier nach deutscher Art mit charakteristischen Bananen- und Nelkennoten an.

Grüner Strahl

Green Flash Brewing Co., San Diego, Kalifornien.

Nach einer Tour durch Belgien, um sich zum Anfassen inspirieren zu lassen, hat sich die Green Flash-Braucrew dieses erfrischende Pale Ale ausgedacht, das mit der Wildhefe Brettanomyces konditioniert wird.

Saisonstraße

Die Bruery, Placentia, Kalifornien.

Brewer Patrick Rue interpretiert ein rustikales französisch-belgisches Farmhouse Ale mit Roggen für einen besonders würzigen Charakter und einer wilden Hefe, die im Laufe der Zeit Noten von Leder und Erde hinzufügt.

Ausgang 4

Flying Fish Brewing Co., Cherry Hill, N.J.

Der letztjährige Beer Madness-Champion ist eine amerikanisierte Version eines belgischen Tripels (ein starkes goldenes Ale), das zitrusartigen amerikanischen Hopfen mit einer nelkenartigen Würze verschmilzt. Wird es der erste Wiederholungssieger?

Brooklyn Sorachi Ass

Brooklyn-Brauerei, New York, N.Y.

Ein weiteres Farmhouse Ale im belgischen Stil, Sorachi Ace, hat seinen Namen von einer in Japan gezüchteten Hybridhopfensorte, die für ihren unverwechselbaren zitronigen Geschmack bekannt ist.

Drei Philosophen

Brauerei Ommegang, Cooperstown, N.Y.

Promo-Gutscheincode für Elektro

Diese Mischung aus einem belgischen Quadrupel und dem Fruit Ale Liefmans Kriek vereint Noten von Schokolade und Kirsche. Mit 9,8 Prozent Alkohol gehört er zu unseren stärksten Konkurrenten.

Siamesisches Zweibettzimmer

Gelegentlich Brewers, Santa Cruz, Kalifornien.

Belgisches Brauen macht mit diesem kategorieübergreifenden Gebräu, einem mit Zitronengras und Kaffir-Limette gewürzten Dubbel belgischer Art, einen Abstecher durch Südostasien.

HOP

Die Öffentlichkeit

DC Bräu, Washington

Dieses selbstbewusst gehopfte, kupferfarbene Ale war das erste Bier, das im Bezirk gebraut und in Dosen abgefüllt wurde, seit die Brauerei Christian Heurich 1956 ihr Zelt aufstellte.

New River Pale Ale

Lost Rhino Brewing Co., Ashburn

Drei Zugaben von Hopfen im Sudkessel und eine Trockenhopfung im Fermenter verleihen diesem Pale Ale, das ursprünglich ein paar Kilometer entfernt in der stillgelegten Old Dominion-Brauerei gebraut wurde, ein zitronig-pinyiges Aroma.

Wildeman Farmhouse IPA

Flying Dog Brauerei, Frederick

Dieser IPA/Saison-Hybrid wurde ursprünglich zum 25-jährigen Jubiläum von In de Wildeman, einer Amsterdamer Bierbar, gebraut. Es hat so viel Beifall gewonnen, dass die Brauerei es zum ganzjährigen Angebot befördert hat.

Belgo Belgo Pale Ale nach belgischer Art

New Belgium Brewing Co., Fort Collins, Colorado.

Vier amerikanische Hopfensorten beleben dieses interkulturelle Bier, das mit einem Trappistenhefestamm vergoren wird.

Red's Roggen PA

Gründer Brewing Co. Grand Rapids, Mich.

Ein unnachgiebiges Grapefruit-Bouquet (so heißt es auf der Brauerei-Website) und ein fester Karamell-Malz-Hintergrund sind die Markenzeichen dieses rostroten Mehrkorn-Gebräus, das aus gemälzter Gerste und Roggen hergestellt wird.

Gerechtes Bier

Sixpoint Craft Ales, Brooklyn, N.Y.

Der Brauer dieser harzigen Roggen-PA mit würzigem Pumpernickel-Finish verdankt seinen Namen dem sechszackigen Stern, der einst ein Symbol der Alchemisten und Bierbrauer war.

Lagunitas Maximus

Lagunitas Brewing Co., Petaluma, Kalifornien.

Die Brauerei warnt davor, dass dieses Pale Ale von der Westküste Indiens, das an der Schwelle zu einem doppelten IPA steht, den Zahnschmelz von den Zähnen entfernen kann. Wird das zweite Mal der Reiz für den Zweitplatzierten von Beer Madness von 2011 sein?

Burton Baton

Dogfish Head Craft Brewery, Milton, Del.

Immens hopfig und stark (10 Volumenprozent Alkohol) ist Burton Baton eine Mischung aus einem imperialen IPA und einem Old Ale im englischen Stil, das vor seiner Veröffentlichung einen Monat lang auf Eichenholz gereift wird.

kaufe eine kaffeemaschine für avito
BRATEN

Glück 7

Evolution Craft Brewing Co., Delmar, Del.

Die Brauerei, die ihre Koffer packt, um über die Staatsgrenze nach Salisbury, Maryland, zu ziehen, empfiehlt, diesen robusten Porter mit geräuchertem Grill oder einem Schokoladendessert zu kombinieren.

Maui Kokosnuss Porter

Maui Brewing Co., Lahaina, Hawaii

Die Brauerei fügt diesem vollmundigen Porter, der 4.800 Meilen von den Inseln zu Ihrem örtlichen Kühler transportiert wird, Stücke gerösteter Kokosnuss nach der Gärung hinzu.

Allagash Schwarz

Allagash Brewing Co., Portland, Me.

Dieses Stout nach belgischer Art enthält eine spezielle Sorte von dunklem Kandiszucker, um die rauen Kanten des hochgerösteten Malzes zu glätten.

Vorhandenes amerikanisches Bauernhaus Ale

Stillwater Artisanal Ales, Baltimore; gebraut bei DOG Brewing Co., Westminster, Md.

Der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche, der in den Abgrund blickt, ziert das Etikett dieser dunklen Saison, eine Melange aus schokoladigen und erdigen Aromen.

Sierra Nevada Stout

Sierra Nevada Brewing Co., Chico, Kalifornien.

Die Brauerei hat sich ihren Ruf durch ihr Pale Ale erworben, aber sie produziert fast von Anfang an dieses geröstete Stout mit Cascade-Hopfenakzent.

Schlafly Haferflocken Stout

Die Saint Louis Brauerei, St. Louis, Mo.

Dieses Bier wird aus Haferflocken und englischem Hopfen hergestellt und ist eine Hommage an die britischen Stouts des 19. Jahrhunderts, die wegen ihres Nährwerts vermarktet wurden. Frühstück in einer Flasche, irgendjemand?

Erhabenes selbstgerechtes Ale

Stone Brewing Co., Escondido, Kalifornien.

Die Brauerei bezeichnet es als flüssige Dichotomie, was auf die Ebenholzfarbe, Karamell- und Kaffeearomen und einen großen pazifischen Nordwest-Hopfengeschmack anspielt, der normalerweise mit helleren Ales in Verbindung gebracht wird.

Schwarzer Blitz

DuClaw Brewing Co., Abingdon, Md.

Dieses hopfige American Black Ale wird aus gerösteter Gerste hergestellt, die entspelzt wurde, um Farbe und Geschmack zu verleihen und gleichzeitig die Adstringenz zu minimieren.