Bier der Woche: Ein ausgewogenes IPA an einem Frühlingstag ist immer genau das Richtige

Die Alpine Beer Company in San Diego wird für ihre Hop-Forward-IPAs der Westküste verehrt, darunter Pure Hoppiness, Duet und Hoppy Birthday. Sein neuestes ganzjähriges Angebot, Windows Up, geht etwas anders, aber nicht weniger lecker.

Es ist keineswegs ein Game-Changer: Es ist ein aromatisches IPA, das mit Mosaic und Citra, zwei der beliebtesten Hopfen in Amerika, geschnürt ist. Was Windows Up jedoch gelingt, ist die Alchemie der Aromen: Auf eine erste Welle von Ananas und Mango folgen Grapefruit und eine harzige Feuchtigkeit, die trocken mit gerade genug würziger, pinienartiger Bitterkeit endet. Alles wird durch ein süßes, karamellartiges Malz verbunden.

Bierautoren und Juroren sprechen von ausgewogenen Bieren, und dieses hier scheint mir besonders gut gemacht: Die konkurrierenden Aromen von tropischen Früchten und Harz sind miteinander verwoben, Yin und Yang, in einem Paket, mit einem zugrunde liegenden Malzstrom, der hält Sie davon ab, die 7 Volumenprozent Alkohol zu bemerken.



Wenn ich mit Freunden und Kollegen über Windows Up gesprochen habe, ist das Wort, das am häufigsten auftaucht, solide. Es ist kein saftiges IPA. Es ist keine geile Hopfenbombe. Es gelingt ihm auf sehr angenehme Weise, die Balance zwischen beiden zu finden.

Wenn Ihnen das gefällt, sollten Sie Folgendes versuchen:

Zigarrenstadt Jai Alai: Ein heller Orangen-/Mandarinengeschmack führt zu sattem Malz und harziger Bitterkeit.

Kaffee kaufen in Moskau

Firestone Walker Union Jack: Einer der großartigen IPAs der Westküste, mit viel Zitrus über einem Malz-Rückgrat.

Triple Crossing Falcon Smash: Der Flaggschiff-IPA der Richmond-Brauerei vereint leuchtende Orange und Zitrusfrüchte mit einem geilen Körper.

— Fritz Hahn

Alpine Beer Company Windows Up IPA. alpinebeerco.com . 13 bis 14 US-Dollar für ein Sixpack mit 12-Unzen-Flaschen.