Kastanienrösten auf einem offenen Weber

Die Kastanienromantik der meisten Menschen beginnt mit den Ohren. Das Weihnachtslied mit seiner berühmten Röstung-auf-dem-offenen-Feuer-Lyrik ist so warm, dass man sich darin wie eine Lieblings-Sofadecke einkuscheln möchte.

Meine Beziehung zu Kastanien begann mit meiner Nase, vor fast 20 Jahren, als meine Frau und ich unseren damals 3-jährigen Sohn Sam über die Weihnachtszeit nach Venedig und Rom mitnahmen.

Die Weihnachtszeit in Italien ist ein Archipel nächtlicher Nachbarschaftsfeste, die in Parks und Marktplätzen mit funkelnden Lichterketten geschmückt sind und in denen provisorische Kochbuden in Rauch eingehüllt die mit Schweinefleisch gefüllte Weihnachtsspezialität namens Porchetta langsam braten. Überall duftet die frische Winterluft nach gerösteten Kastanien.



Ach, dieser Duft. Kastanien sind für mich in dieser Hinsicht wie die anderen italienischen Wunderwerke, die weißen Trüffel: So gut sie zu essen sind, vielleicht noch besser zu riechen. Versteh mich nicht falsch: Ich habe viele Kastanien gegessen und sie sogar zu schätzen gelernt. Aber Jahre später erinnerte ich mich lieber an den Geruch als an den Geschmack.

wie man Kaffee in einem Türken auf dem Herd macht

Ich glaube nicht, dass ich mit meiner kastanienbraunen Ambivalenz allein bin. Einige von uns werden sicherlich etwas zu einer Füllung hinzufügen oder sie zu einer Suppe machen. Meistens betrachten wir Kastanien jedoch nostalgisch als uriges Essen aus Amerikas unschuldigerer Vergangenheit.

Tagliatelle in gegrillter Kastaniensauce. (Mark Gail/ TEQUILA)

Irgendwann hat mich meine Leidenschaft für alles Gegrillte und Gegrillte dazu gebracht, die Nuss zu romantisieren und sie tatsächlich zu kochen. Ich wollte sehen, ob ich herausfinden könnte, warum sie so beliebt sind.

Ähnlich wie die Artischocke oder die Muschel gehört die Kastanie zu den Lebensmitteln, bei denen Sie sich fragen, wie ein Mensch sie zum ersten Mal gegessen hat. Auf dem Ast ist eine Kastanie eine stachelige grüne Klette. Entfernen Sie den Grat, und darunter befindet sich die glatte, zobelfarbene Haut, die wir zu dieser Jahreszeit auf Bauernmärkten sehen.

Das zweite, was ich gelernt habe, ist, dass ich keine Kastanie im Feuer rösten musste. Ich konnte es kochen, backen, roh essen, damit machen, was ich wollte. Aber Millionen Italiener können sich nicht irren: Feuerrösten ist der richtige Weg.

Die Glut erzeugt das himmlische, tiefe Aroma, das wir mit Kastanien verbinden, und verleiht dem stärkehaltigen, süßen Geschmack der Nuss eine holzige Note. Und das Feuerrösten der Nüsse ist einfach. Sie spülen sie einfach ab, um Schmutz zu entfernen, schneiden ein X an ihrer abgerundeten Seite, um Dampf abzugeben (sonst könnten sie explodieren) und legen Sie sie einige Minuten über das Feuer.

Wie viel sind 150ml

Ich bereite sie jetzt wie beim ersten Mal zu: auf den Rosten eines Kugelgrills über einem mittelheißen Holzkohlefeuer. Wenn die Haut anbrennt und sich vom Fleisch löst, lasse ich sie nach etwa 20 Minuten etwas abkühlen (sie lassen sich leichter schälen, wenn sie warm sind). Dann beiße ich in das cremige Fleisch der leicht angekohlten Nuss und werde manchmal in die Weihnachtszeit in Italien zurückversetzt.

Kastanien können zwar einen kalkigen oder stärkehaltigen Geschmack haben. Vielleicht esse ich sie deshalb, obwohl ich sie gerne klassisch esse – direkt aus ihrer feuergerösteten Schale – auch gerne zu einem Gericht, insbesondere einem italienischen.

Mostarda zum Beispiel. Die Kastanie verträgt sich außerordentlich gut mit Honig, und mit etwas Senf dazu habe ich eine Variante des erhabenen würzig-sirupartigen Fruchtgerichts, ein Liebling der norditalienischen Kleinstadt Cremona. Die gewürzten Honigkastanien passen wunderbar zu Käse.

Für ein elegantes Nudelgericht füge ich Tagliatelle zu einer stückigen Sauce aus zerbröselten gerösteten Kastanien mit Pancetta und Salbei hinzu. Es ist, als würde man zur Weihnachtszeit in einen Geschmack von Italien beißen.

Oh, und dieser Geruch, der vom Teller aufsteigt? Das ist Romantik. Jetzt brauchen Sie nur noch ein wenig Musik zum Abendessen. Ich denke, du weißt, was du spielen musst.

REZEPTE:

Koffeinpreis pro Tag

Kastanien-Tagliatelle und Specksauce

Kastanien im offenen Feuer

Kastanien in Gewürzhonig

Shahin schreibt monatlich Smoke Signals. Folge ihm auf Twitter @jimshahin .