Gallo von Sonoma

Konzentrieren Sie sich auf das Bild eines Gallo-Weins. Wenn das Bild in Ihrem Kopf das einer großen Kanne oder etwas mit einem Schraubverschluss ist, denken Sie bitte noch einmal darüber nach. Während Sie nicht hinsahen, hat Gallo seine, äh, illustre Vergangenheit hinter sich gelassen. Während es immer noch Ozeane von Krugweinen herstellt (und sie gehören nach wie vor zu den besten ihrer Klasse), ist dies heute nicht das richtige Bild von Gallo. Der ehemalige Moloch der Dreiliter-Welt hat sich schicke neue Klamotten angezogen und ist ins Abitur gegangen. Das Ergebnis ist eine Schar erstklassiger Qualitätsweine zu Preisen, die die Herzen der Verbraucher erfreuen.

Stellen Sie sich anstelle eines Krugs ein neues Etikett vor, auf dem 'Gallo of Sonoma' steht. Ohne den verstorbenen Julio Gallo oder seinen wirklich brillanten achtzigjährigen Bruder Ernest zu missachten, fasst die Streichung ihrer Vornamen vom Etikett und die Ersetzung von 'Sonoma' ziemlich gut zusammen, was heute bei Gallo passiert. Eine neue Generation von Gallos in den Dreißigern, angeführt von Julios Enkeln Gina und Matt Gallo, übernimmt das Kommando. Der Schwerpunkt von Gallo ist nicht mehr die heiße und reizlose Stadt Modesto im zentralen Tal, sondern die Ultra-Premium-Region der Nordküste von Sonoma County.

Die grundlegenden Gallo of Sonoma-Weine, insbesondere Cabernet, Merlot und Chardonnay, kosten etwa 12 US-Dollar. Der Grund ist Sonoma selbst, das mit seinem Nachbarn Napa als die beste amerikanische Weinregion insgesamt gilt. Gallo hat in den 1980er Jahren ein kleines Vermögen in Sonoma investiert, und jetzt zahlt sich die Investition wirklich aus. Rasch steigende Traubenpreise haben andere hochkarätige Weingüter wie Mondavi, Sterling, Beaulieu und andere dazu gezwungen, sich für ihre wichtigsten Premium-Rebsorten von 12 bis 14 US-Dollar an Central Coast-Trauben zu wenden. (Erzrivale Kendall-Jackson hat sich nie auf Napa- oder Sonoma-Früchte verlassen.) Obwohl die Trauben der Central Coast gut sind, fehlen ihnen typischerweise die reinen Sortenaromen und die hervorragende Balance, die die Böden und das Mikroklima von Sonoma bieten. Da Gallo so viel Anbaufläche in Sonoma besitzt und große langfristige Verträge mit anderen Züchtern unterhält, kann es sich Gallo leisten, seine Standardabfüllungen mit erstklassigen Sonoma-Früchten zu beladen. In einem letzten Take-No-Prisoners-Jab beim Wettbewerb reift Gallo den Wein in teuren neuen Eichenfässern, was den Sonoma-Vorteil weiter steigert (einen, den es bis zu einem gewissen Grad mit einem anderen Weingut der alten Linie, Sebastiani, teilt, dessen Sonoma-Abfüllungen ebenso überzeugend sind aus ähnlichen Gründen).



Oberhalb dieses Niveaus befinden sich die vorletzten Gallo of Sonoma-Weine, die als Weinberg ausgewiesene Rebsorten aus sieben familieneigenen Einzelweinbergen im Dry Creek Valley, Russian River, Alexander Valley und der Sonoma Coast sind. Während diese Weine mit etwa 19 US-Dollar ziemlich gut sind, ist Gallo hier möglicherweise etwas übertrieben, da sich nur die Abfüllungen Frei, Stefani und in geringerem Maße die Abfüllungen Laguna Ranch und Barelli Creek durchweg als Single-würdig erwiesen haben Weinberg-Hoppla. Es besteht jedoch kein Zweifel an der Qualität der Spitzenprodukte Ernest und Julio Gallo 'Estate Bottled Northern' Sonoma Cabernet Sauvignon (65 USD) und Chardonnay (45 USD), die von praktisch allen Rezensenten über 90 Punkte erhalten haben .

Allerdings kommt nicht die ganze Aufregung von Sonoma, obwohl Sie bei einigen anderen Gallo-Produkten härter suchen müssen, um den Namen Gallo zu finden. Rancho Zabaco, Anapamu, Indigo Hills und Marcelina sind Rebsortenweine aus verschiedenen Regionen Kaliforniens und werden in verschiedenen Preisklassen verkauft. Als Prüfstand für neue Stile und Weinbereitungstechniken sind sie immer innovativ und oft exzellent. Da sie sich jedoch hauptsächlich an Restaurants richten, ist es oft nicht einfach, sie in Geschäften zu finden.

Im Folgenden sind meine empfohlenen Best Buys aus einer Verkostung der jüngsten Veröffentlichungen der Gallo-Linie. Die Preise sind ungefähre Angaben.

Gallo of Sonoma 1998 Merlot ($ 12): Reine, überschwängliche rote Beerenfrucht wird schön durch subtile Eichen- und frische Kräuternoten akzentuiert. Schön abgerundete Tannine verleihen dem Abgang Struktur. Großartig als Alltagswein, aber komplex genug, um formellere und unterhaltsamere Abendessen zu ergänzen.

Rancho Zabaco 1999 Pinot Gris 'Sonoma Coast' ($ 16): Wenn Sie italienischen Pinot Grigio mögen, werden Sie diese herausragende kalifornische Version lieben. Puristisch und spritzig fruchtig passt dieser vollmundige, großzügige Wein gut als Aperitif oder als Begleitung zu frischem Fisch oder Geflügel.

Gallo of Sonoma 1997 Cabernet Sauvignon ($12): Aus dem feinen Jahrgang 1997 könnte dieser große Wein tatsächlich etwas mehr Zeit im Keller gebrauchen (ca. 18 Monate), um sein volles Potenzial auszuschöpfen. Heute ist er jedoch recht angenehm, da seine tiefroten und schwarzen Frucht- und Johannisbeernoten stark genug sind, um die gehaltvollen Tannine im Abgang zu überdecken. Ernster Steakwein.

Gallo of Sonoma 1998 Chardonnay ($ 12): Sonoma ist ein Chardonnay-Land der Extraklasse. Leider hat dieser Chardonnay von 1998 mit tropischen Früchten seinen Höhepunkt etwas überschritten. Warten Sie auf die 1999, jeden Tag fällig.

Fragen zu Kommentaren? Senden Sie sie per E-Mail an washpostwine@netzero.net.