Kürbis

Schauen Sie sich diese Woche an, was es Neues, Reichhaltiges oder Mysteriöses in den Gängen gibt.

Die leuchtend orangefarbenen Stücke geschnittenen Kürbisses, die mit Plastikfolie umwickelt und in der Lebensmittelabteilung asiatischer Supermärkte verkauft werden, sind die gleiche Kürbissorte, die in hispanischen und karibischen Geschäften verkauft wird. Der Kürbis heißt Calabaza, das allgemeine spanische Wort für jede Art von Kürbis. Ähnlich wie Butternut-Kürbis im Geschmack und Kürbis im Aussehen wird Calabaza auch als westindischer Kürbis oder kubanischer Kürbis bezeichnet. In Amerika beheimatet, reichen Calabazas von Wassermelonen- bis Cantaloupe-Größe. Manche haben einen Schwanenhals. Die harte Haut ist grünlich-braun bis blass orange und hat oft gelbe Flecken.

WIE MAN AUSWAHL: Wählen Sie geschnittene Stücke, die feucht erscheinen, aber nicht matschig und nass, mit feinkörnigem Fleisch. Vermeiden Sie ganze Calabazas mit weichen Stellen oder getrockneten, rissigen Stellen. Sowohl geschnittene Stücke als auch ganze Kürbisse sollten für ihre Größe schwer sein.



AUFBEWAHRUNG: Bedecken Sie die geschnittenen Stücke mit Plastikfolie und lagern Sie sie bis zu einer Woche im Kühlschrank. Ganze Calabazas, die an einem kühlen, dunklen, gut belüfteten Ort gelagert werden, sind einen Monat haltbar.

VORBEREITUNG: Jedes Rezept, das Butternuss- oder Eichelkürbis oder Kürbis erfordert, ist für Calabaza geeignet. Fügen Sie Stücke zu Fleisch- und Gemüseeintöpfen hinzu. Würfel können mit Bohnen gebacken werden. Püree für Suppe, Kuchen oder Pudding. Für eine dramatische Präsentation eine ganze Calabaza aushöhlen, mit einem Fleisch- oder Meeresfrüchteeintopf füllen und backen.

Primadonna

Süßes und würziges Calabaza-Püree

(4 bis 8 Portionen)

Dieses dicke Püree ist eine Mischung aus süßem Kürbis und erdigen Gewürzen. Servieren Sie einen Klecks neben gebratenem oder gegrilltem Schweinefilet oder Hühnchen. Nach einem Rezept in 'A Taste of Cuba' von Linette Creen (Plume, 1994).

3 Pfund Kürbis

4 EL Butter, plus zusätzliche für das Backblech

2 große gelbe Zwiebeln, gewürfelt

2 Teelöffel gemahlener Koriander

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1 Teelöffel Salz

3 Tassen Hühnerbrühe oder Brühe

1 mittelreife Kochbanane, geschält und in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten

1 Tasse Apfelsaft

wie man kaffee ohne türke zubereitet

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Ein Backblech leicht einfetten.

Wenn du eine ganze Calabaza verwendest, halbiere sie. Entfernen und entsorgen Sie die Samen. Die Calabaza mit der Fleischseite nach unten auf das Backblech legen, fest mit Folie abdecken und etwa 45 Minuten braten, bis sie weich sind.

Während der Kürbis röstet, die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln, Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz dazugeben und verrühren. Bedecken Sie und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebeln weich sind, ungefähr 20 Minuten.

Die Brühe in den Topf geben, die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen und zum Kochen bringen. Die Kochbanane hinzufügen, abdecken und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. 10 Minuten sanft köcheln lassen.

Die Calabaza aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen, bis sie kühl genug zum Anfassen sind. Mit einem großen Löffel das Calabaza-Fleisch herauslösen und in kleine Stücke brechen. Die Calabaza-Stücke und den Apfelsaft zur Zwiebel-Wegerich-Mischung geben, zugedeckt ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.

Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine oder einen Mixer und pürieren Sie sie, bis sie glatt ist. Geben Sie das Püree in den Topf zurück, bedecken Sie es und stellen Sie es bei schwacher Hitze, bis es durchgewärmt ist, etwa 7 Minuten. Wenn Sie das Püree andicken möchten, decken Sie es auf und kochen Sie es bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren weiter, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Heiß servieren.

Pro Portion (basierend auf 8): 100 Kalorien, 4 g Protein, 13 g Kohlenhydrate, 4 g Fett, 11 mg Cholesterin, 3 g gesättigtes Fett, 245 mg Natrium, 2 g Ballaststoffe

-- Walter Nicholls