José Andrés sagt, Gabrielle Hamilton verdient eine Chance, das in Ungnade gefallene gefleckte Schwein neu zu machen

José Andrés wurde versehentlich in ein Online-Drama hineingezogen, als die Köchin Gabrielle Hamilton ankündigte, dass sie mit Ken Friedman zusammenarbeiten wird, um das Spotted Pig in Manhattan wiederzubeleben. (TEQUILA)

VonTim Carman 14. Juni 2018 VonTim Carman 14. Juni 2018

Als José Andrés am Mittwoch den Opfern in Guatemala nach einem Vulkanausbruch warme Mahlzeiten servierte, wurde der Koch und humanitäre Helfer in Manhattan in eine bahnbrechende Nachricht verwickelt: Die Köchin und Besitzerin von Prune, Gabrielle Hamilton, gab bekannt, dass sie mit dem in Ungnade gefallenen Gastronomen Ken Friedman zusammenarbeiten wird um die Kultur im Spotted Pig umzudrehen, dem West Village Gastropub, in dem Starkoch Mario Batali wird beschuldigt, eine Frau sexuell missbraucht zu haben.

Es gibt noch keinen unterzeichneten Deal, aber selbst der Vorschlag einer Partnerschaft kam in vielen Ecken der kulinarischen Welt nicht gut an Folge weit verbreiteter Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung im Spotted Pig, dessen Raum im dritten Stock den Spitznamen Vergewaltigungsraum erhielt. In einem Ermittlungen der New York Times Friedman wurde im Dezember unter anderem ungewollte Berührungen von Mitarbeitern sowie Textanfragen für Nacktfotos vorgeworfen. (Friedman sagte der Times, dass einige Vorfälle nicht der Beschreibung entsprachen, entschuldigte sich jedoch für seine Handlungen.)

„Ich will dich nackt sehen“: Als der Alkohol floss, wurde Mario Batali beleidigend, sagen Arbeiter

Als die Vorwürfe zum ersten Mal auftauchten, war Friedman zusammen mit der Köchin April Bloomfield Eigentümerin des Spotted Pig – und mehrerer anderer Restaurants. Aber am 6. Juni gab Bloomfield bekannt, dass sie ihre 14-jährige Partnerschaft offiziell beendet hatte und Friedman ohne einen berühmten Koch zurückblieb, der das Flaggschiff Spotted Pig beaufsichtigte. Einige schlugen vor, dass die Restaurant sollte einfach sterben .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Hamilton, der gerade genannt wurde Herausragender Koch bei den James Beard Awards , und Merriman fühlte sich eindeutig anders, als Twitter ausbrach.

Hier wurde Andrés in das sich entfaltende Drama hineingezogen: In prototypischer Hamilton-Manier wich sie nicht aus dem Kampf zurück und schien ihre Kritiker tatsächlich wegen ihrer Unfähigkeit, eine heroische Anstrengung zu erkennen, zu rufen. Am Mittwoch sagte Hamilton Kim Severson und Julia Moskin von der Times:

Alle seien so aufgeregt, wenn José Andrés auf diese Naturkatastrophen eingehe und Menschen hilft, sagte Frau Hamilton und bezog sich auf den spanisch-amerikanischen Koch, der dafür gelobt wurde Hilfsmaßnahmen in Puerto Rico nach Hurrikan Maria im letzten Herbst. Sie sollten froh sein, dass diese beiden Frauen in eine von Menschen verursachte Katastrophe geraten, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.

Auf Twitter konnte man fast die Kinnlade herunterfallen hören.

Die Kritik schien Hamilton nur dazu zu bringen, den Vergleich mit Andrés zu verdoppeln, dessen gemeinnützige World Central Kitchen Opfer nicht nur in Houston nach dem Hurrikan Harvey, sondern auch in Puerto Rico nach dem Hurrikan Maria gefüttert hat Südkalifornien nach den Waldbränden und jetzt in Guatemala nach dem Ausbruch des Feuervulkans. Für seine Bemühungen wurde Andrés von der James Beard Foundation zum Humanitären des Jahres ernannt und wurde erneut in die Liste der einflussreichsten Menschen der Welt des Time Magazine aufgenommen. Im März stand er sogar auf der Oscar-Bühne.

José Andrés wird (wieder) in die Liste der einflussreichsten Menschen der Welt des Time Magazine aufgenommen

Diese selbstlose Hilfsarbeit hielt Hamilton nicht davon ab, die Andrés-Analogie in zu wiederholen eine Aussage an Esser später Mittwoch. Es lautete teilweise:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt
Wir freuen uns und sind sehr daran interessiert, beim dringend benötigten Paradigmenwechsel in der Branche an der Spitze zu stehen. (Für uns ist es überhaupt keine Veränderung, weil wir es seit 19 Jahren bei Prune leben, modellieren und hüten, und wir sind bestrebt, das größere Feld, den größeren Pool, den größeren Einfluss zu haben – nicht nur für die 96 Mitarbeiter von Pig zu dieser Zeit, aber auch für seinen Besitzer Ken Friedman und als Weg, um das Paradigma in der breiteren Branche zu setzen). Jesus, wünsche uns Glück! Wir arbeiten mit keinem PR-Team, haben keinen Spin, kein Krisen-PR-Team, keine anwaltlichen Antworten: Wenn jemand Sorgen, Fragen oder Ängste hat, antworte ich gerne so gut ich kann. Wenn jemand den Kopf hochheben kann, um sich auch den Rest des Bildes anzuschauen und der sich vielleicht Sorgen um den Burger und seine Zukunft macht, kann er mich das auch fragen! Sie haben Ihren heldenhaften José Andrés, der der Naturkatastrophe ins Auge springt, und ich denke, in uns haben Sie zwei hochqualifizierte und fähige Frauen, die in den Ground Zero der von Menschen verursachten Katastrophe gehen, um zu helfen.

Wie denkt Andrés über den Vergleich seiner humanitären Arbeit mit Hamiltons Bemühungen, das Chaos des gefleckten Schweins zu beseitigen? Es ist schwer zu sagen. Als er in Guatemala erreicht wurde, um zu sehen, ob er sprechen würde, schrieb Andrés zurück: Kein Kommentar. Er fügte ein Gesicht hinzu, das Küsse als eine Art Satzzeichen ausstieß.

Beard Foundation ernennt José Andrés zum Humanitären des Jahres nach einem turbulenten Jahr für Köche

Stattdessen muss der Twitter-Feed des Küchenchefs für sich sprechen. Am Donnerstag zuvor gab Andres eine gemischte Unterstützung / Kritik der neuen Partnerschaft bei Spotted Pig.

Was Andrés über Hamiltons Analogie zu seiner humanitären Arbeit angeht, kann ich mich nur der Antwort des Küchenchefs auf meinen eigenen Kommentar anschließen: Ich schrieb auf Twitter, dass Hamiltons ein Zitat von USDA Prime Grade A war, womit ich meinte, dass der Kommentar nicht nur die Art von Zitaten, für die Journalisten leben, aber auch die Art, die das Internet wie rotes Fleisch verschlingen wird.

Andrés antwortete:

Weiterlesen :

Anthony Bourdain war der beste Freund, den ich nie hatte

Sie müssen kein Trinkgeld für den Schalterservice geben. Aber hier ist, warum Sie sollten.

Trump-Hotelmanager sagen, dass Food-Autoren dem Ort die kalte Schulter zeigen

GiftOutline Geschenkartikel Wird geladen...