Bier der Woche: Champion Shower Beer


Shower Beer, gebraut von Charlottesvilles Champion Brewing, erhielt beim Great American Beer Festival 2015 eine Goldmedaille für das beste Pilsener nach böhmischer Art. (Champion Brauen)

Endlich ist der Frühling in Washington angekommen. Knospen kommen heraus. Wattierte Jacken fallen aus. Von Frostwarnungen ist keine Rede mehr. Biertrinker, es ist an der Zeit, dass Sie Ihre im Fass gereiften Bourbon-Stouts weglegen und etwas saisonaleres genießen.

Um die Saison zu begrüßen, wollte ich etwas Helles, Knackiges und Sauberes – ein Baseball-Gebräu. Das erste, wonach ich griff, war Shower Beer, ein Pils nach tschechischer Art aus Charlottesvilles Champion Brewery. Mich hat teilweise das farbenfrohe Design der Dose beeinflusst, das in einem warmen Orange mit einer leuchtend gelben Quietscheente perfekt zu den draußen ankommenden Blumen passt.

Dies ist ein klassisches, leicht zu trinkendes Pils mit blumigem, grasigem Hopfen; trockene, crackerartige Malzaromen; und etwas Zitrus. Es gibt eine süßere Süße, die zu einem weiteren Schluck einlädt. Shower Beer wird Ihren Gaumen nicht überladen, aber es ist perfekt in dem, was es tut. Dafür erhielt es beim Great American Beer Festival 2015 eine Goldmedaille in der Kategorie Pilsner nach böhmischer Art.



— Fritz Hahn

Champion Duschbier. championbrewingcompany.com . Kann Sixpack, $10 bis $12.