D.C. Restaurantarbeiter plädieren für den Kongress, um ihre dezimierte Industrie zu entlasten

VonTim Carman 8. Dezember 2020 um 6:00 Uhr EST VonTim Carman 8. Dezember 2020 um 6:00 Uhr EST

Diese Geschichte wurde aktualisiert.

Der angeschlagene, lachsfarbene Teller ragte aus dem Meer aus weißem Porzellan heraus. Auf dem Gras sitzend, das auf dem East Lawn des US-Kapitols zu schlummern begann, wo viele sagen, der Gesetzgeber habe das Schicksal von Restaurants und Bars in der Hand, war der Teller während der Coronavirus-Pandemie ein Symbol für das Gastgewerbe: Er war leer , außer für einen Namen mit schwarzer Markierung. Darauf stand Athene.

Wie groß soll ich einen Truthahn kaufen? Das und andere Thanksgiving-Fragen beantwortet.PfeilRechts

Athena ist Athena Foltz, eine 10-jährige Veteranin der Gastronomie in DC. Sie hat bei Dabney und Le Diplomate gearbeitet und zieht jetzt einige Schichten bei der Dachterrasse auf dem Union Market . Das Geschäft läuft langsam. Sie haben nicht vor, das Rooftop winterfest zu machen, also haben wir dieses Wochenende eröffnet, und ich habe den ganzen Samstag gearbeitet und etwa 50 Dollar verdient, sagte Foltz, während er Lucia, ihren 7-jährigen Boston Terrier, hielt. Es ist schwierig.



Unabhängige Restaurants fordern den Senat auf, ein Entlastungsgesetz zu verabschieden, bevor es zu spät ist

Foltz schrieb ihren Namen auf einen Teller, den sie auf dem East Lawn platzieren sollte, sowohl als eine Art Gebet für ihre Karriere als Sputterer (sie ist auch Kundenbetreuerin für Washington City Paper, wo sie im Auftrag arbeitet, was nicht großartig war) und als eine Erinnerung an die Gesetzgeber im Repräsentantenhaus und im Senat, dass seit Beginn der Pandemie mehr als 2 Millionen Beschäftigte im Gastgewerbe arbeitslos sind, mehr als in jeder anderen Branche des Landes, so die Independent Restaurant Coalition. Das Neueste Stellenbericht vom U.S. Bureau of Labor Statistics zeigte, dass im November 17.000 Arbeitsplätze in der Gastronomie und in Gaststätten abgebaut wurden, der erste Nettoverlust von Arbeitsplätzen im Gastgewerbe seit April.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Foltz 'Platte, nur einer von Dutzenden und Dutzenden, die am Montag im Vorgarten des Kongresses platziert wurden, war Teil des neuesten Schachzugs der Branche, um den Gesetzgeber dazu zu bringen, das Restaurantgesetz zu verabschieden, das 120 Milliarden US-Dollar bereitstellen würde, um unabhängigen Restaurants und Bars mit weniger als 20 Standorten zu helfen . Das Gesetz, das von Rep. Earl Blumenauer (D-Ore.) eingeführt wurde, gilt als Lebensader für eine Branche, die in diesem Jahr voraussichtlich 240 Milliarden US-Dollar verlieren wird. Ohne die Erleichterung sagen einige Weltuntergangsforscher voraus, dass 85 Prozent der kleinen, unabhängigen Restaurants schließen werden.

Gäste wägen Ethik, Risiken und Verantwortung des Essens in Restaurants ab

Trotz parteiübergreifender Unterstützung für Bundeshilfe, einschließlich Vermerke von beiden Präsident Trump und Der designierte Präsident Joe Biden , das neue 908-Milliarden-Dollar-Coronavirus-Hilfspaket enthält nicht das Restaurant Act. Das Konjunkturpaket umfasst 300 Milliarden US-Dollar an neuen Mitteln für das Gehaltsscheck-Schutzprogramm und andere Small Business Administration-Programme, obwohl, wie TEQUILA diesen Monat berichtete, die PPP hauptsächlich großen Unternehmen zugute kam und nicht den kleinen Unternehmen, für die sie entwickelt wurde. Etwa 600 meist größere Unternehmen erhielten den im Rahmen des PPP zulässigen Höchstbetrag von 10 Millionen US-Dollar, darunter Ketten wie Legal Sea Foods, Boston Market und Cava Mezze Grill.

Während die Branche in die kalten Monate eintritt, mit steigenden Infektionsraten und Gerichtsbarkeiten Platzierung weitere Einschränkungen für das Essen im Innen- und Außenbereich, ganz zu schweigen davon verhängte Ausgangssperren , haben sich Restaurantbesitzer und Arbeiter gleichermaßen Sorgen gemacht, wie sie überleben werden. Die Independent Restaurant Coalition, die Handelsgruppe, die gegründet wurde, um sich für die sterbende Industrie einzusetzen, hat ohne Bundeshilfe eine Katastrophe vorhergesagt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir haben den Kongress monatelang gewarnt, dass der Winter eine weitere Welle von Schließungen und Entlassungen mit sich bringen wird – sie sind hier, stellte das IRC in einer Erklärung fest. Das Essen im Freien ist eine ferne Erinnerung, während das Essen im Innenbereich in vielen Bundesstaaten des Landes eingeschränkt wurde und Restaurants – anders als im März – bereits 10 Monate Umsatzeinbußen hinnehmen mussten. Wir haben keine Zeit und kein Geld mehr.

Das IRC knüpfte an eine Idee an, die zuerst von Derek Brown, dem Gründer von Getränkeunternehmen , zu dem auch der Columbia Room gehört, der 2017 zur besten Cocktailbar Amerikas gekürt wurde. Am 3. Dezember schickte Brown einen Tweet, in dem es hieß, ich erwäge ernsthaft, Bars und Restaurants in DC zu organisieren, um dem Kongress ein paar hunderttausend leere Teller zu liefern, die symbolisch für den Verlust sind, dem unsere Branche ausgesetzt ist und dass sie handeln müssen. Er benutzte den Hashtag #millionplatemarch.

Es gab nicht Hunderttausende leere Teller, aber es waren wahrscheinlich Hunderte. Viele trugen die Namen von Arbeitslosen oder Angestellten, deren Karrieren an einem seidenen Faden hängen, wie die von Foltz. Einige Platten enthielten die Namen von Bars und Restaurants, die entweder dauerhaft oder vorübergehend geschlossen wurden. Einige Teller trugen spezifische Botschaften und Erinnerungen, unter denen viele leiden, wenn Restaurants schließen: Was ist mit unseren Verkäufern? Lesen Sie einen Teller. Bauern brauchen Restaurants, lesen Sie ein anderes.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Im Moment ist jeder nur an einem Ort, an dem wir uns hilflos fühlen. Ich meine, Sie können kein Geld verdienen, wenn die Leute nicht wirklich durch Ihre Tür kommen oder Sie nicht wirklich die Kapazität haben, die Sie brauchen, sagte Brown während eines Interviews vor der Demonstration.

Sie können sich nur so oft drehen und drehen, bevor Sie es nicht mehr tun können, fügte er hinzu. Wir alle sind an einem Ort, an dem wir Angst haben, wo wir nicht wissen, was die Zukunft bringt, obwohl wir wissen, dass es irgendwann eine Pause gibt. Es muss für uns und alle früher kommen. Es gibt auch viel Wut da draußen.

Essen im Freien hat Restaurants geholfen, eine Katastrophe zu vermeiden. Aber der Winter kommt.

Die Organisatoren sagten, dass sie nicht vorgeben, für jede Bar und jedes Restaurant in den Vereinigten Staaten zu sprechen, auch wenn sie in den Tagen vor der Veranstaltung viel Ermutigung und Hilfe erhalten haben. Neben dem IRC erhielten die Organisatoren Unterstützung von der D.C. Bar- und Restaurantarbeiter-Allianz und die Gruppe Barkeeper gegen Rassismus .

Es ist eine sehr düstere Erinnerung daran, wie viele Menschen gerade leiden, sagte Allison Lane, Gründerin von Bartenders Against Racism, während der Veranstaltung. Im Moment machen wir wahrscheinlich auf viele Front-of-House-Mitarbeiter aufmerksam. Wir denken an Barkeeper und Kellner, aber es geht wirklich weit darüber hinaus. Sie haben Ihre Back-of-the-House-Arbeiter, Ihre Arbeiter ohne Papiere. Sie werden derzeit nicht unterstützt.

Daniel Kramer, unter anderem der Besitzer von Duke’s Grocery und Gogi Yogi, sagte, dieser Winter werde schlecht. Sein Geschäft hänge durch, sagte er und erwirtschafte im Vergleich zum Vorjahr bis zu 50 Prozent des Umsatzes. Aber er sieht es nicht so: Wie geht es einem unserer Standorte?

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ich sehe es so: „Wie geht es unserem Ökosystem?“ Und unser Ökosystem steckt in großen Schwierigkeiten, sagte Kramer. Ich glaube nicht, dass das eine umstrittene Aussage ist. Es ist nur eine krasse Tatsache. Je früher das die Leute in diesem Gebäude dazu bringen kann, es in irgendeiner Weise zu sehen, desto besser.

Nespresso-Aktionen

Er nickte in Richtung Kongress.

Trotz aller Schilder, trotz der medialen Aufmerksamkeit und trotz des Herzschmerzes für die Branche, nahmen keine Kongressabgeordneten an der Demonstration teil. Selbst Blumenauer habe es wegen seines Abstimmungsplans verpasst, sagte seine Sprecherin. Aber sie leitete eine Erklärung an The Post weiter.

Es bricht mir das Herz, zu sehen, wie sich Gastronomen und ihre Mitarbeiter so viel Mühe geben, um die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen, sagte Blumenauer. Wenn republikanische Senatoren mehr Zeit damit verbringen würden, kleinen Restaurants und Diners zuzuhören, würden sie wissen, dass die PPP-Darlehen einigen Unternehmen geholfen haben, aber nicht für kleine Restaurants funktionierten. Ich hoffe, wir können ihnen Erleichterung verschaffen, bevor weitere schließen müssen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Apropos Schließzeit, die Veranstaltung auf dem East Lawn endete um 15:30 Uhr. Brown bat alle Anwesenden um einen Gefallen.

Bitte die Teller aufheben, wie wir es immer tun, sagte er unter vereinzeltem Gelächter. Es tut mir leid, dass du das Trauma durchmachen musst, das an deinem freien Tag zu tun.

Lesen Sie mehr auf Gefräßig :

Das McRib ist zurück bei McDonald's, und nach einem Vorgeschmack verstehe ich immer noch nicht seinen Kult-Appeal

Als Food-Autorin mit Covid hatte ich Angst, meinen Geschmackssinn zu verlieren. Es stellte sich als viel schlimmer heraus.

Danny Meyer will nach einer zerstrittenen Wahl alle an den Tisch bringen. Twitter sagt: Zu früh.

Ihr Reiseführer für die DC-Region

Neueste:

Mokka-Kaffeemaschine

• Steht D.C. endlich am Rande der Eigenstaatlichkeit?

• Große Mehrheiten der Pflegeheimmitarbeiter der Region haben den Coronavirus-Impfstoff abgelehnt

• Mount Pleasant ist stillschweigend zu einem nationalen Vorbild für den Widerstand gegen die Gentrifizierung geworden

Coronavirus: Wissenswertes über die Einführung des Coronavirus-Impfstoffs in D.C., Maryland und Virginia

Was ist zu tun (virtuell oder im wirklichen Leben):

• Die besten Aktivitäten für soziale Distanzierung in der Gegend von D.C.

Was zu essen:

• Die 10 besten Restaurants mit ungezwungener Atmosphäre im D.C.-Gebiet des Jahres 2020

• Die besten Brathähnchen-Sandwiches in der Gegend von D.C.

• 10 der besten amerikanisch-chinesischen Restaurants im DMV

Lokale Sportarten:

Washington Football: Da Matthew Stafford aus dem Rennen ist, sind Washingtons Quarterback-Optionen begrenzt

Nationals: Nationals sind unzufrieden mit Änderungen im MASN-Sendeteam

Capitals: Es ist früh in der Pandemiesaison der NHL, aber die Capitals sehen bereits, wie schwer es sein wird

Zauberer: Bradley Beal wird für seine Punktzahl viral – und seine niedergeschlagene Körpersprache

Gymnasialsport | Hochschulen

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...