Burger King verspricht, seine Hühnerhandlung aufzuräumen

Die Chicken Pommes und Sandwiches von Burger King werden nicht mehr von Farmen stammen, die bestimmte Tierschutzstandards nicht erfüllen. (Daniel Acker/Bloomberg)

VonMaura judkis 29. März 2017 VonMaura judkis 29. März 2017

Hühner gehören zu den am meisten missbrauchte Tiere in unserer Nahrungskette. Männliche Küken, die auf Eierfarmen nutzlos sind, werden in Mühlen geworfen. Hühner, die für Fleisch gezüchtet werden, werden so schnell groß, dass ihre Beine ihr Gewicht nicht tragen können, sodass sie sitzen, bewegungsunfähig auf ihren eigenen Ausscheidungen, was ihnen Wunden verursachen kann. Viele sind bei Bewusstsein, wenn sie geschlachtet werden.

Der Fast-Food-Riese Burger King bezieht wie viele seiner Konkurrenten seine Hühner seit langem von Farmen, die diese Praktiken anwenden. Am Dienstag kündigte die Marke jedoch ihre Absicht an, missbrauchtes Hühnchen aus ihrer Lieferkette zu nehmen. Entsprechend eine Pressemitteilung , bis 2024 wird Burger King nur Hühnchen verwenden, die den Tierschutzstandards von Global Animal Partnership, einem Tierschutz-Zertifizierungsprogramm, entsprechen. Barmherzigkeit für Tiere , eine Tierschutzgruppe, arbeitete mit der Marke zusammen, um ihre Richtlinien zu entwickeln.



Die Standards verlangen von Hühnerlieferanten, nur Hühnerrassen mit höherem Tierschutz zu züchten, die Besatzdichte der Vögel zu reduzieren, die Lichtverhältnisse und die Einstreuqualität in den Ställen zu verbessern und die Betäubung unter kontrollierter Atmosphäre zu verwenden, um die Vögel vor dem Schlachten bewusstlos zu machen, was die Schlachtmethoden dramatisch verbessert. und die Lebensbedingungen der Vögel, schrieb das Unternehmen in seiner Pressemitteilung.

Tierglück zählt. Aber woher wissen wir, was das ist?

Der Umzug könnte auch als Weg für Burger King gesehen werden, der rangiert konsequent hinter McDonald's , um sich in einem überfüllten Feld zu profilieren, zumal bessere Burgeranbieter wie Shake Shack an Boden gewinnen. Laut Grub Street bringt die Abkehr von grausam aufgezogenem Hühnchen Burger King auf eine Linie mit Starbucks, Panera Bread und Chipotle, Marken, die bei den Verbrauchern ein hohes Qualitätsbewusstsein haben. Global Animal Partnership arbeitet mit Whole Foods zusammen, einer weiteren Prestigemarke. Fast-Food-Unternehmen werden normalerweise nicht im selben Satz erwähnt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Mercy for Animals hat andere Marken genannt, wie zum Beispiel Küken-fil-a und MC Donalds , aus welcher Quelle Tysons (Achtung: Links enthalten verstörende Bilder), weil sie sich nicht an die gleichen Standards halten (obwohl Chick-fil-A umstrittener Bericht von Mercy for Animals aus dem Jahr 2014 , sagte, dass das Filmmaterial der Gruppe von einem Lieferanten stammte, den sie nicht mehr verwendet). Und das soll nicht heißen, dass Burger King gegenüber allen anderen Fast-Food-Ketten eine moralische Überlegenheit beanspruchen kann. Anfang dieses Monats berichtete der Guardian, dass die Tierfutteraktivitäten der Marke von entwaldetes Land in Bolivien und Brasilien .

Burger King arbeitet seit 2012 daran, sein Profil zu schärfen, als Wendy's die Marke überholte, um die Nr. 2 der Fast-Food-Burger-Kette in Amerika . Burger King hat seitdem seinen Platz wiedererlangt und ist Schritte gegen McDonald's . The Motley Fool berichtet, dass die Verkäufe bei Burger King im letzten Quartal gestiegen sind, da die Verkäufe von McDonald's zurückgegangen sind. Ein PR-Boost für Verbraucher, die sich für Tierrechte interessieren, könnte diesen Trend fördern.

Die neueste Käse-Monstrosität von Burger King ist leider genial

Es ist schwer, das Glück eines Huhns zu messen, wie die Kolumnistin der Washington Post, Tamar Haspel, letztes Jahr in einer Kolumne schrieb. Aber in den nächsten Jahren wird das Leben von Hühnern, die dazu bestimmt sind, Burger King-Sandwiches und Pommes zu werden, besser und humaner enden.

Was den Geschmack ihrer Hühnchen-Sandwiches betrifft – naja daran arbeiten sie noch .

Mehr von Essen

Warum hat Cracker Barrel Brads Frau gefeuert? Das Internet verlangt Antworten.

Sind Tüten mit vorgemahlenen Kartoffelchips die Zukunft des Snackens oder das Ende der Zeiten?

Macarons sind zwar nicht trendy, aber dennoch très chic

GiftOutline Geschenkartikel Wird geladen...