Bier der Woche: Michigan liefert ein echtes Doppel-IPA


Double Crooked Tree IPA von Dark Horse Brewing ist eine intensive Version seines Crooked Tree IPA, die doppelt so viel Malz und Hopfen verwendet. (Fritz Hahn/ TEQUILA)

Doppel-IPAs gehören zu den beliebtesten Bieren der Welt. Sie belegen vier der Top-10-Plätze in der neuesten Bewertungstabelle der Top 250 Beers von Beer Advocate. Aber versuchen Sie einfach, einen Bierfreak dazu zu bringen, den Unterschied zwischen einem doppelten oder imperialen IPA und einem einfachen alten IPA zu erklären. Die Wahrheit ist, es gibt keine einfache Definition: Die Stilrichtlinien des Beer Judge Certification Program weisen darauf hin, dass das Adjektiv „double“ willkürlich ist und einfach eine stärkere Version eines IPA impliziert; „imperial“, „extra“, „extrem“ oder jede andere Art von Adjektiven wären gleichermaßen gültig.

Ich erwähne dieses stilistische Fummeln, weil Michigans Dark Horse Brewing den Vertrieb seiner angesagten Biere auf den District of Columbia ausgeweitet hat. Neben Crooked Tree IPA – dem Empfänger einer perfekten 100-Punkte-Bewertung im Beer Advocate Magazin – sendet die Brauerei auch ihre limitierten Doppelter krummer Baum IPA . Laut Dark Horse ist dies das perfekte Beispiel für ein doppeltes IPA: Wir haben tatsächlich das Crooked Tree-Rezept genommen und alle Zutaten außer dem Wasser verdoppelt, genau so, wie ein Double gemacht werden sollte.

Natürlich mussten wir beides nebeneinander ausprobieren. Dies sind sehr unterschiedliche Geschwister; Wo der Crooked Tree ein leichtes Nippen macht (6,5 Volumenprozent Alkohol), mit Blutorangen- und Zitrushopfenaromen und einer süßen Malzigkeit, ist der Double Crooked Tree ein Volltreffer: Es ist ein zähflüssiges 12-prozentiges vol. Ale mit starkem Karamellmalz und geilem, intensiv bitterer Pinienhopfen, dazu eine spürbare Klebrigkeit am Ende. Es ist fast überwältigend, sie hintereinander zu trinken: Der Double ist leicht doppelt so dunkel und harzig wie der grundlegende Crooked Tree, aber ich würde wahrscheinlich halb so viel trinken – was praktisch ist, wenn man bedenkt, dass der Double Crooked Tree mehr als das Doppelte kostet so viel pro Unze.



Natürlich sind diese Biere für verschiedene Zielgruppen. Jeder, der Spaß an einem IPA nach der Arbeit hat, sollte nach Crooked Tree Ausschau halten. Aber abenteuerlustige Typen, die nach einer herausfordernden und ungewöhnlichen Version eines Doppel-IPA suchen, oder eine, die sie weit über die typischen Beispiele von Firestone Walker oder Green Flash hinausbringt, sollten dieses Bier auf jeden Fall suchen, solange sie können.

— Fritz Hahn

Dark Horse Crooked Tree IPA und Double Crooked Tree Double IPA. darkhorsebrewery.com . Erwarten Sie, dass Sie etwa 12 US-Dollar für ein Sechserpack mit 12-Unzen-Flaschen Crooked Tree und 17,50 US-Dollar für ein Viererpack mit 12-Unzen-Flaschen Double Crooked Tree zahlen müssen.

Biersäulenarchiv