Bosch TIS30129RW VeroCup 100 und Siemens EQ.3 s100: Marketer bei der Arbeit. Rezension

Dieses Material soll eher keine Übersicht sein, sondern ein ausdrücklicher Vergleich von Kaffeemaschinen. Bosch TIS30129RW VeroCup 100 und Siemens EQ.3 s100 mit den älteren Schwestern in der Produktlinie, die ich vor einigen Monaten beschrieben habe - Siemens EQ.3 .

Bosch VeroCup 100 unterscheidet sich von Siemens EQ.3 s100 nur und ausschließlich in den Nuancen der Verarbeitung der Frontplatte



Generell haben Bosch- und Siemens-Kaffeemaschinen unter beiden Marken meist 100% Klone, die sich fast ausschließlich im Aussehen unterscheiden. Dies ist genau der Fall. Das heißt, es spielt keine Rolle, über welche Marke ich unten schreibe, Bosch oder Siemens, die Analogie ist absolut.

Ich sehe keinen Grund, das neu zu schreiben Bewertung über Siemens EQ.3 , da die Unterschiede zwischen den Heldinnen dieses Materials von ihnen minimal sind. Und diese Maschinen sind angesichts der Preisvorstellung noch weniger interessant als die Modelle aus diesem Test. Sie fragen zu Beginn des Verkaufs ehrlich gesagt viel nach ihnen. Der Preis für Bosch TIS30129RW VeroCup 100 beträgt zum Zeitpunkt der Abfassung der Rezension etwa 50.000 Rubel. Das liegt praktisch auf dem Preisniveau des Seniors in der Siemens TI305206RW EQ3 s500 Linie und entspricht der Vorstellung einer soliden Mittelklasse.

Herbst-Update 2018 : Der Preis von Bosch TIS30129RW ist auf viel vernünftigere Werte gefallen

Normalerweise verlangen sie dafür jetzt etwa 350 Euro. Und für Aktien finden Sie es im Allgemeinen für 20-25. Für 20-25 Tausend Rubel. Diese Maschinen sind bemerkenswert, Tatsache. Letztendlich Konkurrenten in diesem Preis der Klasse werden noch manuelle Cappuccino-Maschinen angeboten, das heißt, diese Boschs haben mit ihren halbautomatischen Maschinen sogar einen Trumpf dagegen. Dies ist eine großartige Illustration, wenn ein Produkt, je nach Preisvorstellung, entweder völlig uninteressant (wenn sie doppelt so viel verlangen, wie es kosten sollte) oder ein Schnäppchen (zu einem angemessenen Preis) sein kann.

Aber im Allgemeinen ist Bosch TIS30129RW VeroCup 100, wie Siemens TI301209RW EQ.3 s100, ein Beispiel für die Arbeit von Vermarktern

Dies ist die jüngste Kaffeemaschine der Serie, indem einfach mehrere Funktionen von der Mitte abgeschnitten werden ( Siemens EQ3 s300 ). Hier ist eine vollständige Liste:

  1. Bosch TIS30129RW VeroCup 100Die Mahlstufen wurden bei 3 gegen 5 belassen. Ich erinnere Sie sofort an meine vorherige Behauptung: Die Keramik-Kaffeemühle mit flachen Mühlsteinen hier hat ein neues, seltsames Design. In Wirklichkeit gibt es nur einen Mühlstein - den unteren (während es überall zwei gibt). Oben nur die Druckplatte. Es besteht der Verdacht, dass der Kaffee gerade deshalb weniger ausdrucksstark ist als der der Konkurrenz. Außerdem stellt sich die große Frage nach Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, die Lösung ist neu, es gibt keine Statistiken. Dies ist natürlich eine Folge der Wirtschaft. Übrigens wird dieser raffinierte Mühlstein, zumindest vorerst, nicht separat verkauft, sondern nur das gesamte Kaffeemühlenmodul wird montiert, was bei einem Ausfall eine ernsthafte Frage nach der Zweckmäßigkeit einer Reparatur im Allgemeinen aufwirft.
  2. Festungseinstellungen wurden bei 3 statt 5 belassen.
  3. Sie warfen den Bildschirm aus. Er war sowieso klein, überhaupt nicht hier.
  4. Sie warfen die aktive Erwärmung der Tassen von oben weg - das einzige mehr oder weniger interessante Ding in der Reihe, das den Preis irgendwie rechtfertigte. Obwohl es natürlich immer noch nicht gerechtfertigt war.
  5. Die 2 Portionstaste, die sich über der Stärkeauswahltaste befand, wurde entfernt. Außerdem handelt es sich hier ausschließlich um Software-Cropping. Alles, was dieser Knopf tat, war, zweimal hintereinander schwarzen Kaffee zu brühen. Dies entspricht im Prinzip dem erneuten Drücken der Espressotaste unmittelbar nach dem Ende des ersten Espressos. Aber auch so eine Kleinigkeit wurde weggeworfen.
  6. Die Theke der zubereiteten Portionen verschwand für die Gesellschaft mit dem Bildschirm auf dem Haufen.

Für 50 Tausend Rubel. Die Hauptbeschwerde war der ursprüngliche pseudo-automatische Cappuccinatore, für 20-25 Tausend sorgt er nicht mehr für große Überraschungen

Im Folgenden werde ich die wichtigsten Informationen aus der letzten Überprüfung wiederholen, damit Sie sofort verstehen, dass dieses Modell Ihres Geldes nicht 100% wert ist, es sei denn, sie haben begonnen, Gesamtverkäufe mit einem Rabatt von 60% darauf durchzuführen.

Neben schwarzem Kaffee kann die Maschine auch Cappuccino und Latte Macchiato zubereiten (und Milch separat aufschlagen), dafür gibt es Tasten auf der Frontplatte zum direkten Starten von Rezepten. Aber das Interessanteste ist der Cappuccino-Hersteller selbst. Es handelt sich hier um eine Dampfdüse mit einer Pannarello-Düse, die jedoch vom Hersteller nicht als manuell, sondern als automatisch, tauchfähig deklariert wird. Sie geben es in eine Tasse Milch, und vor dem Servieren des Kaffees schlägt er zuerst die Milch in einer Tasse mit Dampf auf.

Der Cappuccino-Maker hat ein sehr originelles Design, aufgenommen von YouTube.

Der Cappuccino-Maker hat ein sehr originelles Design, aufgenommen von YouTube.

Eine ähnliche Lösung hat Krups vor vielen Jahren in seiner Linie verwendet. Krups Barista , aber dort war der Vorgang wirklich automatisch: Die Düse selbst ging nach unten und oben, und dann wurde sie ausgespült.

Ich würde den Cappuccinobereiter im Bosch TIS30129RW VeroCup 100 und Siemens TI301209RW Kaffeemaschinen Handbuch nennen: man senkt ihn selbst auf die gewünschte Höhe (die man selbst bestimmen muss, die Aufforderung liegt knapp unter dem Milchstand in der Tasse), hebt ihn an und dann Putze es. Außerdem kann die Milchmenge pro Portion nicht einfach programmiert werden, da Sie diese selbst in die Tasse einfüllen.

Nespresso-Kapseln in St.

Das heißt, es handelt sich nach allen Angaben nur um einen Dampfhahn, der mit einem Kaffeeauslauf in einem Modul kombiniert ist. Eine solche Implementierung hat sowohl ein Plus - Sie können es in eine Tasse Milch geben und weggehen - als auch ein Minus. Milch komplett von Hand aufzuschlagen kann effektiver und abwechslungsreicher sein, es braucht nur ein wenig Geschick.

Im Allgemeinen ist dieser versenkbare Cappuccinokocher im Hinblick auf das endgültige Schlagergebnis mit einem manuellen Cappuccinokocher vergleichbar, der von einem durchschnittlichen Benutzer gesteuert wird. Die Automatisierung äußert sich darin, dass der Becher beim Aufschlagen nicht unter die Düse gehalten werden muss, sondern einmal aufgesetzt werden kann, der Kofferraum abgesenkt wird und der Becher wegfährt. Gleichzeitig hat dieser Cappuccinator ein gewisses Plus, das von einem rein manuellen geerbt wurde - es ist praktisch, Raffkaffee darunter zuzubereiten, wenn Kaffee und Milch in einer Tasse zusammengeschlagen werden.

Reinigung Bosch VeroCup 100

Der oben genannte Cappuccinobereiter muss nach jedem Milchgetränk unter fließendem Wasser gespült werden. Es ist klar, dass Sie, wenn Sie zwei Cappuccino mit einem Unterschied von 5 Minuten zubereiten, ihn am Ende einmal waschen können.

Grundsätzlich ist diese Milcheinheit weniger launisch als echte automatische und halbautomatische Milchaufschäumer. Wenn Sie es plötzlich einen Tag lang nicht reinigen lassen, passiert nichts Schlimmes - waschen Sie es dann einfach besser, Sie können es mit der Fee.

Was das Entkalken angeht, so braucht es wie jeder Kaffeevollautomat dieser Bosch. Die Kaffeemaschine signalisiert je nach eingestellter Wasserhärte selbst die Notwendigkeit ihrer Umsetzung (höhere Härte - häufiger wird nach Reinigung gefragt). Der Spülzyklus wird durch Drücken des Calc'nClean-Knopfes gestartet, ist aber in Wirklichkeit nicht so automatisiert, wie es aus der Werbung hervorgeht - man muss in der Nähe stehen und methodisch nach den Anweisungen (russische Anleitung übrigens, kann unter Begutachtung heruntergeladen werden ) Knöpfe drücken, Tanks entnehmen/auffüllen etc. Wer Geld sparen möchte, kann keine Marken-Reinigungstabletten verwenden, die in den Infuser investiert werden, sondern günstigere Flüssigprodukte von Drittherstellern - mehr dazu hier.

Westliche Artikel

Auf dem westlichen Markt verkaufen sowohl Bosch als auch Siemens diese Modelle unter leicht unterschiedlichen SKUs:

  • Bosch VeroCup 100 TIS30129RW = TIS30159DE.
  • Siemens EQ.3 s100 hat dort die Artikelnummer TI301509DE.

Zusammenfassung

Bosch VeroCup 100 TIS30129RW KaffeemaschineFür etwa 50 Tausend Rubel, die zu Beginn des Verkaufs gefragt wurden, ist der Kauf dieser Kaffeemaschinen noch weniger angemessen als die der älteren Schwestern der Produktlinie. Bosch TIS30129RW VeroCup 100 und Siemens EQ.3 s100 liegen hinsichtlich ihrer Konsumeigenschaften bei der Zubereitung von schwarzem Kaffee auf dem untersten Niveau in der Welt der Getreidemaschinen, ich würde sie sogar noch niedriger ansetzen Philips EP3519 und Delonghi ECAM 22.110 .

Ja, für die Zubereitung von Milch- und Kaffee-Leckereien können sie für einen völlig unerfahrenen Anfänger etwas einfacher zu bedienen sein als die oben genannten Modelle. Denn die bereits erwähnten Delongy und Philips sind, obwohl ehrlich, immer noch komplett manueller Cappuccinatore. Hier wird der beschriebene Bosch sogar etwas voraus sein.

Aber dann, gegen die Heldinnen der Rezension, kann man sich an Maschinen mit vollwertigen Cappuccino-Automaten erinnern, die mit einem Klick sowohl schwarzen Kaffee als auch Milch-Kaffee-Getränke mindestens Philips EP3558/3559 oder Delonghi ECAM 22.360 .

Eine andere Sache ist, dass die Preise für Verocup 100 nach neuesten Daten auf das Niveau von Einstiegsautomaten mit manuellen Cappuccino-Maschinen gesunken sind und für 20-260 Euro bereits der Kauf interessant wird.

Wo dieses Modell in Moskau, St. Petersburg und Regionen zu kaufen ist - aktuelle Preise:

Die wichtigsten technischen Merkmale der Bosch VeroCup 100 Kaffeemaschine:

Vollständige Anleitung: Herunterladen inFormatpdf
Gerätetyp: Getreidemaschine
Breite x Tiefe x Höhe: 25 x 43 x 37 cm
Gebrauchter Kaffee: Getreide
Kaffeemühle: Mühlstein, Keramik, ein Mahlstein mit flachem Boden und einer Druckplatte oben, 3 Grad
Brühgruppe: Eins, herausnehmbar, mit Vorbenetzung
zeige allesSpezifikationen
Heizung: Thermoblock, 1300 W
Maximaler Druck: Es gibt 15
Wassertank: 1,3 L, Zugang von hinten oben
Kaffeefach: 250 g
Abfallfach: Ca. 10, Zugang von vorne
Cappuccinatore: Halbautomatisch mit absenkbarer Dampfdüse
Maximale Tassenhöhe: 150 mm
Kontrollfunktionen: Stärkeeinstellung (3 Grad), Touch-Tasten
Andere Eigenschaften: Es gibt keine Möglichkeit, zwei Espressos mit einer Berührung auszugeben
Farbvarianten: Schwarz

65 Kommentare, davon 2 Kommentare zum Bosch VeroCup 100 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 / 5:

  1. Gut erledigt!!!!! Ich hätte fast gekauft
    Grüße, Stasi

    Stas

    9. Nov. 17 in 18:46

    • Hier ist ein weiteres Stück spezielles Material von Yan über das, was in Tmolya für die Aktion 11.11 wirklich interessant ist:

      Artjom

      10. Nov. 17 in 10:25

      • Und für 25.000 gilt dieses Modell als gar nichts oder gibt es für diesen Preis viel attraktivere Optionen?
        Ich kann nur sagen, dass es keine anderen Kaffeemaschinen gab, jeder hat sich immer geglaubt.. Völlig unerfahren..

        Lev

        23. Nov. 17 in 00:06

        • Ich glaube, dass dieses Modell im Prinzip Müll ist) für 20.000 könnte man meinen.

          Jan.

          24. Nov. 17 in 09:27

          • Quatsch??? Für 25k, Delongy 22.110 ??? oder Philips ist das gleiche, aber ohne die Stärkeanpassungen !!! Und noch ein Block in Fett versenkt !!!! Ziemlich anständiges Modell, für 25k ist dies das Beste, für 50k - da gibt es etwas zum Nachdenken und Vergleichen mit anderen Maschinen !!!

            Evgeniy

            24. Nov. 17 in 18:50

            • für 25 können Sie einen Phillips 8826 mit 5 Stärkeeinstellungen oder ja, Delonghi 22.110 mit vielen Einstellungen nehmen.
              Und zu Super-Werbepreisen, die 25 Tausend für Verocup sind, gab der gleiche tmall kürzlich Delonghi ESAM 4500 oder Bosch tes51521 - ehrliche Vollmilchautomaten.

              Jan.

              27. Nov. 17 in 16:17

    • Danke

      Alexey

      28. Nov. 17 in 01:22

  2. Zitat von der Bosch-Website:
    Durch einen speziellen Schlauch gelangt die Milch automatisch in den Cappuccino-Maker, wo sie mit Hilfe von heißem Dampf zu einem zarten luftigen Schaum wird.
    Dennoch ist der Cappuccinatore nicht manuell, sondern eher halbautomatisch. Im Bereich bis 25k gibt es nicht so viel Auswahl an Maschinen mit einem halbautomatischen Cappuccinokocher. Ich habe es als Option für ein Büro (6 Personen, nur einer interessiert sich für Cappuccino) in Betracht gezogen, aber ich habe die Kapazität der Tanks gestoppt.

    Wjatscheslaw

    8. Januar 18 in 13:51

    • Im Prinzip kann man den Cappuccinatore als Halbautomat bezeichnen, ja, aber sicher nicht als Automatik.
      Es lohnt sich definitiv nicht ins Büro - Kaffeemaschine fürs Büro

      Jan.

      9. Januar 18 Uhr 10:55

      • Danke für den Tipp, aber den größten Teil deiner Seite habe ich schon studiert, inkl. gesucht und Maschinen für die Office- und Online-Auswahl und häufig gestellte Fragen und Kommentare. Sehr gute, informative Seite, besonders für Anfänger. Als Ergebnis entschied ich mich für HD8827 für eine Promotion auf Tmoll für 15 tr. Für Cappuccino-Liebhaber (es gibt welche) werde ich versuchen, einen Cappuccino-Maker vom CM-Experten aufzusetzen, mal sehen, was passiert. Anfangs habe ich mir den HD8825 genau angeschaut, aber alles wurde durch den Preis einer Aktie für 8827 entschieden, und das Gerät (8827) ist fortschrittlicher als der 8825. Ich habe das mit einem auf 20-25 tr begrenzten Budget entschieden. Diese Lösung wird optimal sein.

        Wjatscheslaw

        9. Januar 18 Uhr 11:42

  3. Jan, sorry, aber die Fragen gehen weiter:
    3. Bitte vergleichen Sie die DeLonghi ESAM 3000.B Modelle und den Philips 3000er Serie HD8827/09 Kaffeevollautomat. Mein Mann liebt Kaffee Laté und für mich einen Cappuccino, geht das?
    4. Oder sagen Sie mir etwas Besseres aus den Angeboten auf Tmall (Aktionen vom 28.-30. März)
    Vielen Dank.
    Ich werde für die Antwort bezahlen, aber bitte sehen Sie, 10 Minuten zuvor hatte ich noch 2 weitere Fragen.

    Meredith

    22. März 18 in 10:46

    • 3. Ich habe es schon oft in den Kommentaren verglichen und hier deutlicher - , die zweite Tabelle, an der gleichen Stelle die Schlussfolgerungen. 10 % der Nutzer schaffen es nicht, Milch auf einem manuellen Cappuccino-Maker aufzuschlagen, wenn Sie diese sauber eingeben, dann schauen Sie sich besser die Milchautomaten an.
      4. Beim Ausruhen auf der Milch ist es besser, in Richtung Delonghi esam 3500 mit automatischem Cappuccinozubereiter zu schauen.

      Jan.

      22. März 18 in 12:45

  4. Soll ich Bosch VeroCup 100 TIS30129RW für 20.000 Rubel nehmen?
    4-6 Tassen pro Tag. Fast nur Espresso. Vielen Dank!

    Oleg

    25. März 18 in 15:35

    • Für 20 können Sie. Wenn Sie jedoch Espresso mit einer deutlichen Bitterkeit und Schärfe mögen, dann ist Delonghi ESAM 3000 besser. Persönlich würde ich Philips HD8827 nehmen, aber ich mag den Geschmack von Saeko einfach etwas mehr.

      Jan.

      26. März 18 in 08:22

  5. Wenn es möglich ist, dieses für 19K und Philips HD8827/09 für 17K zu nehmen, was ist dann besser?

    Alexander

    27. März 18 in 15:51

    • 80% des Geschmacks sind Getreide, 10% ist die richtige Einstellung für Ihren Geschmack und das verwendete Getreide. 10% - das Auto selbst. Sie können hier über die ersten beiden Parameter lesen, die 90% ergeben - Kaffee .

      Mit dem Auto. Objektiv gesehen ist die Bosch TIS30129RW VeroCup 100 Kaffeemaschine eine Einstiegsklasse, wie der Philips HD8827. Schauen Sie nicht, dass sie einen Preis ohne Rabatte für 40.000 hat.

      Das einzige Plus, das Bosch gegenüber Phillips hat, sind 3 gegen 2 Stärkeanpassungen. Aber auch sofort ein Verlust - 3 statt 5 Mahlgradeinstellungen. Hier ist grob gesagt die Parität.

      Cappuccino-Maker. Formal hat Bosch es wie eine automatische Maschine, tatsächlich ein halbautomatisches Gerät, und ich denke, dass das Aufschlagen von Milch auf 8827 im Allgemeinen einfacher und besser ist. Ja, man braucht anfangs etwas mehr Geschick, aber wenn man es hinbekommt, dann kann man es deutlich besser schlagen als mit diesem Kofferraum von Bosch. Im Allgemeinen ist dieser Philips von manuellen Cappuccino-Maschinen recht praktisch.

      Service und Zuverlässigkeit sind ungefähr gleich. Die Optik ist hier selbst, aber der Phillips ist kompakter.

      Nun, zum Schluss die Geschmacksnuancen. Sie unterscheiden sich geringfügig zwischen den Marken. Ich denke, Phillips ist am ausgeglichensten. Delongy hat ein bisschen Bitterkeit, Bosch nur ein bisschen sauer. Deshalb würde ich Philips nehmen.

      Jan.

      30. März 18 in 09:06

  6. Ich werde meine 5 Kopeken einsetzen.
    Bei der ganzen Vielfalt der Autos kann ich das natürlich nicht beurteilen.
    Aber aus eigener Erfahrung ist dieser Bosch 10-mal besser als der Delongue 3000.
    Deloni 3000 hat für mich nur einen Pluspunkt - es ist Service von der Frontplatte, sonst ist es ein Totalausfall und daher geht es mit einem guten Rabatt an einen Nachbarn. Geschmacklich gibt es für meinen Geschmack keine Unterschiede, Kaffee ist in beidem gut.
    Bosch ist sehr praktisch für den täglichen Gebrauch, sehr praktisch.
    Und auch beim Kauf war mir wichtig, einen Krug zu haben, daher ist der Kofferraum eine hervorragende Lösung.

    Michail

    31 Mär 18 in 09:17

    • Könnten Sie genauer sein als für Sie Bosch ist sehr praktisch für den täglichen Gebrauch, sehr praktisch
      Und dann der Krug im Vergleich zur Delongue 3000. Den hat sie auch nicht.

      Jan.

      3 Apr 18 in 11:50

      • Erstens ist Bosch fast ein Automat, für mich persönlich ein Automat.
        Eine Drehung, oder besser gesagt ein Hebel in einem Cappuccino-Maker für Delongues, ist nur Zinn. Und der Prozess selbst in Dongi für Milch ist nicht jedermanns Sache.
        Übrigens, bei Bosch kann man, wenn man möchte, auch eine Tasse zum Essen drehen.
        Über einen Krug, ich habe Autos mit einem Krug bei Freunden gesehen, es ist nicht meins, eine zusätzliche Hämorrhoiden. Ich wollte mit einer Pfeife (auch nicht meiner) kaufen, ich habe mich für einen Kofferraum entschieden. Schleifen reicht mir natürlich, 3 Grad erschreckt ((, man kann Wasser hinzufügen.
        Der Preisunterschied ist bei gleichem Kaffeegeschmack beeindruckend. Für mich ist Bosch besser, spritzte Milch und ging

        Michail

        3 Apr. 18 in 13:17

        • Danke, verstanden. Aber im Allgemeinen bedeutet es, dass sie dich mit dem Kofferraum genau treffen, im Prinzip, warum nicht

          Jan.

          3 Apr. 18 in 13:38

      • Lassen Sie mich die Kanne erklären, die ist natürlich nicht in den Delongues, ich habe nur überlegt, eine neue Kaffeemaschine zu kaufen und verschiedene Optionen angeschaut.

        Michail

        3 Apr 18 in 13:22

  7. bitte, auf aliexpress lohnt es sich, Bosch Tis30129 verocup100 zu kaufen? oder alles ist made in china ... ...

    Michael

    12. Apr. 18 in 20:11

    • Alle auf dem Markt verkauften Boshes werden in Slowenien hergestellt.

      Aliexpress Tmall ist ein komplett russisches Unternehmen. China hat damit nichts zu tun.

      Jan.

      13. Apr. 18 in 08:08

  8. Jan, was soll man zum älteren Modell VerCup 300 TIS30321RW zum Preis von 25.000 (TMall) sagen? Oder noch auf den Verkauf auf TES60321RW warten (der Preis am 11.11 war auch 25.000)? Vielen Dank im Voraus.

    Gregory

    4. Mai, 18. Jh 21:13

    • VeroCup 300 = Siemens EQ3 s300 - über sie hier -
      Ich würde eine andere Option wählen, aber TES60321RW für 25 wird es höchstwahrscheinlich nicht mehr sein

      Jan.

      12. Mai 18. Jh 13:44

  9. Guten Tag, Jan! Wenn ich das richtig verstehe, steht man diesem Modell sehr skeptisch gegenüber, was zumindest schon etwas Abwechslung in die überaus positiven Bewertungen auf dem Markt bringt. Jetzt treffe ich eine Wahl, und jetzt kann ich mich leider nicht alleine entscheiden. Ich habe mich noch nie mit Kaffeemaschinen beschäftigt, möchte aber zu Hause leckeren Kaffee und verschiedene Kaffeegetränke trinken können, zum Beispiel Cappuccino. Daher überlege ich mir Optionen mit einem Cappuccinokocher, möchte aber gleichzeitig, dass die Zubereitung des Getränks mit minimalen Eingriffen von mir erfolgt. Ich habe mir nur Modelle mit Cappuccino-Automat, inkl. bin über dieses Modell gestolpert, bei dem mich das Fehlen eines Krugs angezogen hat. Letztendlich schaue ich mir derzeit mehrere Modelle an:
    1) Bosch TIS30129RW VeroCup 100. Trotzdem halte ich es immer noch für ein ziemlich günstiges Modell. Im Moment ist es für 23k zu finden.
    2) De'Longhi ECAM 22.360. Ich habe auf Ihrer Website von diesem Modell gelesen, es gibt jedoch so viele Modelle und sie weisen so wenige Unterschiede auf, dass es einige Verwirrung stiftet ((Im Moment fand ich es zu einem Preis von 30-35.000.
    3) Ich habe mir auch zuerst De'Longhi ECAM 350.55 angesehen, konnte aber keine signifikanten Unterschiede zum 22.360-Modell feststellen, und der Preis unterscheidet sich um fast 10.000.

    Für mich als unerfahrene Person in dieser Angelegenheit sind die Anforderungen recht klein: die Fähigkeit, Espresso, Cappuccino, Latte mit meiner minimalen Beteiligung zuzubereiten, am besten auf Knopfdruck. Darüber hinaus ist das wichtigste Kriterium die Pflege- und Wartungsfreundlichkeit sowie der Komfort im täglichen Gebrauch, der laut Testberichten zunächst das Modell Bosch TIS30129RW VeroCup 100 bestechen konnte. Glauben Sie, dass es das Geld einfach nicht wert ist? Der drittwichtigste ist der Platz (der Bereich, den die Kaffeemaschine einnimmt). Ich werde wahrscheinlich keine 10+ Mahloptionen sowie eine Vielzahl anderer Einstellungen benötigen, aber natürlich könnte ich mich irren. Ich verstehe zum Beispiel noch nicht so recht, warum wir wärmende Tassen brauchen, wenn ich gleich Kaffee trinke? Ich bitte, wenn möglich, sich bei der Auswahl eines Modells für meine bescheidenen Anfragen innerhalb von 40.000 zu beraten.

    Evgeniy

    8. Mai, 18. Jh 12:55

    • Guten Tag, Jan ist im Urlaub, daher antworte ich kurz.

      1) Nun, sie mag 23 wert sein, aber tatsächlich hat sie einen manuellen Cappuccino-Maker, der mit einer großen Ausdehnung als automatisch bezeichnet werden kann. Das heißt, es ist falsch, es mit Modellen mit einer Kanne oder einem Abflussrohr IMHO zu vergleichen. Und wenn man mit einem manuellen Cappuccinokocher vergleicht, dann gibt es jede Menge Konkurrenten für 23. Zumindest hier - und klein wie du wolltest

      2) 22.360 - Ich habe nicht verstanden, welche Modelle es viele gibt, ab 22.360 scheint es keine Verwechslung mit Artikeln zu geben, es ist immer 22.360

      3) Hauptsache es gibt ein neues System von Auto-Cappuccino LatteCrem (mehr dazu in diesem Test ) + ein Menü für verschiedene Familienmitglieder (es ist sehr nützlich, wenn einer zum Beispiel einen Cappuccino mit viel Milch trinkt und der andere stärker und etwas Milch ist, um nicht jedes Mal neu zu konfigurieren) + Spezialmodus für Americano . Wenn Sie Espresso trinken, ist letzterer unnötig. Es ist nur so, dass Kunden oft sagen, dass sie Espresso trinken, aber tatsächlich bevorzugen sie Portionen von 100 Gramm, aber hier ist der reduzierte Druckmodus bereits sinnvoll. Ohne sie schmeckt eine 100-ml-Portion, wenn sie allein gekocht wird, bitter und verströmt einen erdigen Geschmack, Überextraktion.

      Das Aufwärmen von Tassen ist notwendig, da sich viele kanonische Espressos kalt anfühlen. Siehe Temperaturtests Aber das ist wirklich kein super wichtiger Parameter.

      Jetzt über 40, die beste Option EP4050 in Mvideo Ich weiß nicht, wie klein oder groß es wirklich für dich ist. Wenn die Größe entscheidend ist, dann schauen Sie sich das Top-Kompaktstück an

      Artjom

      8. Mai, 18. Jh 13:16

      • Artem, vielen Dank für Ihre prompte Antwort!
        1) immerhin ist es nach diversen Videos auch nicht manuell, dh es besteht keine Möglichkeit, dass ich damit nicht zurechtkomme (ich weiß nicht, ob ich zu den 10% der Glücklichen gehöre, die Jan geschrieben hat Über)
        2) ECAM 22.360, 23.450, 23.450, 25.462, 26.455, 350,55, ESAM 29.660 SB, 3500, 4500
        Konzentration auf diese. Eigenschaften vom Markt, ich konnte nicht verstehen, was die Unterschiede für die Preisklasse für 20k sind, daher ist die Auswahl sehr schwierig.
        3) Du hattest Recht mit dem Espresso)

        Evgeniy

        8. Mai, 18. Jh 13:39

      • Und ich habe auch vergessen, über den Ort zu sagen. Ich sehe, dass die meisten Modelle in Bezug auf die Abmessungen in meiner Preisklasse ziemlich ähnlich sind (+/-), daher wird die einzige Einschränkung in dieser Hinsicht wahrscheinlich das Fehlen einer Pfeife im Cappuccinator sein. Es ist keine Tatsache, dass es in der Nähe einen Platz gibt, um beispielsweise einen Beutel Milch während der Zubereitung eines Getränks abzustellen.

        Evgeniy

        8. Mai, 18. Jh 13:42

        • Im Prinzip ist dieser Bosch wohl 23 wert. Aber der Cappuccino-Maker dort ist wirklich mehr manuell, aber ja, es ist einfacher, damit zurechtzukommen. Und doch kann man einen Vollmilchautomaten für 26-27 nehmen, das ist Philips 3558 - dann würde ich ihn trotzdem empfehlen.

          Jan.

          12. Mai 18. Jh 15:10

  10. Enge Umschaltung des Mahlmodus !!!, nur 3 Schritte ... Sehr laut beim Mahlen und Kaffeezubereiten !!! Morgens (zur Arbeit um 5.30 Uhr) KEIN Kaffee im Stillen trinken - Sie werden nicht nur Ihre eigenen, sondern auch Ihre Nachbarn aufwecken!
    Ich rate definitiv NICHT zum Kauf !!! Ich habe nach Marke ausgewählt, jetzt tut mir leid für das weggeworfene Geld, das ich nehmen musste…. (keine Werbung)

    Alexander

    3. Juli 18 in 10:02

  11. Meine Herren, Experten, was sind also die NACHTEILE dieses Autos, wenn man den nicht immer angemessenen Preis nicht berücksichtigt?

    Gehen wir davon aus, dass es für 19996 Rubel gekauft werden kann.

    Arkadi

    2. August 18. c 17:31

    • Nachteile:
      1. Der Cappuccino-Zubereiter kann in Wirklichkeit nicht als automatisch bezeichnet werden, obwohl der Hersteller dies behauptet.
      2. nur 3 Mahlgradeinstellungen.
      3. keine Temperaturregelung.
      4. keine gleichzeitige Zubereitung von 2 Espressos.

      Aber für 20 Tausend kannst du es nehmen, ja.

      Jan.

      6. August 18. c 12:30

  12. Nach den Erfahrungen mit der Verwendung von Autos Saeko, Philips, Bosch ... Bosch ist in Bezug auf die Überlebensfähigkeit auch in Büros konkurrenzlos. In kleinen Räumen - bis zu 30 Personen. Das letzte Phillips und Saeko, das sie ständig empfehlen, ist eine Art Dunkelheit - sie quietschen von den ersten Tagen an - regelmäßig ein paar Mal im Jahr für Reparaturen. Oh, und wir haben gelitten. Ich habe mehrere Büros. Vor langer Zeit habe ich es zu meinen Eltern gebracht - - es kostete etwa 12 Tausend ... bis 2014 mehr. Es funktioniert bis heute + nach endlosen Reparaturen von Saikas und Filipks haben sie am Ende die gleichen in alle Büros gebracht - sie funktionieren immer noch + die Bequemlichkeit der Reinigung ist jeder Sekretärin klar! Und zu Hause habe ich ... Tropf =) Phillips - gefällt auch schon seit 12 Jahren ... Ich bin jetzt geklettert, um mir das nächste Büro anzuschauen - dieser verdammte Saeco Minuto ist wieder gestorben =) Naja, raten Sie NICHT sie zu irgendjemandem - SCHEISSE! Mist! 15-30 Tausend für Reparaturen ständig ... Ich sehe also, dass der bewährte Bosch nicht mehr zu kaufen ist, aber diese Option erschien für 20-25 ... Wir denken, zu nehmen + vielleicht nehme ich ihn endlich mit nach Hause - laut Bewertungen Auf YouTube ist der Cappuccinator einfach sooo praktisch - mit hervorragendem Schaum. Ich schaffe es zwar auch ohne Probleme zu den Klassikern, aber hier ist es deutlich bequemer gemacht - halte es wirklich für einen Automaten + ohne linke Kannen.

    ZwerPSF

    14. August 18. c 00:42

  13. Jetzt kostet Bosch TIS30129RW VeroCup 100 übrigens 19996, es gibt eine Aktion.

    Arkadi

    29. August 18. c 11:21

  14. Sagen Sie mir, was besser ist, Bosch VeroCup 100 TIS30129RW für 19,5 tr zu wählen. oder Delonghi ECAM 21.110 für 23 tr.

    Wladimir

    22. Okt 18. c 15:20

    • Sie müssen von Geschmackspräferenzen ausgehen, Delongy kocht etwas bitter, gleicht die Säure der Bohnen aus und etwas heißer. Wenn Sie einen Schwerpunkt auf Milch legen und sich nicht sicher sind, ob Sie mit dem manuellen Cappuccino-Zubereiter von Delongy einen guten Job machen können, dann ist Bosch besser.

      Jan.

      26. Okt 18. c 09:49

  15. RUB 19.496.10 - 400 Rubel. Coupon - Cashback = ca. 18000

    George

    25. Okt. 18. Jh 09:14

  16. Guten Tag!
    Ich wähle die erste Kaffeemaschine nach Hause, meine Frau und ich werden zusammen 4-6 Tassen pro Tag für zwei Kaffee trinken, 60% Milchgetränke, bitte sagen Sie mir, was besser ist, Philips HD8654 oder Bosch VeroCup 100 zu kaufen, zuerst in der Im Rahmen eines störungsfreien täglichen Betriebs, wie ich es von Bosch verstehe, ist das Design des Cappuccinators etwas einfacher, oder ich überschätze die Hämorrhoiden mit einem Cappuccinator bei Philips (oder erfinde sie sogar). Ich bitte um Verzeihung - es gibt keine Erfahrung in der Kommunikation mit Kaffeemaschinen außer Kaffee zum Mitnehmen, das ästhetische Vergnügen bei der Verwendung ist nicht wichtig ...
    Vielen Dank!

    Alexander

    21 Nov 18 in 21:30

    • habe hier in die tabelle geschrieben

      Bedenkt man, dass beide Autos echte Milchkompromisse sind, dann ist das bei einem Preis von 20.000 für Bosch wohl ein kleinerer Kompromiss als bedingt für das gleiche Geld Phillips. Phillips hat wenig Platz unter den Ausläufen, kleine Tanks, Bosch hat einen halbautomatischen Cappuccino-Zubereiter. Bosch ist besser in der Ästhetik.

      Jan.

      23. November 18 in 17:18

  17. Bosch hat bei tmoll bestellt, wartet nun auf leckeren Kaffee... Vielen Dank Jan für deine Hilfe, erfolgreiche Entwicklung deines Projektes!

    Alexander

    24. Nov. 18 in 22:56

  18. Danke an Dmitry Yurchenko für die beste Seite über Kaffeemaschinen. Hat bei der Auswahl wirklich geholfen.
    Ich habe gerade Bosch TIS30129RW auf Tmall AliExpress für 19600 gekauft. Ich denke, der Hauptvorteil ist der hier wenig beschriebene halbautomatische Cappuccinatore. Für mich ist es einfacher, Milch in einen Becher zu gießen und in Sekundenschnelle das zerlegte Panarello eines Cappuccinatore unter fließendem Wasser abzuwaschen, als anfangs mit dem Ausgießen von Kannen, Tuben und anderen inneren Eingeweiden von Vollautomaten zu fummeln und später mit dem Ausspülen .) Die Leute wollen den Geschmack von Sauermilch im Kaffee nicht spüren. und zu faul sind, mit Handwäsche zu basteln, der Geschirrspüler ist kein Helfer.

    Alexey

    28. Nov. 18 in 08:41

  19. Vielen Dank an Dmitry für diese Seite. Alles ist zugänglich und übersichtlich. Alle Fragen werden gekaut. Ich habe Bosch TIS30129RW auf Tmall AliExpress für 1990 gekauft. Ich bin glücklich wie ein Elefant. Alles passt, für so viel Geld ist es eine Sünde, nicht zu kaufen. Danke noch einmal.

    Igor

    28. Dez. 18. Jh 22:46

    • Igor bitte teilen, wie der Betrieb nach 2 Jahren Nutzung?

      Karina

      7. Dezember 20. c 15:07

  20. Hallo alle zusammen! Zuerst wollte ich Delonghi 22.110, dann sah ich Bosch TIS30321RW und Bosch VeroCup 100 TIS30129RW. Jetzt kann ich mich nicht entscheiden, welche der letzten beiden ich nehmen soll. Der Preis für Tmoll beträgt 20K bzw. 25K, aber was es wert (oder nicht wert) ist, 5K zu viel zu bezahlen, verstehe ich immer noch nicht. Das Vorhandensein einer Anzeige, Eiter zwei Mahlstufen ... Prompt, pliz. Welches von beiden zu kaufen. Vielen Dank!

    Michael

    16. Januar 19 in 17:38

    • Es gibt noch ein bisschen mehr Unterschiede
      Wenn Milch relevant ist, dann sieht Bosch TIS30321RW etwas besser aus, wenn der Schwerpunkt auf schwarzem Kaffee liegt, dann würde ich delonghi 22.110 nehmen.

      Jan.

      17. Januar 19 in 10:55

      • Als Ergebnis nahm ich EP3558. Ausschlaggebend war der Wunsch der Haushalte, Cappuccino mit einem Knopf zuzubereiten, auch das Design von Philips spielte eine Rolle.

        Michael

        29. Januar 19 in 01:37

  21. Sagen Sie mir, wenn in dieser Maschine die Tabletten mit Kuchen flüssig sind, beim Entleeren in den Behälter brechen und im Inneren der Maschine dadurch alles ziemlich schnell schmutzig wird, womit kann man das verbinden? Der Mahlgrad ist jetzt vom Feinsten, lohnt es sich, ihn zu erhöhen?

    Vitaly

    28. Juni 19 in 13:30

    • Jan.

      29. Juni 19 in 10:15

  22. Guten Tag. wahrscheinlich nur meine Gedanken teilen. Alles im Haus ist BOSCH, mit der Technik bin ich zufrieden. Nun stellte sich die Frage nach dem Kauf einer Kaffeemaschine. Natürlich schaue ich auf Bosch. Ich habe angefangen, mir die Bewertungen anzusehen und es ist sogar peinlich, dass alles positiv ist und nur Sie eine Art Unzufriedenheit in Ihrem Artikel haben))) Kein Kaffeesüchtiger, wir planen mit meiner Frau hauptsächlich Cappuccino zu trinken, Achtung 3-4 mal die WOCHE . Bestochen, dass es keinen Behälter für Milch gibt, tk. im Kühlschrank aufzubewahren und so gibt es keinen Platz, und ich möchte dieses System nicht waschen, aber dann schien es, als hätte ich Milch in eine Tasse gespritzt und den Knopf gedrückt und ging länger frühstücken.
    Natürlich möchte ich die Aktie fangen, vielleicht am Tag des Schreibens, der niedrigste Preis beträgt 30 tr.
    Eine Frage an den Autor: Zu welchem ​​Preis sollte diese Schreibmaschine in diesem Herbst betrachtet werden und ob in dieser Zeit neue beachtenswerte Wettbewerber aufgetaucht sind?
    Vielen Dank! Und für eine separate Website)))

    Denis

    3. September 19. c 14:38

  23. Guten Tag. Sagen Sie mir, wenn Sie Bosch VeroCup 100 und Nivona CafeRomatica NiCr 520 vergleichen, was wird besser sein?
    Wir berücksichtigen keine Zuverlässigkeit. Selbst die Pluspunkte von Nivona können nur der Temperaturkontrolle zugeschrieben werden. Obwohl sie sie kaum berühren werden. Die gleichen 3 Mahlgrade und 3 Stärkemodi. Ich interessiere mich mehr für die Offenlegung des Geschmacks von Kaffee.

    Alexander

    6. Dezember 19. c 09:45

    • Bosch VeroCup 100 ist im Prinzip eine Art Hut. Nun, was ist die beste Geschmacksentwicklung, wenn sie einen Mühlstein im Mahlwerk haben?
      In Sachen Sättigung verliert Bosch gegen Nivone. Das Geschmacksprofil ist noch etwas säuerlicher.

      Jan.

      6. Dezember 19. c 17:47

      • Ist Nivona CafeRomatica NiCr 520 nach meinem Verständnis die beste Option, wenn Sie einen Betrag von bis zu 25-27 Tausend Rubel nehmen und eine Kaffeemaschine mit automatisch-halbautomatischer Cappuccino-Maschine wählen? Oder würdet ihr ein besseres Analog empfehlen? Was ist mit dem Philips EP3559?

        Alexander

        6. Dezember 19. c 18:01

  24. Bitte sagen Sie mir, was besser zu wählen ist: Siemens EQ.3 s100 oder Philips EP4010 oder Krups Roma White EA810570? Der Preis ist der gleiche, etwa 18.000 Rubel werden freigegeben.
    Oder DeLonghi ECAM 22.110 für 16.500 Rubel?

    Alexander

    5. Februar 20. c 19:33

  25. Ich habe eine Frage an die Experten.
    Wie kann ich die Kaffeemenge für Cappuccino und Latte im Bosch VeroCup 100 anpassen?

    Für diese Modi gibt es eine Einstellung für die Dauer des Aufschäumens. Die Getränkemenge ist für Espresso und Sahne einstellbar. Aber wie sieht es dann mit der Getränkemenge im Cappuccino- und Latte-Modus aus?

    Vielen Dank!

    Denis

    18. Februar 20. c 09:32

  26. Hallo Jan! Wir haben ein Siemens EQ.3 s100 TI301209RW Auto gekauft. Vielleicht könnt ihr mir was sagen.. Am zweiten Nutzungstag trat ein Problem auf. Während des Aufschäumens wird Milch besprenkelt und Wasser in die Milch gegossen. Was könnte es verursachen. Im Abschnitt über mögliche Störungen haben wir so etwas nicht gefunden.
    Vielen Dank!

    Simonelli-Kaffeemaschine

    Natalie

    13. Apr. 20 in 19:09

    • Warum hast du es dann genommen. Wenn reines Wasser statt Dampf geht - Heirat, übergeben Sie, solange sich die Gelegenheit bietet.

      Jan.

      17. April 20 in 10:57

  27. Nach eineinhalb Jahren Nutzung kaputt gegangen

    Sergej

    17. Juni 20 in 15:20

  28. Hallo! Bitte helfen Sie mir bei meiner Wahl .. ich wähle zwischen siemens eq.3 s100 und delonghi etam 29.510
    Delongy kostet 6 Tausend mehr, ist es sinnvoll, für Zuverlässigkeit und ruhigen Kaffee zu viel zu bezahlen? Sie schlugen auch Crups ea810870 vor, subjektiv mag ich es nicht ..

    Arthur

    9 Jan 21 in 02:37

    • Es lohnt sich auf jeden Fall, für Delongy extra zu bezahlen.

      Jan.

      11. Januar 21 in 15:05

      • Vielen Dank :) Ich warte auf meine Bestellung. Plötzlich stieg der Preis auf 44 Tausend, ich konnte für 32 bestellen .. Und der offizielle Laden lief seltsamerweise aus.

        Arthur

        19 Jan 21 in 23:31

  29. Ich schreibe meine 5 Kopeken. In Anwesenheit von 2 Autos - Delongues Magnifica und Verocup 100. Beide gehören zur Einstiegsklasse, beide haben viele Nachteile, aber kurz gesagt kann ich sagen, dass dieser Bosch für 20 Tausend einfach fantastischen Cappuccino und Latte macht. Bei ihm habe ich gerade angefangen, Cappuccino viel öfter zu trinken, weil er wirklich lecker ist und was wichtig ist - kein überhitzter Cappuccino, er stellt sich dank dieser Schlagtechnik als sehr angenehme Temperatur heraus.
    Magnifica ist eine volle Cappuccino-Maschine, aber der Cappuccino-Geschmack darin ist schlechter, die Qualität des Schaums ist schlechter, der Schaum ist überhitzt und die Anzahl der Tänze mit einem Tamburin für eine hochwertige Reinigung des Kannendeckels und der Dampfdüsen in der Ort des Andockens mit der Kanne macht manchmal einfach nur sauer
    In dieser Hinsicht ist dieser Bosch einfach gut aussehend - es dauert 3 Sekunden, die Nase zu entfernen und zu spülen, es gibt nichts mehr zu waschen.
    In Sachen Espresso ist alles viel trauriger, aber fairerweise habe ich Bosch immer noch nicht ganz verstanden, wie bei Delongues (wo ich alles mache - einstellen und schmieren und reinigen).
    Fazit - für Liebhaber von weichem, nicht scharfem Cappuccino ist die Maschine super.

    Roman

    9. Juni 21 in 20:36

    • Tatsächlich verfügt der Bosch über einen manuellen Cappuccino-Zubereiter - klar, dass er den Schaum sowohl in Bezug auf Konsistenz als auch in Bezug auf die gewünschte Temperatur verbessern kann.

      Jan.

      11. Juni 21 in 07:24