WIE MAN EINE TÜRKEI AUFTAUEN

Du hast 20 Gäste zu Thanksgiving und hast noch nie einen Truthahn gebraten. Oder der letzte, den Sie gekocht haben, wurde von Ihrem Pekinesen zerfleischt. Oder der Vogel ist noch gefroren und Sie überhitzen. Oder Ihr Backofen ist zu klein und der Mund Ihrer Schwiegermutter zu groß. Komm runter.

Wir haben die Antworten auf die am häufigsten gestellten Last-Minute-Fragen von Verbraucher-Hotlines und Lesern der Lebensmittelabteilung. Tatsächlich berichten Hotline-Betreiber, dass panische Anrufe in den letzten Jahren stark zugenommen haben, hauptsächlich aufgrund einer wachsenden Zahl von Nichtköchen. Wenn Sie sich also in der hektischen Urlaubszeit an eines erinnern können, lassen Sie es dieses sein: Speichern Sie dieses Papier! F. Welche Truthahngröße sollte ich kaufen?

A. Als Faustregel gilt, ein Pfund ungekochten Truthahn pro Person zuzulassen. Das sollte für mäßige Reste für durchschnittliche Esser ausreichen, minimale Reste für Chow-Hounds. F. Wie taue ich einen gefrorenen Truthahn auf?



A. Wenn Sie genug Zeit haben, tauen Sie es in der Verpackung im Kühlschrank auf einem Tablett mit der Brustseite nach oben auf. Dies sollte etwa 24 Stunden für jeweils fünf Pfund Truthahn dauern. Gott sei Dank gibt es schnellere Methoden: Legen Sie den Vogel mit der Brust nach oben in die ungeöffnete Verpackung in kaltes Wasser, um ihn zu bedecken. Wechseln Sie das Wasser alle 30 Minuten. Dies sollte 30 Minuten pro Pfund Truthahn dauern. Aufgetaute Puten können bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kleinere Vögel können in der Mikrowelle aufgetaut werden, müssen aber sofort nach dem Auftauen gekocht werden. Und wenn Sie bis zum Erntedankfest ganz vergessen, den Truthahn aus dem Gefrierschrank zu nehmen (kaum zu glauben, aber es kommt vor), können Sie ihn gefroren zubereiten, obwohl es etwa 50 Prozent länger dauert. Die einzige Methode, die Sie vermeiden sollten: Auftauen bei Raumtemperatur. F. Wie lange kann ich einen gefrorenen Truthahn aufbewahren? Wie wäre es mit einem frischen?

A. In der Originalverpackung kann ein gefrorener Truthahn bis zu einem Jahr in Ihrem Gefrierschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie am besten einen frischen Vogel innerhalb von zwei Tagen nach dem Kauf. F. Wie bereite ich den Truthahn zum Braten vor?

A. Geben Sie ihm eine Aufmunterung. Entfernen Sie dann die Plastikverpackung und den Hals und die Innereien aus seiner Höhle. Die Säfte abgießen und den Truthahn mit Küchenpapier abtupfen. Kurz bevor es in den Ofen geht, den Truthahn innen und außen mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben und füllen. Legen Sie es auf einen Rost in einer Bratpfanne, bringen Sie die Beine wieder in die eingezogene Position und führen Sie ein ofenfestes Thermometer in die dickste Stelle des Oberschenkels ein, ohne den Knochen zu berühren. (Sofortablese-Thermometer müssen jetzt nicht eingesetzt werden.) F. Wie braten Sie einen Truthahn am besten?

A. Es gibt viele Denkschulen zum Truthahnbraten, von Folienzelten über Folienverpackungen bis hin zu Ofenbeuteln und auf den Kopf gestellt. Die Food-Abteilung hat zu ihrer Zeit viele Truthähne kollektiv gebraten, und wir schwören auf die umgekehrte Methode; es produziert die feuchteste Brust. Legen Sie den Vogel mit der Brust nach unten auf den Bräter und drehen Sie ihn, wenn die dickste Stelle der Brust eine Innentemperatur von 165 Grad erreicht hat. Begießen und braten, bis die dickste Stelle eines Oberschenkels 180 erreicht, und früh überprüfen, um nicht zu verkochen. Einen sehr großen Vogel zu drehen kann ein ziemlicher Trick sein; Vielleicht möchten Sie zwei kleinere rösten. F. Wie koche ich einen Truthahn in einer Papiertüte?

A. Es wird nicht empfohlen. Viele Einkaufstüten bestehen aus Recyclingpapier, das beim Erhitzen giftige Dämpfe abgeben kann. Unheimlich. F. Wie lange sollte der Truthahn gekocht werden?

A. Die von der National Turkey Federation in dieser Woche bereitgestellten späten Truthahnzeiten zeigen, dass die Vögel nicht so lange kochen müssen, wie sie dachten. Eine kürzlich von NTF koordinierte Studie ergab, dass die heutigen großbrüstigen Vögel weniger Zeit benötigen, da weißes Fleisch schneller gart. Die revidierten Zeiten finden Sie auf Seite M3. F. Wann ist der Truthahn fertig?

A. Genau in dem Moment, in dem Ihr Kleinkind anfängt, das Hundefutter zu fressen. Entweder das, oder wenn die Temperatur tief im Oberschenkel des Vogels 180 Grad Fahrenheit erreicht. An diesem Punkt sollte das Oberschenkelfleisch beim Zusammendrücken weich sein und der Saft sollte klar sein. Denken Sie daran, dass die Temperatur ein genaueres Maß für den Gargrad ist als die Zeit. Wenn Ihr Truthahn also 180 im Oberschenkel anzeigt, aber die Tabelle weitere 30 Minuten erfordert, nehmen Sie ihn trotzdem heraus. (Deshalb ist es wichtig, die Innentemperatur zu überprüfen, bevor die empfohlene Bratzeit abgelaufen ist.) Denken Sie auch daran, dass Sie die Oberschenkeltemperatur messen. Brustfleisch wird bei 180 Grad verkocht. F. Was ist, wenn der Truthahn drei Stunden vor Ankunft meiner Gäste fertig ist?

Eldorado-Cappuccino-Maker

A. Sie können es warm halten, indem Sie die Ofentemperatur auf 250 Grad senken, aber stellen Sie sicher, dass kein Teil des Vogels eine Innentemperatur unter 140 Grad erreicht. Wenn der Truthahn ziemlich fertig ist, bevor die Firma kommt, schnitzen Sie ihn und kühlen Sie ihn in flachen, locker abgedeckten Behältern. Dann mit etwas Bratensoße anfeuchten und locker mit Folie abgedeckt auf 325 Grad erhitzen. F. Was ist, wenn der Truthahn drei Stunden nach Ankunft meiner Gäste fertig ist?

A. Betreibe sie mit Martinis und spiele Scharaden. F. Wie stopfe ich einen Truthahn?

A. Sie haben das wahrscheinlich schon tausendmal gehört, aber füllen Sie es erst kurz vor dem Braten. Es ist einfacher, zuerst die Halshöhle und dann die Körperhöhle zu machen, aber achte darauf, sie locker zu stopfen, da sich die Füllung ausdehnt. Wenn Sie den Vogel nicht zusammenbinden oder aufspießen, wird die Füllung schön braun und macht eine schöne Präsentation. Die Füllung ist fertig, wenn es 165 Grad in der Mitte erreicht. F. Wie viel Füllung sollte ich machen?

A. Butterball empfiehlt 1/2 Tasse Füllung pro Pfund für Truthähne mit einem Gewicht von bis zu 10 Pfund und 3/4 Tasse pro Pfund für Truthähne, die mehr wiegen. F. Wie lagert man Reste am besten?

A. Kühlen Sie den Truthahn nicht im Ganzen. Innerhalb von zwei Stunden nach dem Braten das Fleisch von den Knochen schnitzen (Sie können es auf den Flügeln, Schenkeln und Keulen belassen), die Füllung entfernen und beides in flache Behälter füllen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von vier Tagen aufbrauchen oder in Gefrierbeuteln oder schwerer Folie einfrieren und innerhalb von drei Monaten verbrauchen. F. Wie vermeide ich, von Truthahnresten müde zu werden?

A. Es gibt ein Leben jenseits von Truthahnsandwiches; Vergessen Sie nicht Salate, Chili, Pot Pies oder Shepherd's Pie, Suppen, Pfannengerichte, Enchiladas. Oder senden Sie für eine kostenlose Broschüre mit sechs übrig gebliebenen Truthahnrezepten einen frankierten Rückumschlag an: National Turkey Federation, Encore, 11319 Sunset Hills Rd., Reston, Virginia 22090. Besser schnell. F. Wie kann ich verhindern, dass die Kruste auf meinem Kürbiskuchen matschig wird?

A. Die Hotline von Pillsbury antwortet: Verwenden Sie Kuchenformen aus Glas oder mattem Metall, da glänzende Metall- oder Einweg-Aluminium-Pfannen die Hitze reflektieren und die Kruste daran hindern, braun zu werden. Niedrige Ofentemperaturen erhöhen die Durchnässung, also backen Sie den Kuchen bei mindestens 400 Grad. Unsere Erfahrung sagt uns, dass Sie leere Bodenschalen 8 bis 10 Minuten vorbacken können, dann füllen und den ganzen Shebang auf einem vorgeheizten Backblech auf der unteren Schiene des Ofens backen. Kühl auf einem Gestell, nicht auf der Theke. F. Welche Geschäfte sind an Thanksgiving geöffnet und -- Good Grief! -- Was ist, wenn ich noch eine Frage habe?

A. Die meisten großen Supermärkte sind geöffnet. Siehe Seite M2 für Fahrpläne und Hotlines.