Klage behauptet Lohndiebstahl von Mike Isabella in einem seiner geschlossenen Restaurants

VonEmily Heil 3. November 2020 VonEmily Heil 3. November 2020

Das hochkarätige Restaurantimperium des ehemaligen Top-Chef-Kandidaten Mike Isabella mag lange vorbei sein, aber seine rechtlichen Probleme bleiben bestehen. Eine Gruppe ehemaliger Mitarbeiter reichte letzte Woche ein Sammelklage behauptet, Isabella und andere Manager von Requin, dem gehobenen Etablissement in Washingtons Wharf-Distrikt, das 2018 geschlossen wurde, schulden ihnen Lohnnachzahlungen.

Wie groß soll ich einen Truthahn kaufen? Das und andere Thanksgiving-Fragen beantwortet.PfeilRechts

Die Klage wurde von drei ehemaligen Arbeitern eingereicht und fordert entgangene Löhne und Schadensersatz wegen angeblicher Verstöße gegen Bundes- und DC-Lohngesetze. Daniel Katz, einer der Anwälte der Arbeiter, sagt, er wisse nicht, wie viel ihnen zusteht. Aber er sagt, die Klage werde es ihnen ermöglichen, Aufzeichnungen zu durchsuchen, die zeigen, wie viel Arbeit im chaotischen letzten Monat des Restaurants unbezahlt blieb. Leider ist es nicht ungewöhnlich, dass Personen, die diese Art von Jobs für diese Art von Löhnen ausnutzen, ausgenutzt werden, sagte Katz, der beim Washington Lawyers' Committee for Civil Rights and Urban Affairs tätig ist, in einem Interview und fügte hinzu, dass die Klage Gelegenheit, auf das Thema Lohndiebstahl aufmerksam zu machen. Die Zahlungsunfähigkeit der Menschen ist ein weit verbreitetes Problem.

Vom „Top Chef“-Star zum Bankrott: Aufstieg und Fall von Mike Isabella



Der Beschwerde zufolge wurde die Bezahlung der Mitarbeiter ab November 2018 sporadisch und inkonsistent, als Isabellas Unternehmen nach dem Beilegung eines Rechtsstreits wegen angeblicher sexueller Belästigung in seinen Restaurants und verschiedener finanzieller Probleme scheiterte. Gehaltsschecks, heißt es, kamen von einer dritten Partei und einige haben keine Steuern einbehalten oder Arbeitsstunden angegeben. Einige Gehaltsschecks gingen zurück, andere wurden zurückgegeben, als nicht autorisiert markiert, heißt es in der Einreichung. Unterdessen forderte die Geschäftsleitung laut der Beschwerde die Mitarbeiter auf, weiter zu arbeiten. Das Restaurant schloss Ende Dezember.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Isabella und zwei der anderen Angeklagten – Miteigentümer und Finanzvorstand Johannes Allender und Getränkedirektor Taha Ismail – waren für eine Stellungnahme zu der Klage nicht zu erreichen. Die verbleibende Managerin, die in der Klage genannt wurde, Dhiandra Olson, sagte TEQUILA am Montag, sie habe zum ersten Mal von der Klage gehört und sie sehe sich als Opfer und nicht als Täterin der in der Klage behaupteten Art der Behandlung. Die ehemalige Generaldirektorin von Requin sagte, sie sei nicht für die Bankkonten des Restaurants verantwortlich, sagte jedoch, sie habe Gehaltsschecks unterschrieben, wenn sie dazu aufgefordert wurden, und dass sie selbst nie ihre letzten beiden Gehaltsschecks erhalten habe.

Das ist für mich einfach verrückt, sagte Olson und fügte hinzu, dass ihr fast 4.000 Dollar geschuldet wurden, aber die Hoffnung aufgegeben hatte, sie zurückzubekommen. Ich dachte nur, dass es die Mühe wert war, nach Anwaltskosten und allem, was ich durchmachen musste?

In der Beschwerde heißt es, dass Olson Mitarbeiter, die sich über verpasste oder nicht bezahlte Gehaltsschecks beschwerten, ermutigte, sich weiterhin für geplante Schichten zu melden, und ihnen versicherte, dass sie bald ihre unbezahlten Löhne erhalten würden. Aber Olson sagt, dass sie nur die Anweisungen von Isabella und Allender durchging.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das haben sie mir gesagt, sagt sie. Mike sagte immer wieder, dass jeder bezahlt werden würde.

delonghi ec 680

Zu den ehemaligen Arbeitern, die die Beschwerde eingereicht haben, gehören Lucas Delcid, ein Foodrunner; Konditorin Danielle Harris; und Barkeeperin Milena Radulovic.

Zum Zeitpunkt des angeblichen Lohndiebstahls befand sich Isabellas Restaurantgruppe in Schwierigkeiten, und Requin war eines der wenigen Isabella-Markenhäuser, die noch nicht in Konkurs gegangen waren. Die Beschwerde behauptet, dass Manager wussten, dass Requin bald seinen Schwesterrestaurants folgen würde. Trotz dieses Wissens wiesen die Beklagten ihre Mitarbeiter weiterhin an, sich zur Arbeit zu melden und Aufgaben zu erfüllen, für die die Beklagten sie nicht bezahlen konnten, heißt es.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Beschwerde zufolge erhielten einige Mitarbeiter Schecks, die nicht von Requin, sondern von anderen Isabella-Konten ausgestellt wurden, darunter BallKap, eine mit seiner Kapnos Taverna verbundene LLC, oder persönliche Schecks.

Werbung

Das US-Bezirksgericht für den Bezirk Maryland, bei dem die Klage eingereicht wurde, hat am Montag die vier Angeklagten vorgeladen. Katz sagte, dass Isabella und die anderen Manager nach dem Lohngesetz in ihrer individuellen Eigenschaft haften könnten, selbst wenn das Unternehmen aufgelöst wurde. Die Tatsache, dass das Unternehmen keine Vermögenswerte hat, lasse ihn nicht aus dem Schneider, sagte er über Isabella.

Isabella, die sich zuerst bei José Andrés’ Zaytinya einen Namen machte und sich durch Auftritte bei Top Chef und Top Chef: All-Stars zum Starkoch katapultierte, ist jetzt Restaurantberaterin in Florida, so die Tourismusverband für Sarasota . Zuvor hatte er die schlechte Presse für den Niedergang seiner Restaurantgruppe verantwortlich gemacht, die sich aufgrund von Klagen und Insolvenzanträgen auflöste. Im Mai 2019 legte er eine Klage eines ehemaligen Top-Managers bei, der behauptete, er und seine Partner hätten sie Schlampe und Hure genannt, sie berührt und sexuelle Kommentare über sie abgegeben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist unklar, wie viele ehemalige Mitarbeiter sich der neuen Sammelklage anschließen könnten, die für Stundenarbeiter offen ist. Die Klageschrift behauptet, dass 14 Mitarbeiter nachgezahlt wurden und dass mehr als 30 allein vor dem Haus für Requin arbeiteten, als es geschlossen wurde.

DIY Kaffeemaschine reparieren
Werbung

Dieser Beitrag wurde aktualisiert. In einer früheren Version dieser Geschichte wurde fälschlicherweise angegeben, welches Restaurant mit Isabellas BallKap LLC verbunden war.

Lesen Sie mehr auf Gefräßig :

Diner-in-Chief: Wie die Bidens innerhalb und außerhalb des Weißen Hauses essen und unterhalten könnten

Masken mit Speck- und Hühnchenduft sind da und Sie sollten sich wirklich nicht wundern

Der Business Lunch kommt irgendwann wieder – denn Zoom kann nicht alles ersetzen