Bier der Woche: DC Bräus Alpha Domina Mellis III


DC Brau’s Alpha Domina Mellis, ein komplexes und aromatisches IPA. (Steph Harding/Von DC Brau)

Die Woche vor Weihnachten brachte die jährliche Veröffentlichung von DC Brau's Alpha Domina Mellis Doppel-IPA, und die Brauerei hatte einen zusätzlichen Leckerbissen für alle guten kleinen Bierliebhaber: Die diesjährige Charge ist doppelt so hoch wie im Jahr 2014.

Der Präsident von DC Brau und Chefbrauer Jeff Hancock sagt, dass knapp 4.000 Gallonen Alpha Domina Mellis III oder ADM3 die Brauerei diesen Winter verlassen werden, um Restaurants und Bars von Virginia bis Connecticut zu besuchen. (Das Unternehmen hatte zum ersten Mal geplant, Alpha Domina Mellis zu dosen, aber das Dosendesign erhielt nicht rechtzeitig die Genehmigung der Regierung, daher ist dies eine Veröffentlichung nur als Entwurf.)

Es ist gut, dass Alpha Domina Mellis leichter zu finden ist, denn Hopheads werden danach suchen. Das Rezept variiert von Jahr zu Jahr, obwohl eine hohe Dosis Wildblumenhonig von Burnside Farms in Haymarket, Virginia, eine Konstante ist. Das Malz stammt von der Copper Fox Distillery in Sperryville, Virginia.

Aber was sich bei der diesjährigen Veröffentlichung am meisten in Erinnerung bleiben wird, ist das Hexengebräu aus Hopfen. Es enthält Falconer's Flight, die zitrusartige Hopfenmischung, die in DC Braus beliebtem On the Wings Of Armageddon Imperial IPA verwendet wird, zusammen mit Citra, Mandarina Bavaria, Hüll Melon, Equinox und etwas, das als Experimental Variety 05256 bekannt ist. Von Honigmelone und tropischen Fruchtaromen bis hin zu Der lange, anhaltende bittere Abgang führt zu einem der komplexesten und aromatischsten IPAs der Brauerei.

— Fritz Hahn

DC Brau Alpha Domina Mellis III. dcbrau.com . 5 USD pro Pint und 15 USD pro 64-Unzen-Growler in der Brauerei; erwarten Sie, 9 $ pro Glas an Bierbars zu zahlen.