Kaffee auf dem Land: Wie wählt man eine Kaffeemaschine oder eine Kaffeemaschine zuverlässiger und billiger?

Dies ist nicht das erste Mal, dass diese Frage im letzten Monat in den Kommentaren zu meinen Bewertungen gestellt wurde. Daher bietet sich ein separates Material an:

  1. Wie wählt man eine Kaffeemaschine für eine Sommerresidenz? Auf welche Kriterien sollten Sie achten?
  2. Bewertung der besten Kaffeemaschinen / Kaffeemaschinen für eine Sommerresidenz, je nach Budget und Wünschen, die ich ab Mai 2020 beraten kann .

Worauf sollten Sie achten?

Anfangs, das Gerät zum Aufbrühen von Kaffee auf dem Land sollte kostengünstig sein. Das heißt, auch wenn es sich um einen Kaffeevollautomaten handelt, ist er besser als das Budget- und Mittelsegment. Hier ist alles offensichtlich, also unten sind die Optionen wie der Kauf eines Top-Endes für eine Sommerresidenz Jura S8 werde ich nicht in Erwägung ziehen. Und generell sollten die Marken Jura, Miele, Bork vielleicht in 99% der Fälle nicht in Betracht gezogen werden. Für alle ihre Verdienste haben sie eine Überzahlung für die Prämie. Wenn Sie eher eine Landresidenz als ein Haus im Dorf haben, dann passen meine Basisbewertungen uneingeschränkt zu Ihnen: Top-Kaffeemaschinen für zu Hause bis zu 60 Tausend .



Im Folgenden führen Links zu meinen ausführlichen Bewertungen der einzelnen Modelle.

günstige kaffeemaschine

Zweitens Zuverlässigkeit und Wartbarkeit in einem Dorf. Es ist klar, dass Sie immer eine Kaffeemaschine mit in die Stadt nehmen können, um die Wartung durchzuführen, aber a priori ist es besser, die Wartung unter den Bedingungen eines Landhauses durchführen zu können. Daher zwei Schlussfolgerungen:

  • Wir suchen mehr nach manuellen (Johannisbrot-)Kaffeemaschinen, Geysir, Tropf, elektrische Tour ... Vielleicht Kapsel, aber sie werden weiter unten separat besprochen.
  • Und unter den Kaffeevollautomaten, die Kaffee mit einem Klick zubereiten, sehen wir uns Modelle mit herausnehmbarem Sieb an, die unabhängig voneinander gewartet werden können. Dies sind De'Longhi, Philips / Saeco / Gaggia (drei Firmen haben eine technische Basis) oder Nivona / Melitta (ebenfalls eine Basis). Aber die letzten Paare haben im Durchschnitt eine etwas schlechtere Zuverlässigkeit, es ist schwierig mit Service und Ersatzteilen fernab der regionalen Zentren. Kurz gesagt, sie sind teurer und schwieriger zu reparieren.

Daher würde ich, wenn alle anderen Dinge gleich sind, wählen nach Geschmackskriterien zwischen Delongy und Phillips-Saeko. Und ich habe Nivona / Melitta nur in Betracht gezogen, wenn die Datscha in der Nähe von Millionenstädten liegt. Aber vergessen Sie nicht die Verbrauchsmaterialien:

Im Falle eines eingebauten Siebs beschränkt sich der gesamte Service darauf, es mehrmals im Jahr zu spülen und zu schmieren + von Kaffeeölen und Kalkablagerungen zu reinigen. Im Dorf kann man natürlich kein Gleitmittel kaufen, aber eine im Voraus gekaufte 10 mg Tube reicht sicher für ein Jahr, wenn nicht mehr. Die Entkalkung kann auch mit Zitronensäure von selmag erfolgen, dennoch empfehle ich den Kauf eines preiswerten Spezialprodukts, hier habe ich ausführlicher alles zum Thema Reinigung und Mittel zum Entkalken geschrieben .

Entkalken ist übrigens ein sehr wichtiges Thema, denn es wird nicht nur für teure Kaffeevollautomaten benötigt, sondern auch für fast alle Kaffeemaschinen: Drip, Geysir, Johannisbrot. Und die Praxis zeigt, dass das Wasser in Ferienhäusern in der Regel sehr hart ist, daher halbieren wir alle vom Hersteller empfohlenen Reinigungsintervalle!

Bei Kapselkaffeemaschinen ist der Kaffee selbst auch ein Verbrauchsmaterial. Daher müssen Sie hier entweder Nespresso (altes Format, nicht Vertuo) oder Dolce Gusto auswählen. Nach meiner Erfahrung sind die Kapseln dieser Systeme am häufigsten, manchmal habe ich Dolce Gusto sogar in kleinen Geschäften in Datscha-Gemeinden gesehen! Vergessen Sie jedoch nicht, dass Kapselkaffee selbst qualitativ minderwertiger und teurer ist als Getreidekaffee. Es ist in der Regel ratsam, eine Kapsel zu wählen, wenn Sie im Durchschnitt pro Jahr nicht mehr als ein oder zwei Tassen pro Tag trinken.

Drittens sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, die Kaffeemaschine für den Winter aufzubewahren. Wenn Sie nicht die Möglichkeit / den Wunsch haben, das Gerät zweimal im Jahr in die Stadt und zurück zu tragen und es keine Winterheizung gibt, müssen Sie das Wasser irgendwie ablassen, damit es nicht gefriert und den Hydraulikkreislauf unterbricht. Je nach Gerätetyp wird dies wie folgt gelöst:

Kaffeemaschine delonghi esam 3500
    Turk- oder Geysir-Kaffeemaschine, elektrisch oder konventionell- kein Problem, einfach das ganze Wasser von innen ausgießen und fertig. Tropfkaffeemaschine- Sie müssen die Kaffeekanne nur ein wenig laufen lassen, nachdem das Wasser ausgegangen ist, um die letzten Tropfen auszutreiben, in ein paar Minuten solcher Arbeit wird sie nicht trocken brechen. Eimer-Kaffeemaschine mit Boiler als Heizelement(Beispiel von preiswert - De’Longhi ECP-Serie ) - es ist schon komplizierter, aber alles ist echt. Im Programm reicht es zumindest aus, die Pumpe 10-15 Sekunden ohne Wasser laufen zu lassen und dann das Wasser durch den Cappuccino-Zubereiter abzulassen. Ich würde dennoch empfehlen, das Programm so weit wie möglich zu befolgen, dh 90% des Wassers aus dem Kessel zu entfernen. Dazu müssen Sie das Pilzventil aus dem Entennetz (der Stelle, an der Wasser in das Horn geleitet wird) entfernen, den Cappuccinatore-Hahn öffnen und das Wasser mit einem Gummiball oder einer Spritze aufsaugen. Dachkaffeemaschine mit Thermoblock(das bekannteste Beispiel ist Delonghi EC685 ). Hier sind Kapselgeräte, sie sind alle Thermoblock. Ihr Problem ist, dass sie elektronisch gesteuert werden, und ich kenne die Modelle nicht, die eine Standardfunktion zum Ablassen des Wassers haben. Theoretisch können Sie versuchen, den Moment einzufangen, in dem die Kaffeemaschine das Wasser selbst ablässt (meist beim Umschalten vom Dampfmodus in den Kaffeemodus). Aber generell würde ich Thermoblock-Modelle als Sommer-Kaffeemaschine nicht zum Kauf empfehlen: Sie sind beide auf lange Distanz weniger zuverlässig und stellen viel höhere Anforderungen an die Wasserhärte – siehe die Punkte oben. Kaffeevollautomat... Nur sehr wenige Kaffeemaschinen verfügen standardmäßig über eine Funktion zur Entfeuchtung des Hydraulikkreislaufs. Natürlich gibt es Möglichkeiten, die Maschine zu betrügen, wie ich in häufigen Fragen schrieb. Im Allgemeinen erfordert diese Art von Gerät jedoch den größten Aufwand für die Konservierung und es ist unmöglich, eine 100%ige Garantie dafür zu geben, dass Sie das Auto in irgendeiner Weise vollständig trocknen und es in einem unbeheizten Landhaus problemlos überwintern wird. Es wird dringend empfohlen, das Gerät über den Winter in eine Stadtwohnung mitzunehmen.

Aber was ist mit der altmodischen Methode, die beim Versenden von Autos im Winter verwendet wird - Wodka in das System einfüllen? Es gibt so einen Weg, ich selbst benutze ihn. Trotzdem würde ich es nicht wagen, Silikon/Gummi und Alkohol für längere Zeit in Kontakt zu lassen.

Kaffeekanne zum Kaffeekochen

Schließlich, zum Verschenken würde ich empfehlen, auf den Kauf eines Gerätes mit automatischem Cappuccinokocher zu verzichten. Wenn Sie mit Handbuch (Panarello) nicht zurechtkommen, dann ist es einfacher, zuverlässiger und billiger (im Servicepersonal), eine separate Cappuccino-Maker .

Bewertung von Kaffeemaschinen und Kaffeemaschinen für eine Sommerresidenz, je nach Budget und Wünschen

Daher werde ich in jedem Fall die am besten geeigneten Optionen angeben. Ich fange mit den teuersten Optionen an, keine Angst, am Ende stehen Budgetentscheidungen.

1. Ich möchte einen echten Espresso oder Cappuccino, und das alles automatisch. Kaufen Sie einen separaten Glas-Cappuccino-Zubereiter und eines der folgenden Kaffeemaschinen-Modelle: Nivona 520 (weiß, wie man Wasser für den Winter ablässt), Melitta Solo (weiß, wie man Wasser ablässt) oder Delonghi ESAM 2600 oder Analoga ... Delongy weiß nicht, wie man Wasser normal ablässt, man muss es entweder für den Winter von der Datscha wegnehmen oder mit einem Magneten zaubern, um es abzulassen, aber sie ist der zuverlässigste und einfachste Service .

2. Wenn Sie viel billiger wollen, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

    Geben Sie die Automatisierung auf und kaufen Sie eine manuelle Espressomaschine.Wie wir oben herausgefunden haben, sollte es mit einem Kessel sein, nicht mit einem Thermoblock. Und das bedeutet, dass Sie De'Longhi ECP 31.21 oder 33.21 wählen können, billig und fröhlich, wie es heißt, aber Espresso und Cappuccino brüht:
    Nehmen Sie eine Kapsel.Auch sie kann alles mit einem Knopfdruck erledigen, ist pflegeleicht, kompakt (kann man für den Winter von der Datscha mitnehmen) und hat einen günstigen Preis (wenn das nicht schade ist). Aber wir müssen nüchtern verstehen, dass die Kapseln selbst immer eine Überzahlung sind. Hier ist eine universelle Option, die in jedem M.Video / Eldorado fast jede Woche ein Sonderangebot kostet - Mini-Benzin ... sei es nur für schwarzen Kaffee, für Milch wählen Sie aus dem EN85 + Aerocino-Set (macht Cappuccino in zwei Schritten) oder EN500 Sehr milchig (in einem Knopf, aber teurer)

3. Ist eine Sommerhausoption immer noch teuer? Verstehen. Geysir-Kaffeemaschine - Ihre Option (und meine übrigens auch). Bei einer Geysir-Kaffeemaschine scheint alles wunderbar zu sein: Günstig, es gibt keine Probleme mit der Überwinterung, es gibt elektrische Modelle und Modelle für den Herd, es gibt kleine (für einen Schluck) und es gibt riesige Tassen für schwarzen Kaffeeliebhaber . Gleichzeitig stört Sie niemand, das oben erwähnte Cappuccinator-Glas (auch bekannt als aerochin , ab 2000 Rubel) und fügen Sie dem Kaffee Milchschaum hinzu.

Es gibt nur ein Problem - der Geysir bereitet, was auch immer man sagen mag, keinen echten Espresso zu und daher wird es nicht möglich sein, Cappuccino oder Latte nach dem Kanon zuzubereiten. Das heißt, etwas Ähnliches kann man verpfuschen, aber in Bezug auf die Dichte kommt man einem Cappuccino aus einem Coffeeshop nicht nahe. Es sei denn, das Modell Bialetti Brikka mit zusätzlichem Ventil macht Kaffee etwas Espresso-ähnlicher. Trotzdem ist ein Geysir für mich persönlich die goldene Mitte, es ist das meiste zum Schenken.

Geysir-Kaffeemaschine auf dem Land

Bewertungen über Kaffeemaschinen

Traditionell erinnere ich Sie daran, dass in Geysir-Kaffeemaschinen die Tassen, in denen das Volumen angegeben wird, 40-50-ml-Espressotassen sind. Um zwei Tassen Kaffee (240-300 Gramm) zuzubereiten, müssen Sie dementsprechend eine Kaffeemaschine für 6 Portionen nehmen:

4. Noch günstiger? Tropfen vielleicht. Obwohl für 1-2 Personen der Geysir immer noch billiger ist. Aber wenn Sie für sich und Ihre Nachbarn Kaffee kochen müssen, für eine große Firma, und Sie grundsätzlich gerne in großen Bechern trinken, dann ist es wahrscheinlich sinnvoll, einen billigen Tropf zu nehmen. Typ Bosch TKA 3A031 , bewährtes Modell, stinkt nicht, ist preiswert, weit verbreitet, bereit, Sie in 5 Minuten mit einem Liter heißen schwarzen Kaffees zu versorgen:

Und wie trinkt man Kaffee auf dem Land? Erzähl es uns in den Kommentaren!