Lelit Anita, Anna, Gilda - fast professionelle Hausbrauereien

In diesem Testbericht werden wir über die beliebtesten und in Bezug auf das Preis- / Leistungsverhältnis vorteilhaftesten Lelit-Kaffeemaschinen sprechen, die zwei Serien umfassen, von denen jede mehrere Modifikationen haben kann: Lelit PL41 (manchmal wird der Name PL041 gefunden - es ist ein Synonym) und Lelit PL042 ... Im Großen und Ganzen sind alle beschriebenen Modelle eines der besten für zu Hause, wenn Sie ernsthaft in den Kochprozess eintauchen und ein Ergebnis in der Nähe des Profis erzielen möchten.


Ein Getränk von Lelit Anita, Anna und Gilda, mit gewissem Können und hochwertigen Rohstoffen, kann schon mit Kaffee von einigen gleichgesetzt werden Nuova Simonelli Appia .

Sofort wichtiger Hinweis: Alle Modelle in diesem Test erfordern Geschick und Zeit, um jedes Getränk zuzubereiten. Ihnen wird die Automatisierung, alle Arten von Autodosierung, Uluchshayers und Assistenten bei der Bildung einer Kaffeepille vorenthalten. Sie müssen verstehen, dass ein Anfänger, der eine solche Technik anwendet, höchstwahrscheinlich zunächst (die sich auf unbestimmte Zeit dehnen kann) ein obszönes Ergebnis erzielen wird. Wenn Sie dafür noch nicht bereit sind, empfehle ich dringend, in Richtung Getreidemaschinen zu schauen oder zu reinigen Johannisbrot-Kaffeemaschinen für zu Hause .

Gleichzeitig unterscheiden sich alle diese Lelites nach dem technischen Schema praktisch nicht von heimischen Johannisbrot-Kaffeemaschinen. Es werden nur andere Komponenten verwendet, von denen die wichtigsten ein Kessel, eine Hupe und Filter sind. Plus ein paar wichtige zusätzliche Elemente:



Das heißt, wir haben bekannte Komponenten, aber oft in einer fortgeschritteneren Implementierung:

Boiler Kaffeemaschine Lelit PL041PLUST

Der Messingkessel mit hoher Kapazität, die Full-Size-Gruppe (57 oder 58 mm) und der Dreiwege-Magnet sind die Hauptzutaten für den Erfolg der Lelit PL41 und PL42 Kaffeemaschinen.

  • Ein Wassertank aus Kunststoff ist wohl das schwächste Glied in Sachen Qualität, davon erzähle ich euch in den Nuancen weiter unten.
  • Vibrationspumpe (keine Rotation von professionellen Geräten, sondern eine herkömmliche 15 bar ULKA) Pumpe.
  • Überdruck-Notventil.
  • Der Messingkessel mit hoher Kapazität ist der Schlüssel!
  • Messinggruppe mit 57 oder 58 mm Hornfassung (je nach Modell).
  • Messing schweres Horn 57 oder 58 mm. 58 mm - Profigröße, die größte Auswahl an Zubehör dafür, Bodenloshalter, Blindfilter, Temperas usw.
  • Das Set enthält Filter ohne uluchshayzerov, ein Boden, nicht für Anfänger, für 1, 2 Portionen und Schoten.
  • OPV-Ventil, das als ungeregelt deklariert ist (für den Markt ist es werksseitig auf 9 bar eingestellt, für die Märkte anderer Länder ist die Einstellung wandernd - dort in Italien stört man sich nicht damit), aber tatsächlich kann es sein reguliert, obwohl Sie, um darauf zu kriechen, stark versuchen müssen, die Dinge zu sortieren.
  • Die Maschinen sind mit einem Dreiwege-Magnetventil ausgestattet, um den Druck aus der Gruppe abzulassen. Nach dem Absperren der Wasserzufuhr lässt das Ventil den Druck direkt von der Brühgruppe ab, stoppt sofort den Fluss aus dem Auslauf (der Spender tropft nicht) und lässt das restliche Wasser direkt in die Tropfschale ab. Dadurch kann die Kaffeetablette trocknen und der Halter kann sofort entfernt werden, ohne dass Spritzer aus der Gruppe befürchten müssen. Die Trockenkaffeetablette fällt leichter aus dem Filter, was die Reinigung spürbar erleichtert. Es hat auch einen positiven Effekt auf die Sauberkeit des letzten Abschnitts des hydraulischen Weges für ein saubereres nachfolgendes Brühen. Sie erlegt aber die Rückspülpflicht mit Blindfilter auf, da Kaffeeöle im Magnetventil verbleiben, was für ein Reinigungsmittel beim normalen Spülen praktisch unerreichbar ist.
  • Ein semiprofessioneller Dampfhahn ohne Panarello an einem runden Scharnier - peitscht deutlich besser, erfordert aber deutlich mehr Geschick als Panarello. Den Dampf geben die Kaffeemaschinen dank des größeren Boilers merklich mehr, länger und geschmeidiger ab als alle Haushupen (aber immer noch nicht an die Profi-Kaffeemaschinen heranreichen).
  • Ein Manometer (was besser ist) oder ein Thermometer (je nach spezifischer Modifikation beschreibe ich weiter unten), mit denen Sie die wichtigsten Parameter des Kochens mehr oder weniger objektiv überwachen können. Sie sind natürlich nicht ganz genau, aber trotzdem. Bei einem Manometer müssen Sie sich für den klassischen Espresso auf 9-10 bar konzentrieren.
  • Einige Modifikationen verfügen über eine PID - ein elektronisches System zur Überwachung der Temperatur im Kessel und zur gradgenauen Steuerung des Heizelements. PID hält die eingestellte Temperatur genauer, was einer der Hauptzutaten für den Erfolg ist.

Wie Sie sehen, gibt es keine Zweikesselsysteme, Systeme mit Wärmetauscher, der Cappuccinator-Steamer, obwohl ohne Panarello, hat nur ein Loch (obwohl das gleiche Gaggia-Klassiker die Düse ist zweilochig, und in professionellen Maschinen werden 4 Löcher akzeptiert). Aber da ist die Hauptsache - ein relativ großer, schwerer Messingkessel, der zum Beispiel schon Lelitas Datenkopf und Schultern über allen Delonghi-Johannisbrot stellt.

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass in Bezug auf die verwendeten Komponenten alle Daten von Lelita besser sind als die semiprofessionelle Zwischenversion in der Person Gaggia-Klassiker , deren neue Modifikationen kein Dreiwege-Magnetventil haben, einen Edelstahlkessel, eine Hupe, die auch weniger thermostabil ist, einen Cappuccinatore mit Panarello unter der A-priori-Klasse. Dies war bei den Classics bis 2019 der Fall. 2019 his erneuert und zu altem Glanz zurückgekehrt , darunter ein Dreiwege-Magnetventil und ein normaler Zweiloch-Dampfer.

Für ihr Geld sind dies vielleicht die besten Johannisbrot-Kaffeemaschinen für zu Hause in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis für den nicht faulen fortgeschrittenen Kaffeeliebhaber, der bereit ist, Barista-Fähigkeiten zu entwickeln. Vor allem ein Modell, das ich weiter unten im Text hervorheben werde.

Da alle Lelit PL41 und PL42 Modelle auf der gleichen Plattform basieren, gibt es viele Modifikationen auf dem Markt, vielleicht weiß ich gar nicht alles. Aber über die, die ich kenne, werde ich jetzt ausführlicher schreiben.

1) Lelit PL41EM, PL41EMZ Anna - die jüngere, aber die günstigste Version, der Preis beträgt etwa 35 Tausend Rubel.


    Kesselfür 250 ml, Leistung 1050 W. Band, Horn und 57 mm Filter.57 mm ist ein weniger verbreitetes Format als 58, die Auswahl an Zubehör, Körben, Hörnern, Temperas ist schlechter, aber alles ist einfach. Magnet hinter dem Kessel.Ziemlich kniffliger Wasserversorgungskreislauf für die Kochgruppe: Kesseleintritt -> T-Austritt zur Dampfdüse (Dampfaustritt geschlossen) -> Magnet (geschlossen) -> ferroplastisches Rohr bis zur Oberseite des Kessels -> Messingrohr im Kessel, das kommt unten unter der Dusche raus. Einerseits ist der Weg länger als direkt vom Boiler zur Dusche. Dies ist ein Minus. Dies wird leicht dadurch ausgeglichen, dass im letzten Teil das Wasser wieder durch das Messingrohr im Inneren des Kessels fließt, so dass sich an dieser Stelle ein leichter Temperaturabfall ausgleicht. Druckanzeige, anhand derer die Qualität des Stampfens einer Kaffeetablette, die Angemessenheit der Mahlung mehr oder weniger ausreichend beurteilt werden kann.
  • Ein-/Aus-Taste auf der Vorderseite
  • Lelit PL41EM Classico unterscheidet sich von Lelit PL41EMZ durch rein kosmetische Designelemente. Zum Beispiel hat der PL41EM Tasten, während der PL41EMZ Kippschalter hat.

2) Lelit PL41TEM Anna - wie oben, aber mit eingebautem PID-Regler, kostet etwa 45.000.


Dementsprechend hat sich die Anordnung der Bedienelemente auf der Frontplatte leicht verändert, links befinden sich zwei Kippschalter, der Ein-/Aus-Knopf ist auf die rechte Seite gewandert. Das Manometer ist nach unten gewandert und in der oberen linken Ecke befindet sich ein Display mit zwei Tasten - dies ist der PID-Regler. Einstellbar von 80 °C bis 130 °C, ab Werk auf 95 °C eingestellt. Nach der Dampfausgabe, wenn die Temperatur über 108 °C liegt, blinkt der Bildschirm und zeigt an, dass es sich nicht lohnt, Kaffee zu brühen, er wird verbrannt .

Ich glaube, dass dies zum Zeitpunkt der Überprüfung das beste Modell der Linie in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Ja, im Gegensatz zu den unten aufgeführten Optionen hat er eine weniger verbreitete 57-mm-Gruppe und einen um 50 ml kleineren Kessel, aber er hat ein Manometer und der Preis ist spürbar humaner als der PL41PLUST, der aus Kostengründen nicht mehr so ​​​​interessant ist .

Rozhkovy Kaffeemaschine Lelit PL041TEM

3) Lelit PL41PLUS Gilda - der Kessel ist um 50 ml gewachsen, die Gruppe ist um 58 mm professioneller geworden und der Preis ist um das Eineinhalbfache gestiegen


Lelit PL41PLUS Gilda Kaffeemaschine Horn und Filter

Lelit PL41PLUS Gilda Lieferumfang: 58 mm Siebträger, zwei Einzelbodenfilter, nutzloser Stopfer und Messlöffel.

    Kesselfür 300 ml, Leistung 1250 W. Band, Horn und 58 mm Filter.Die Auswahl an Zubehör ist maximal, aber das Set enthält keinen Filter für Pads, nur für 1 und 2 Portionen. Im Großen und Ganzen ist das egal, denn Kaffee aus Pads mit einer ähnlichen Technik zuzubereiten ist schlechte Manieren. Magnet unter dem Kessel.Bei einem klassischeren Schema geht die Wasserversorgung vom Kessel direkt zur Dusche, und in der Abzweigung befindet sich ein Dreiwege-Magnetmagnet. Das Manometer wurde durch ein leicht intuitives und nützliches Thermometer ersetzt, direkt aus der Entladung Kitfort 702 , nur die Zahlen mit Abschlüssen wurden entschieden, überhaupt nicht angewendet zu werden. Nun ja, der Nutzen geht hier ehrlich gesagt gegen null. Das Messgerät war eindeutig nützlicher.
  • Ein / Aus-Taste auf der linken Seite.
  • Die Tropfschale hat rein optisch eine frontale Metallplatte.

Gleichzeitig ist der Preis eineinhalb Mal gestiegen und ich persönlich finde, dass Lelit Gilda nicht mehr so ​​interessant ist wie die oben genannten Optionen. Wenn der Unterschied zu PL41EM / TEM hingegen nicht so kritisch ist, dann ist dies natürlich ein Fortschritt, aber das 58mm-Band ist richtiger.

4) Lelit PL41PLUST Gilda - das ältere Modell der Serie, wie oben, jedoch mit PID. Der Preis beträgt rund 60 Tausend Rubel.


Das fortschrittlichste Modell, aber der Preis wird nicht nur an Rancilio Silvia, sondern auch an Nuova Simonelli Oscar II angepasst, aber es ist ein völlig anderes Gespräch mit einem 2-Liter-Kessel-Wärmetauscher.

5) Lelit PL042EM Anita, PL42EM Cafeteria, PL042EMZ - wie PL41EM, jedoch mit eingebautem Kegelmahlwerk


    Kesselfür 250 ml, Leistung 1050 W. Band, Kegel und 57 ml Filter. Magnet hinter dem Kessel. Druckanzeige.
  • Ein/Aus-Taste auf der Vorderseite.
  • Cappuccinokocher links, Dampföffnungsknopf vorne.
  • Nun ja, die eingebaute Kaffeemühle mit konischen Mahlsteinen aus Stahl mit einem Durchmesser von 38 mm.Mikrometrische Anpassung implementiert. Im Prinzip entspricht die Stufe der Kaffeemühle dem Lelit PL43 MMI, es werden die gleichen Mahlsteine ​​verwendet.
  • Lelit PL42EM unterscheidet sich von Lelit PL42EMZ rein kosmetischer Gestaltungselemente. Es sei denn, letzterer hat einen Cappuccino-Maker etwas länger und komfortabler.

Kaffeemaschine Lelit PL042 Anita Cafeteria

Mit dem Preis der Kaffeestation Lelit PL042EM / EMZ im Bereich von 40 Tausend Rubel. Wir können sagen, dass Sie eine PL41EM-Kaffeemaschine im gleichen Gehäuse wie eine PL43 MMI-Kaffeemühle kaufen. Letzteres kostet separat rund 14.000 Rubel. zum Zeitpunkt der Überprüfung. Diese Kaffeemühle ist der Ausgangspunkt für einen echten Espresso und sozusagen das Minimum für diese Art von Technik. Wenn eine solche Kaffeemühle zu Ihnen passt und Sie nicht bald aufrüsten, können Sie diese Kaffeestation bedenkenlos nehmen.

Aber Sie müssen verstehen, dass es besser ist, die Kaffeemühle separat zu nehmen, und die Version der Kaffeemaschine mit PID (PL41TEM) ist meiner Meinung nach vorzuziehen. Die Kaffeestation wird eine würdige Wahl für diejenigen sein, die feststellen, dass dieses Set in einem Fall definitiv zu ihm passt, es wird schwieriger sein, es zu ändern als einzelne Komponenten. Nun, Platzsparen auf Ihrem Desktop kann auch relevant sein.

Bekannte Nuancen

Nuancen in Bezug auf alle Modifikationen der Lelit PL41 und PL42 Johannisbrot-Kaffeemaschinen:

  • Nicht sehr hochwertiger Kunststoff und das Format des Wassertanks. Es ist einteilig mit einem kleinen Einfüllstutzen, in den zwei Schläuche eingesteckt sind, einer für den Wasserzulauf, der zweite für den Rücklauf. Dadurch ist das Einfüllen von Wasser umständlich, der Wasserstand, der durch das Fenster auf der linken Gehäuseseite sichtbar ist, ist schlecht sichtbar. Lösung: Tank nicht erreichen, Deckel öffnen, Trichter einsetzen, aus einem externen Behälter durch den Trichter gießen. Es ist möglich, den Tank nur mit Chemie zu waschen; Es ist physikalisch unmöglich, in den Nacken zu gelangen. Wenn Sie jedoch veraltetes osmotisches Wasser verwenden und Stagnation verhindern (naja, dh nicht 2 Liter einfüllen und zwei Tassen pro Tag zubereiten), können Sie es zur Vorbeugung selten waschen.
  • Der Tamper im Bausatz besteht ebenfalls aus dünnem Kunststoff, für immer - zum Auswerfen empfehle ich dringend, sofort ein Metall der entsprechenden Größe (57 oder 58 mm, je nach gekaufter Modifikation) mitzunehmen.
  • Kleines Gummipad ohne Überstand am Cappuccinokocher, das sehr heiß wird. Fingerverbrennungen sind anfangs fast garantiert. Obwohl dies ein häufiger Fehler ist, auch bei viel teureren Geräten.

Nuancen zu den jüngeren Versionen ohne PLUS im Artikel:

  • Relativ schwacher Dampf zum Aufschlagen großer Cappuccino-Portionen.
  • Das seltenere 57mm Band - desto komplizierter ist es beim Zubehör.

Eine eigene Nuance für Lelit PL42EM / E / LEM (kurz, mit Kaffeemühle):

  • Der Bohnenbehälter sitzt nicht fest, und wenn Sie versuchen, nur die obere Abdeckung des Behälters zu entfernen, kann der gesamte Behälter herausfallen, wodurch die Bohnen in das Mahlwerk und vorbei gegossen werden. Daher müssen Sie sich immer an diesen Moment erinnern und den Trichter mit Körnern beim Öffnen des Deckels selbst halten.

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann ich also sagen, dass ich unter den Lelit PL41 Johannisbrot-Kaffeemaschinen und Lelit PL42 Kaffeestationen das Lelit PL41TEM-Modell als eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse für Zuhause auf dem Markt hervorheben kann.

Lelit PL41TEM Kaffeemaschine innen

Das Innere von Lelit PL41TEM: auf dem Foto unten in der Mitte der Pumpe, in der Mitte des Kessels, oben rechts am PID.

Eine Variation von Lelit PL042EM als durchaus würdig für die gleichen Zwecke mit einer Tendenz zur Einstiegsklasse, denn die eingebaute Kaffeemühle reicht aus, um das Potenzial freizusetzen, jedoch ohne Spielraum für die Zukunft. Modelle mit einem auf 300 ml erhöhten Boiler und einer 58 mm Gruppe sind meiner Meinung nach schon überbewertet. Gleichzeitig sind sie alle einen Schnitt über allen Heimwerkern und eine Zwischenversion gegenüber Gaggia Classic.

Und noch einmal: Die im Testbericht beschriebenen Kaffeemaschinen sind ein ehrliches Semi-Profi-Niveau. Sie eignen sich für Käufer, die ernsthaft planen, Barista-Fähigkeiten zu entwickeln. Für Einsteiger, die sich einfach zu Hause einen relativ hochwertigen Espresso holen möchten, ohne sich zu sehr darum zu kümmern – solche Modelle können sogar kontraindiziert sein. Es wird einfach nicht funktionieren. Es ist besser, eine gute hausgemachte Espressomaschine mit verbesserter ( ihre Tests sind da ). Ganz zu schweigen davon, dass Sie für so viel Geld einen Kaffeevollautomaten kaufen können, der sowohl Espresso als auch Cappuccino mit einem Klick zubereitet. Ein paar Beispiele: Delonghi ECAM 22.360 , Philips HD8654 , Philips HD8828 , Bosch VeroCafe LattePro .

Mit anderen Worten, der Kauf einer Lelit Pl41 / 42 zur Einführung nur, wenn Sie eine Kaffeemaschine zu Hause haben möchten, lohnt sich kaum. Der Kauf macht höchstwahrscheinlich nur dann Sinn, wenn Sie bereits eine Espresso-Kaffeemaschine oder Kaffeemaschine zu Hause hatten und klar verstehen, in welche Richtung Sie sich bewegen möchten.

Nun, traditionell. Bei einem Paar Kaffeemaschine und Kaffeemühle spielt letztere oft eine größere Rolle. Natürlich mit sinnvollen Kombinationen. Dies bedeutet, dass die Kaffeemühle bei Geräten der Lelit-Stufe unbedingt auf einer Stufe gekauft werden sollte, die nicht niedriger als ist Rommelsbacher EKM300 oder Analoga, oder besser - höher. Die Verwendung eines Delonghi KG79 gepaart mit einem Lelit PL41TEM wäre sinnlos. Lesen Sie hier mehr über Kaffeemühlen .

Wo kann man dieses Modell in Moskau und Regionen kaufen - aktuelle Preise:


Die wichtigsten technischen Merkmale der Kaffeemaschine Lelit PL41 / 042:

Vollständige Anleitung: Herunterladen inFormatpdf
Gerätetyp: Eimer Kaffeemaschine / Kaffeestation
Breite x Tiefe x Höhe: Alle Lelit PL41 - 23 x 27 x 34 cm
Alle Lelit PL42 - 42 x 33 x 39 cm
Gebrauchter Kaffee: Hammer, genannt E.S.E.
Kaffeemühle: Alle Lelit PL 41 - nein
Alle Lelit PL 42 - konischer Stahlmühlenstein, 38 mm mit mikrometrischer Einstellung
Brühgruppe: Eins, Messing
zeige allesSpezifikationen
Heizung: Lelit PL41EM, PL41EMZ, PL41TEM - Messingkessel 250 ml, Leistung 1050 W
Lelit PL41PLUS, PL41PLUST - 300 ml Messingkessel, Leistung 1250 W
Alle Lelit PL 42 - Messingkessel, 250 ml, Leistung 1200 W
Maximaler Druck: Es gibt 15
Wassertank: 2.7L
Kaffeefach: Lelit PL41EM, PL41EMZ, PL41TEM, alle PL042 - Messinghorn 57 mm mit 3 Einzelunterkörben für 1, 2 Portionen und für Schoten
Lelit PL41PLUS, PL41PLUST - Messinghorn 58 mm mit 2 Einzelbodenkörben für 1, 2 Portionen
Abfallfach: Nein
Cappuccinatore: Manuell, an einem frei drehbaren Scharnier
Kontrollfunktionen: Lelit PL41TEM, PL41PLUST - eingebauter PID von 80 bis 130 Grad.
Manometer für Lelit PL41EM, PL41EMZ, PL41TEM, alle PL042.
Thermometer in Lelit PL41PLUS
Andere Eigenschaften: Passiver Tassenwärmer
Farbvarianten: Stahl

546 Kommentare, davon 2 Kommentare zu Lelit PL41 / 042 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5/5:

  1. Guten Tag.
    Ich bin in Schwierigkeiten geraten - mein Gaggia-Klassiker ist gestorben. Sie müssen die Hälfte der Teile wechseln, sie haben 15 Tausend gezählt ...
    Ich habe es lange Zeit gekauft ~ für 13 Tausend, und jetzt habe ich mir angeschaut, wie viel solche Kaffeemaschinen kosten….
    Nun, das heißt, um das gleiche Niveau wie in den Artikeln beschrieben zu erreichen, müssen Sie hier über 40.000 auslegen ... das heißt, dies ist die gleiche Gadzhia oder wie in dieser Lelit-Rezension. Aber ich bin nicht bereit, so viel Geld jetzt auszugeben.
    Ich bin kein Barista, ich bin einfach mit Kaffee auf ein bestimmtes, akzeptables und stabiles Kaffeeniveau für mich gegangen, und er war in Ordnung mit mir. Es gibt zwar kein Auto, aber ich koche Kaffee in einem Türken, aber ich vermisse Espresso und Cappuccino.
    Die Frage ist, gibt es etwas Erschwinglicheres (in der Größenordnung von 20.000), aber damit das Kaffeeniveau nicht enttäuscht, wenn die Klasse herabgestuft wird? Keine uluchshayzerov, ehrliche Kaffeemaschine.
    Ich habe eine Mega-Rezension im Vergleich zu Kaffeemaschinen gelesen, aber ich habe Angst vor einer solchen Herabstufung... Ist es wirklich möglich, die Elster zu verbreiten, oder die Klasse stark zu reduzieren?
    Pamagiti

    Wladimir

    27. Okt. 20. c 12:28

    • aber damit das Kaffeeniveau bei der Herabstufung nicht enttäuscht? Keine uluchshayzerov, ehrliche Kaffeemaschine. - Ich fürchte, das ist es. Die Preise sind in den letzten Jahren in die Höhe geschossen, ich frage mich selbst, wie ein Klassiker 40 Sput kosten kann.

      Ich würde eher 15 raten, das alte Gerät zu reparieren. Außerdem scheint mir der Preis für die Reparatur zu hoch zu sein, aber dort könnte nicht alles gestorben sein. Eine andere Möglichkeit ist, nach einem Boo Classic oder Gaggia Baby (eine Feige) zu suchen - sie stehen oft für 10 in einem normalen Zustand auf Avito. Am Rande des gekauften und Ihres wird es sicherlich möglich sein, einen Arbeiter zusammenzubauen, wie es scheint mir.

      Jan.

      27. Okt. 20. c 15:50

      • Vielen Dank.
        Ja, da ist alles irgendwie abrupt. Erstens ließ der Druck nach, und der Kaffee wurde nicht sehr gut, außerdem begann der Cappuccinatore zu rotzen, im Sinne von Dampfvergiftung. Ich wollte es mitnehmen, aber als der Dampf heiß wurde, kochte es und wurde für immer ohnmächtig. Ich habe es genommen und sie sagen, dass der Thermoblock gestorben ist, aber der Ersatz kostete angemessenes Geld (3500 mit Arbeit). Und dann riefen sie zurück und sagten, dass am Cappuccino-Maker etwas geändert werden muss, aber das ist auch Müll, und vor allem ist eine Art unterer Teil undicht, der sich komplett ändert, und hier wird das alles in der Summe irgendwo weiterziehen die Stelle ...
        Dies ist ein Service, der sich als offizieller Gaggia positioniert - auf der Straße. Ivana Franko in Moskau

        Wladimir

        27. Okt. 20. c 15:57

        • Ist der untere Teil zusammen mit dem unteren Teil des Kessels eine Gruppe?

          Es scheint natürlich immer noch etwas teuer zu sein. Und was sie einen Thermoblock Boyder nennen ...

          Als jemand, der sowohl von Classic als auch von Poem / Grand Prix getrunken hat, denke ich, dass dies definitiv eine merkliche Herabstufung sein wird. Wahrscheinlich würde ich aus Gründen der Form versuchen, einen anderen Dienst zu kontaktieren, um eine andere Meinung einzuholen. Und wenn die Reparatur bis zu 10k passt, ist es IMHO besser, sie zu reparieren.

          Artem

          27. Okt. 20. c 16:10

          • Vielen Dank.
            Die Möglichkeit, einen anderen Dienst zu kontaktieren - macht nur Sinn, wenn Sie diesen Dienst kennen. Jetzt stellt der offizielle Gaggia-Service, oder einfach nur die Kaffeemaschine reparieren, auf Anfrage 100.500 Aggregator-Dienste aus, die von der Kaffeemaschine bis zur Toilette repariert werden, da gehe ich keinen Kilometer hoch.
            Und ich kenne keine Dienste, denen ich vertrauen kann. Nur wenn jemand dazu auffordert.
            Generell ist der Kurs klar. Ich koche in einem Türken, spare Geld.

            Wladimir

            27. Okt. 20. c 16:57

        • Wahrscheinlich ist der Thermostat durchgebrannt, nicht der Thermoblock. Sie kosten 250-650 Rubel, in Moskau könnten sie 3500 für einen Ersatz verlangen.
          Wenn eine Gruppe undicht ist, könnten die Dichtungen im alten Auto müde werden und müssen ausgetauscht werden, denke ich. Ein Set für Hajiya kostet etwa 1000 oder so. Sie können Silikon nehmen, was besser auffällt.
          Um die Gruppe zu wechseln ... na ja, ich weiß nicht, es muss zum Beispiel knacken oder die Rillen für die Siebträgerohren sind komplett aufgebraucht.
          Nach den Bewertungen von Amerikanern und Europäern zu urteilen, kann Haji Classic bei rechtzeitiger Pflege (Entkalkung in erster Linie) 20-30 Jahre lang dienen.
          Also die Wahrheit ist besser, nehmen Sie sich die Zeit, finden Sie einen zuverlässigen Bewertungsdienst und zeigen Sie ihn.
          Für 15 Tonnen. dies ist sowohl ein Kessel als auch eine Gruppe und eine Pumpe - alles kann gekauft werden und bleibt noch)

          John

          29. Okt. 20. Jh 22:36

          • Ja, ich denke, ich hole es selbst ab, ich bin Ingenieur bei meiner Mutter)))

            Wladimir

            30. Okt. 20. Jh 14:42

            • Naja, im Prinzip hast du schon nichts zu verlieren
              Sehen Sie sich den Whole Latte Love-Kanal an, es gibt viele Videos zur Reparatur von Gadzhii, der Austausch des Thermostats ist, soweit ich mich erinnere, einfach zu bewerkstelligen, der Schlüssel ist, die Gewinde im Aluminium nicht zu fest anzuziehen oder abzureißen .
              Und hier ist ein ausführliches Video zur Analyse des Kessels und der Gruppe, theoretisch brauchen Sie es.
              Wenn Jan den Link nicht entfernt:
              So reinigen und bauen Sie einen Gaggia-Aluminiumkessel um
              https://www.youtube.com/watch?v=N9i-EH7qXOc&list=PLaBDDfOHAAC3IsrktwMtB_6u11GVL6Uzg&index=64

              John

              30. Okt. 20. Jh 16:43

              • Danke, gerettet

                Wladimir

                30. Okt. 20. Jh 16:46

      • Es tut mir leid, eine andere Frage tauchte auf. Während ich das Problem mit der Kaffeemaschine löse, habe ich mir von meinen Eltern eine alte Kaffeemaschine ausgeliehen, die sie nicht benutzen. Es heißt Delonghi Caffe Veneto. Im Internet heißt es delonghi bar12f. Was mich überraschte, war, dass das Horn ohne uluchshayzerov war - keine Filter, Gummibänder und ein doppelter Boden. Aber es sieht sehr einfach aus, alles ist aus Plastik. Ist etwas über sie bekannt? Sie hat mir einen fiesen Espresso gebrüht, aber ich habe ihn nur einmal probiert, du musst dich anpassen. Die Frage ist, ist es sinnvoll, auf solchen Geräten zu experimentieren und zu verstellen oder nicht, vernünftige Geräte zu kochen?

        Wladimir

        28. Okt. 20. c 21:32

        • Laut Keitaro85s Antwort auf seinem Youtube-Kanal ist der Kessel da, wie Delonghi 33.21
          Dies ist ein hervorragender Kessel. Auf dieser Seite steht irgendwo das Volumen in ml.
          Um einen anständigen Espresso zu bekommen, brauchst du eine Espressomühle. Dies ist die Grundlage.

          Weiter - Kaffee und vorzugsweise PID.
          Alle Lelites werden dich beneiden :).

          PS. Essno, das Auto muss entkalkt und gründlich von den Rückständen des Kaffeeöls gespült werden.

          Tony

          29. Okt. 20. Jh 02:09

          • Es sieht aus wie der Vorgänger des EC145, das smarte Ding seiner Klasse.

            Aber worauf genau werden die Lelites neidisch sein - ein dünnwandiger 180-ml-Kessel oder eine Silumingruppe und ein Horn ...

            Andreas

            29. Okt. 20. Jh 12:08

          • Du hast mich fasziniert)
            Echtes Auto mit einer Problemwanderung. Sie lag ungefähr 10 Jahre. Als ich es anschaltete, pumpte sie überhaupt kein Wasser.
            Ich habe es zerlegt, anscheinend ist das Rückschlagventil, das sich direkt hinter der Pumpe befindet, verstopft. Ich reinigte es ein wenig, hielt es in Zitronensäure, die Pumpe begann zu pumpen.
            Dann habe ich dreimal mit Entkalker gewaschen.
            Der Kanal ging, aber sehr schwach. Anscheinend war der Kaffee deshalb Müll. Heute habe ich angefangen zu experimentieren, und selbst bei der gröbsten Mahlung und mit minimalem Stampfen ist das Verschütten zerbrechlich und der Kaffee beginnt in 7-9 Sekunden auszugießen. Ja, es fließt kaum.
            Ich denke jetzt, dass ein dreifacher Entkalkungszyklus die Situation korrigieren würde, wenn das Problem in der Verstopfung einiger Einheiten und Ventile läge. Jene. es liegt ein Problem mit der Pumpe vor - stimmt mein Gedankengang?
            Die Pumpe dort ist ULKA EX5 230V 48 W. Im Internet wird diese für 1-1,5 Tausend verkauft. Das ist. wenn ich die Pumpe wechsle, habe ich theoretisch eine Kaffeemaschine, auf der ich guten Kaffee zubereiten kann (während ich das Gerät für Normen spare)

            PS: ja, die Kaffeemaschine ist genau wie im Keitaro85 Testbericht. Wenn ich es wieder auseinanderbaue, mache ich ein Bild von den Innenseiten.
            PPS: Ich habe eine Kaffeemühle aus dem vorherigen Satz von gaggia mdf

            Wladimir

            schröpfen

            29. Okt. 20. Jh 12:46

            • 7 Sekunden nach dem Einschalten der Pumpe - normale Zeit.

              > es gießt kaum.
              Die Flussrate sollte 2 ml / s betragen.
              Das heißt, in 30 Sekunden. 60 ml Kaffee sollten verschüttet werden. Dies ist ein Richtwert.

              Wenn das Volumen größer ist, reduzieren Sie den Mahlanteil. Wenn weniger - erhöhen.

              Versuchen Sie, die Temperatur des Wassers mit einem Thermoelement zu messen. Es sollte im Bereich von 84-88 * C liegen.
              Wenn er höher ist, müssen Sie die PID einstellen, obwohl Sie darauf verzichten können, müssen Sie nur mit der wissenschaftlichen Poke-Methode den gewünschten Temperaturpunkt erreichen.

              Ich würde auch empfehlen, das OPV auf 9 bar zu öffnen (die Feder muss angepasst werden), da es dort höchstwahrscheinlich auf 14-15 bar eingestellt ist, so dass Pannen im Tablet unvermeidlich sind.
              So überprüfen Sie den OPV-Betrieb ohne Manometer - gibt es in Google.

              Aufschlüsselungen können Sie nur auf dem bodenlosen Siebträger anzeigen.
              Bei EX5 Durchflussmenge = 300 ml/min bei 9 bar.

              So sollten in 30 Sekunden bei verstopftem Auslauf (Blindkorb) 150 ml Wasser aus dem OPV fließen.
              Dies entspricht einem maximalen Pumpendruck von 9 bar.

              https://vendingremont.ru/UserFiles/Image/ulka/grafik-proizvoditelnosti-ulka-e4-e5-e7-e4r.jpg

              Tony

              29. Okt. 20. Jh 14:09

              • Ohne Horn gießt er also im Allgemeinen 180-200 ml in einer Minute ein.
                und nach dem Diagramm bei Nulldruck zu urteilen, sollte es 650 ml verschütten
                Auch wenn die Gruppe selbst etwas Druck macht, scheint es mir immer noch, dass es wenig gießt

                Wladimir

                29. Okt. 20. Jh 18:05

    • > Wirklich, oder die vierzig verteilen oder die Klasse stark reduzieren?

      Vladimir, um Espresso zu bekommen, braucht man eine gute Kaffeemühle mit konischen Mahlgraden. Ohne sie werden alle zusätzlichen Geräte bedeutungslos.

      Tony

      29. Okt. 20. Jh 02:20

      • eeeee, ich habe sie besiegt!
        Ja, lieber Tony, du hattest recht, es gab ein Problem mit der Menge der Ablagerungen im Kessel.
        Dieses Schema hat mir geholfen
        https://service-cm.ru/components/com_jshopping/files/img_products/full_7313286139-a.jpg
        Im Allgemeinen habe ich den Kessel zerlegt. Es stellte sich heraus, dass alles sehr einfach war.
        Als ich den Boden des Kessels entfernte, waren die Wände sauber, anscheinend aufgrund mehrerer Entkalkungszyklen. Aber anscheinend gab es so viele Ablagerungen, dass es sich nicht auflöste. Ich habe eine ganze Menge dieses Kalziums in Flocken / Sand geworfen. Und anscheinend war es dies, das das Wasser daran hinderte, normal zu passieren.
        Schade, dass ich kein Foto gemacht habe - dieses Foto könnte direkt als Agitation entstanden sein, für die eine Reinigung von Ablagerungen erforderlich ist.
        Jetzt schwappt alles munter. Ich werde lernen und mich daran gewöhnen!
        Euch allen herzlichen Dank für eure Hilfe und Ratschläge. Wirklich sehr cooles Forum und nützliche Tipps.
        Am wichtigsten ist, dass ich herausgefunden habe, wie die Kaffeemaschine funktioniert und jetzt juckt es mir in den Händen, meine Knebel zu zerlegen und zu versuchen, sie selbst zu reparieren. Es stellt sich heraus, dass dies kein Raumschiff ist, und wenn Sie den Kopf ein wenig aufdrehen und sich die Anweisungen und Bilder ansehen, können Sie alles selbst machen.

        Wie nehme ich die Gadgets auf, und wenn mir etwas gelingt und es für jemanden interessant ist, bin ich bereit zu sagen / zu zeigen, wie alles für mich läuft. Obwohl während des Prozesses wahrscheinlich eine Frage auftauchen wird, werde ich sie stellen.

        Wladimir

        30. Okt. 20. Jh 16:20

        • Wladimir, herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Sieg!
          Es freut mich sehr, dass bei dir alles klappt.

          Schreiben Sie über die Wiederherstellung von Hajiya. Ich denke, jeder wird interessiert sein.

          Nur für den Fall: Wenn es einen Kessel aus Aluminiumlegierung gibt, wird die Zitrone ihn ruinieren.

          Alleine kann ich einen preiswerten TOP HOUSE Entkalker für Kaffeemaschinen und Kaffeemaschinen empfehlen. Im Onlinehandel kostet es 265r / 250ml.

          Tony

          30. Okt. 20. Jh 17:04

          • Danke
            Es ist lustig, das ist genau das, was ich benutze)

            Wladimir

            30. Okt. 20. Jh 17:15

  2. > Aber was genau werden die Lelites beneiden - einen dünnwandigen 180-ml-Kessel oder eine Silumingruppe und ein Horn ...
    Es ist die Kosten einer Maschine wert, die einen anständigen Espresso macht.

    Tony

    29. Okt. 20. Jh 12:16

  3. Guten Tag,
    Ich plane den Kauf von Lelit Anita PL042EM, europäische Version mit Pannarello und Kunststoffknöpfen.
    Die Frage ist eigentlich - gibt es andere Unterschiede im Inneren des Modells? Wie kann dieses Modell schlechter sein?

    Alexey

    20. Nov. 20 in 19:39

    • Es scheint keine weiteren Unterschiede zu geben. Aber ich habe sie nicht verstanden.

      Jan.

      21. Nov. 20 in 09:00

    • Hallo gekauft? Es gibt keine Unterschiede außer Panarella und Plastikknöpfen, nur gibt es kein Panarella, es ist unmöglich, auch wie bei ecp33.21 umzuschlagen. Es hat kein Scharnier, ich kann es nicht an der Wand entlang lenken, der Schaum blubbert.
      Ich möchte Panarella durch einen Dampfgarer ersetzen, ich suche nach einer Bezugsquelle, da es nur einen Fall gibt.

      Andreas

      27. Januar 21 in 13:41

      • Unter dem Panarelo-Rohr befindet sich ein Dampfer. Shorty, aber immerhin etwas.

        Alexander

        27. Apr. 21 in 11:20

      • Gut

        Irek

        8. Juni 21 in 23:44

      • Guten Tag.

        Das gleiche Problem, ich möchte den Panarel gegen einen Dampfer aus dem aus Europa bestellten Modell austauschen.
        Haben Sie nicht gefunden, wo Sie kaufen können?

        Die Kaffeemaschine selbst ist in Ordnung, dank dieser Seite, die mir bei der Auswahl geholfen hat.

        Irek

        8. Juni 21 in 23:46

  4. Guten Tag!
    Können Sie bitte jemandem sagen, wo Sie LELIT . kaufen können?
    (LELIT ANITA PL042TEMD, LELIT ANNA PL41TEM)
    Darunter auch ausländische.
    Der Kopf ist schon töricht von der Suche)
    Vielen Dank!

    Irek

    28. Januar 21 in 23:38

  5. Wann wird es einen Vergleich von Lelit Anna mit PID und Rancilio silvia von Jan geben? Diese 2 Geräte sind sich sehr ähnlich!

    Ivan

    1. Februar 21. c 13:49

    • nur aus der Ferne sind sie ähnlich .... beide sind gut für den Heimgebrauch.

      Andreas

      2 Feb 21st c 00:30

      • Deshalb ist die Analyse interessant)), da sie in Gesprächen und Kaufberatungen oft hintereinander platziert werden.

        Ivan

        2 Feb 21st c 00:37

        • naja, bei diesen Analysen ist alles aussortiert - Sylvia ist innen ernster, aber das Tablett ist flach und es kommt Wasser auf den Metallrahmen, der in einem Jahr zu rosten beginnt (was jedoch in keiner Weise die Arbeit oder Haltbarkeit beeinträchtigt) , rein kosmetisch), Anna hat ein Edelstahlgehäuse, ja und das Tablett ist größer und tiefer.
          Sylvias Pfeife für Dampf ist kühler, aber Annas Pfeife ist auch für den russischen Markt nicht schlecht, besser als für den europäischen Markt.
          pid ist eine lustige Sache, aber überhaupt nicht kritisch, zumindest bis es keine Pannen gibt und man etwas ändern muss.
          ein Manometer ist auch nicht das Ding, ohne das nicht klar ist, was mit Kaffee gemacht wird, es ist klar aus dem Strahl und Gramm.
          wenn man den OPV drehen will, ist es auf Sylvia einfacher, aber jetzt bauen sie schon Autos, bei denen der Zugang zum Ventil von außen ist, also sind beide Kandidaten nicht unter den Top 5.
          Für Silbia ist es einfacher, verschiedene Körbe zu kaufen, aber ich bin mit dem Präzisions-Askasov-Körbchen für 20 g sehr zufrieden. zu Anna.

          Ich habe eine praktisch neue Anna zu einem Preis gekauft, der 2x niedriger ist als der Verkaufspreis, aber für 50% des Preises würde ich Sylvia kaufen und denselben Kaffee trinken.
          Beide bereiten zwei oder drei Kaffees hintereinander mit einem Knall zu, obwohl beide vom Design und Kaffee weit über die Delongue-ähnlichen Maschinen hinausgehen.
          beide Karten sind voll.

          Andreas

          2 Feb 21st c 12:57

          • Das verstehe ich - die vollständige Antwort!))) Danke! Was ist mit einem Paar? Sylvia hat einen größeren Kessel, also sollte es weniger Probleme mit dem Dampf geben? Wir trinken hauptsächlich Cappuccino, Oscar 2 ist sicherlich besser, aber er ist groß und heizt um ein Vielfaches länger ...

            Ivan

            2 Feb 21st c 17:23

            • nicht mal, sondern nur 2 mal) 15 Minuten oder 30, na ja, solche Arithmetik.
              Wenn 80% der Getränke Milchprodukte sind und es 2x2 davon pro Tag gibt, ist Oscar eine völlig berechtigte Wahl, es gibt nicht nur einen Unterschied im Paar selbst, sondern vor allem in der Bequemlichkeit, dass das Auto nicht separat zubereitet werden muss für Milch.
              an annas / sylvias kann man sich wohl gewöhnen, milch zu schlagen, aber wenn man immer 2 getränke auf einmal hat, dann erst 2 kaffee, dann milch aufschlagen (oder umgekehrt).
              Ich glaube nicht, dass jemand regelmäßig Kaffee-Milch-Kaffee-Milch zubereiten kann, und selbst gemeinsames Trinken wird nicht funktionieren.

              wenn eine Person trinkt, dann kannst du dich wahrscheinlich auf Anna/Sylvia einstellen. es ist sehr subjektiv - wer fühlt sich so wohl und wer - anders.

              Andreas

              2 Feb 21st c 18:15

            • aber ja, wenn sie anna / sylvia für milchprodukte wählen, ist sylvia wegen des kessels besser, milch in beiden gleichzeitig zu kochen.

              Andreas

              2 Feb 21st c 18:16

  6. Guten Tag,
    beschlossen, auf Johannisbrot-Kaffeemaschinen umzusteigen, entschied sich für Lelit PL42. Aber beim Tamper stellte sich die Frage - welche Größe sollte man für den 57mm Filter nehmen? An mehreren Stellen habe ich Empfehlungen getroffen, die etwa 1-1,5 mm kleiner sind als der Durchmesser des Siebträgers. Jene. Es stellt sich heraus, dass die Tempera bei 56 benötigt wird?

    kein Kaffee

    Andreas

    23. Februar 21 c 00:34

    • Nein, weniger ist das ein Unsinn. Manchmal brauchen sie um 0,5 mm mehr. Das heißt, bei 57,5 ​​- und das ist wirklich so, es scheint ein Ideal zu sein, aber Sie werden Feigen finden.

      Jan.

      23. Februar 21 c 12:29

      • 57,5 mm waren früher bei Ali und sogar von sehr anständiger Qualität

        Andreas

        23. Februar 21 c 20:07

        • Und, na ja, hier habe ich einen Link im Profilbereich , und da sind sie auch jetzt.

          Jan.

          26. Feb. 21 c 10:43

  7. Guten Abend! Bei allem Respekt vor den Meistern ihres Fachs. Geben Sie Ihre Meinung zur Kitchenaid Espressomaschine ab. Es gibt absolut keine Informationen von Experten dazu, außer für Werbevideos. Ich mag es in Bezug auf Design und Größe, aber ich würde gerne einen Fehler machen und ein gutes Auto kaufen. Gibt es für 100.000, die es jetzt kostet, bessere Johannisbrotmaschinen mit 2 Kesseln? Was die Kaffeemühle und weiteres Zubehör angeht, ist klar, dass diese oben drauf kommt. Danke im Voraus für Ihre Antwort.

    Natalie

    25. März 21 in 00:15

    • Lelit ELIZABETH PL92T, Rancilio Silvia Pro - wenn es das Budget zulässt.
      Und all diese * Aid, * Ork, * Ville sind chinesische Konsumgüter (IMHO).

      Andreas

      26. März 21 in 18:16

    • Kitchenaid für 100K ist, soweit ich mich erinnere, eine Maschine auf Basis des Hajia Classic, mit nur zwei Boilern. Und panarello
      Es ist also einfacher, nur Gadzhia zu nehmen oder wenn Lelith Elizabeth wie oben in Ihrem Budget empfohlen wurde. Von einem zuverlässigen europäischen Geschäft erhalten Sie es für 1K Euro. Nun, oder für 120tr.

      John

      28. März 21 in 20:39

      • Vielen Dank! Wenn es nicht schwierig ist, gib mir bitte einen Link zu einem solchen Shop.

        Natalie

        28. März 21 in 21:35

        • Schauen Sie zum Beispiel dieses hier:
          http://www.espressocoffeeshop.com/
          Ich persönlich habe dort eine Eureka-Kaffeemühle bestellt.

          Andreas

          29. März 21 in 22:42

          • Dank an!

            Natalie

            30. März 21 in 14:57

        • https://www.coffeecircle.com/
          Jan hat hier auf der Website einen ganzen Artikel über das Bestellen in diesem Geschäft.
          Ich habe dort eine Kaffeemühle mitgenommen, ich bin in 8 Tagen aus Deutschland gekommen.

          John

          30. März 21 in 21:58

          • Vielen Dank! Ich hatte noch keine Zeit, alle Materialien durchzusehen)

            Natalie

            31 März 21 in 10:21

  8. Hallo, bitte sagen Sie mir, warum bei der Kaffeemaschine Lelit Anita pl042em bei einem Druck von 9 bar das Wasser die Tablette nicht passieren kann (Kaffee fließt überhaupt nicht oder tropft nicht). Fließt es mit einem Druck von ca. 8 bar (nicht sehr stark komprimiert)? Als ob der Wasserdruck niedrig wäre. Der Mahlgrad ist auf 3 und 4 eingestellt.

    Yuri

    27. März 21 in 19:37 Uhr

    • Das kann viele Gründe haben:
      - Sie benötigen einen gröberen Mahlgrad (nicht auf die Zahlen schauen)
      - zu hohe Dosis (überprüfen / reduzieren)
      - auch Fehlfunktion möglich
      Irgendwie schwoll mein Kaffee übermäßig an und klebte bei jedem Tab am Rost und verstopfte den Überlauf. Erhöhtes Schleifen hat geholfen.
      Ja, du kannst noch mehr temperieren.

      Andreas

      29. März 21 in 22:41

  9. Bitte sagen Sie mir bei welchen Kaffeemaschinen das Stahlhorn (Edelstahl)
    Danke

    Swetlana

    1 Apr 21 in 19:39

    • In Lelith, auf jeden Fall
      Früher hatte Delonga eine aus Stahl, aber in letzter Zeit habe ich sie lange nicht mehr in den Händen gehalten, und sie hätten wirklich schon auf Silumin optimieren können, also werde ich es nicht mit Sicherheit sagen.
      Gaggia-Klassiker

      Jan.

      2 Apr 21 in 09:15

      • Hat Lelith das Material geändert?
        meine Anna ist genau aus Messing, es ist an der Stelle zu sehen, an der die Verchromung abgenutzt ist.

        wie ECM verwenden Sie Edelstahl.

        Andreas

        8. Juni 21 in 10:05

  10. Wie oft, wie oft sollte das 3-Wege-Ventil aus Kaffeeölen gespült werden? Wie viele Tassen Kaffee reichen? Ich kann es nirgendwo finden.

    Leonid

    5. Mai, 21 Uhr 16:26

    • Für eine gute Richtlinie 200-300 oder alle 2 Wochen, je nachdem, was zuerst eintritt

      Jan.

      8. Mai, 21 Uhr 14:17

  11. Kaffeeliebhaber aus Osteuropa legen mit einer Gruppe 57 auf Lelita
    1) Korb IMS 12 / 18g 57mm
    2) Duschnetzgruppe IMS LT-CI 200 NT

    Wie sehr kann es den Geschmack verbessern? zu einem Preis von ca. 3t.r.

    Vitaly

    31. Mai 21. c 15:03

    • Beginnen Sie mit einem Korb und einem bodenlosen Siebträger. Sie können den Boden eines normalen abschneiden, wenn Sie Geld sparen möchten))

      Andreas

      2 Jun 21 in 11:25

    • Ja, es kann sich verbessern, aber es gibt keine persönliche Erfahrung, Sie müssen es persönlich ausprobieren, Sie können es bemerken, Sie bemerken es möglicherweise nicht. IMS Körbe und Netze sind gut, aber manchmal kommt es vor, dass es einfach ist, mit Fabrik-Körben zu kochen, aber mit benutzerdefinierten beginnen unverständliche Hämorrhoiden, zum Beispiel, wenn die Löcher im Duschnetz plötzlich mit dem Loch in der Wasserversorgung übereinstimmen aus der Gruppe wird ein Strahl erhalten, der die Pille bricht. Aber wenn sie es einmal formuliert haben, gibt es kein solches Problem.

      Jan.

      3. Juni 21 in 10:37

  12. Was also bringen solche Ersetzungen?

    Vitaly

    2 Jun 21 in 11:32

  13. Oh, diese 57. Gruppe von Lelitovskaya! Ich fing an, nach einem Blindfilter auf Ali zu suchen - nein! Aber ich habe dort schwarze Silikoneinsätze zum Spülen gefunden, das sind:
    https://aliexpress.ru/item/33049881349.html
    Gibt es Erfahrungen mit solchen Einsätzen oder ist Metall besser?

    Edward

    21. Juli 21 in 19:40

    • keine persönliche Erfahrung, aber ich werde sagen, dass es durchaus praktikabel ist.
      Nur als Referenz beachten Sie, dass es für 50-mm-Hörner gilt.

      Jan.

      26. Juli 21 in 08:17

  14. Hier ist ein Wow-Link herausgekommen (((

    Edward

    21. Juli 21 in 19:42

    • korrigiert

      Jan.

      26. Juli 21 in 08:17

  15. Guten Tag, bitte sagen Sie es mir.
    Ich habe Lelit PL41Tem bekommen, das mit Pip, es stellten sich 3 Fragen:
    1. Wenn Sie mit der Zubereitung beginnen, fließt der Kaffee fast sofort heraus, es gibt keine zweiten Staus. (Überall habe ich gesehen, dass Kaffee 3-5 Sekunden lang nicht gegossen wird) Plus oder Minus weiß ich nicht.
    2. Ich habe auf ausländischen YouTube-Kanälen gesehen, wie Pip eingerichtet ist, Tasten gedrückt und programmiert, ich habe auf den russischen Freiflächen nichts gesehen, vielleicht wer weiß?
    3. Gibt es ein Forum für diese Maschine?

    Ich werde dankbar sein

    Paul

    24. Juli 21 in 07:38

    • 1. Kann der Mahlgrad reduziert werden? Wie lange dauert die Zubereitung einer 35-Gramm-Portion (ca. 40 ml)? zählen ab dem Drücken der Taste.
      2. Haben sie dir Anweisungen gegeben oder was? Lies hier
      3. Ich habe nur Diskussionen auf meiner Website im Rahmen dieser Bewertung. und so wahrscheinlich im Internet.

      Jan.

      26. Juli 21 in 09:59

  16. Ich benutze Lelit ANNA PL41TEM jetzt seit einem Jahr, da sich dieses Gehäuse aufgrund von Unannehmlichkeiten stark erhitzt und das Festhalten zum Herausziehen des Halters zum Problem wird.
    Aber das Minus, das sind Filter für den Halter (der im Grunde für 2 Düsen gilt), klein für eine Tasse, er enthält 12-13g für eine normale Installation (wenn Sie den Griff nicht um 180 ° drehen müssen), was sooooo ist gut. Für zwei Tassen gibt es in der Regel einen Eimer ohne Boden. Und da 57mm eine extrem seltene Gruppe sind, ist es schwierig, einen Ersatz zu finden.

    Website-Rezensionen Spieler ru

    Kirill

    30. Juli 21 in 10:54

    • Die Oberseite habe ich mit Mikrofaser - Isolierung für die Hand bedeckt, die ich über den gesamten Körper lege, die Rückwand mit den Fingern festhalte (nicht heiß), und Krümel fallen nicht in die Deckelfugen.
      Natürlich macht es mehr Spaß, mit Maschinen umzugehen, deren Masse sie während des Siebträgerbetriebs an Ort und Stelle hält, aber Heimmaschinen wie Anna haben ihre Vorteile. und was mit Körben los ist, verstehe ich nicht... die Kaffeemenge kann in vertretbaren Grenzen variiert werden.

      Andreas

      31. Juli 21 in 10:32

      • Verzeihen Sie, aber eine Portion Espresso ist 9g, und wenn die Schüssel 12-13 ist, dann lässt der Spalt den Halter nicht normal einziehen, was die Hölle macht.

        Kirill

        31. Juli 21 in 20:55

  17. Hilfe bei der Wahl zwischen Lelit ELIZABETH PL92T, Rancilio Silvia Pro, LA SPAZIALE S1 Mini Vivaldi II. Ich brauche dringend Rat von sachkundigen Leuten =)

    Zloi_Xleb

    2. August 21 c 13:37

    • Wir sind weder auf die Silvia Pro noch auf die LA SPAZIALE S1 Mini gestoßen und haben noch nie Bewertungen gehört. Aber wenn ich die Eigenschaften lese, verstehe ich nicht wirklich, warum man für einen Vivaldi, insbesondere für ein Eigenheim, angesichts seiner Größe zu viel bezahlen sollte. Sie hat mehr Boiler, aber zu Hause bedeutet das nur, dass sie anderthalb Mal länger geheizt werden muss.

      Von Lelita und Ranchilio, für alte Erinnerung (verbunden mit einem einfachen untötbaren Ein-Kessel-Ranchilio) würde ich es wählen, aber ich bin mir sicher, dass das Ergebnis in der Tasse das gleiche ist, so dass Sie nach Aussehen und / oder Preis auswählen können.

      Jan.

      7. August 21 c 08:00

  18. Guten Tag,
    Können Sie mir sagen, ob jemand bei coffee24.de eine Lelit Anita Kaffeemaschine gekauft hat (in meinem Fall PL042TEMD). Mich interessieren die Maße und das Gewicht der verpackten Maschine - der Spediteur behauptet, dass das Paket riesig ist und 20 kg wiegt, was irgendwie nicht zu den technischen Daten der Site (12,2 kg) und zu den Daten der Deutschen DHL passt. die ein Paketgewicht von 10,9 kg haben.

    Sam

    2 Sep 21 c 19:57

    • bis 20 kg runden sie höchstwahrscheinlich einfach ab. Und die Größen können groß sein. Zu coffee24.de will ich nichts sagen, aber einige aus dem Ausland schicken die Werksbox in eine andere Box mit Schwingungsdämpfern, was die Lautstärke dadurch merklich erhöht.

      Jan.

      8. September 21 c 08:14

      • Vielen Dank. Und so stellte sich heraus. Ich habe mit dem Spediteur vereinbart, dass ich nach dem tatsächlichen Gewicht bezahlen würde. Das Paket wiegt ungefähr 15, weil das deutsche DHL es in gutem Glauben verpackt hat (anscheinend hatte es vor dem Verpacken 10,9 kg gewogen), was sehr solide Abmessungen und Gewicht hinzufügte :). Nach der Berechnung des Volumengewichts stellte sich heraus, dass es etwa 25 waren, also konvergierten sie auf 20.

        Sam

        8. September 21 c 19:33

  19. Hallo, hat jemand bei Anna einen Nivellierer gefunden oder einen bodenlosen, der nicht original ist? Und das Originalzubehör ist sehr teuer.
    Hat jemand Erfahrung mit dem VD-Kaffeefüller?

    Wjatscheslaw

    6. September 21 c 20:59

    • Gut! Ich habe nach Ihrer Frage gefragt: Das Bodenlose sollte das Original nehmen, und anstelle des Nivellierers ist es besser, ein normales Temperament zu verwenden (idealerweise - 57,35 .. 57,5 ​​mm). Wenn Sie es günstig brauchen - sägen Sie den Boden in Ihrem eigenen Halter ab.

      Andreas

      8. September 21 c 23:48

      • Ich verstehe das alles, ich möchte den Leveler nur in der Praxis ausprobieren, wie viel besser das Ergebnis sein wird. Für 4500 vom Händler zu nehmen ist etwas teuer) danke

        Wjatscheslaw

        09.09.21 c 08:19

        • Der aktuelle Trend geht dahin, auf den Einsatz von Estrichverteilern zu verzichten. Ich werde eines sicher sagen: Dies ist nicht die Lösung für alle Probleme.

          Andreas

          09.09.21 c 15:59

  20. Guten Tag!
    Jetzt kann ich mich nicht entscheiden, was bei Lelit richtiger wäre: PL41PLUST oder PL81?
    Zuerst dachte ich an Gaggia classic, aber jetzt scheinen die Optionen von Lelit technisch korrekter zu sein, oder liege ich falsch?
    Meine Kaffeemühle ist Rancilio Rocky. Daher dachte ich ursprünglich an Silvia, aber viele Leute denken, dass es ein Spiel sein wird, die Temperatur zu messen. Und große Vorteile werde ich nicht bekommen, außer bei der Montage und dem Aussehen ...
    Generell bitte ich um Hilfe bei der Auswahl!

    Jan.

    26 Okt 21 c 12:23

    • Im Allgemeinen ist Lelite dem Klassiker vorzuziehen. Zwischen pl41plust und pl81 würde ich den ersten wählen, er hat auch einen 50 ml größeren Kessel und eine normale Gruppe von 58 mm.

      Jan.

      8. Nov. 21 in 15:41

      • Vielen Dank. Wirklich! Ich habe nicht erwartet, dass es in der älteren Serie (pl81) 57 Gruppen geben wird.

        Jan.

        8. Nov. 21 in 16:06

        • Es gibt ein Doppel von pl81 - pl91. Der Hauptunterschied ist die 58-mm-Gruppe bei letzterem, aber es gibt auch einige andere.
          Und es gibt auch ein Modell im Stil älterer Lelits, in dem sich 2 Boiler im Inneren befinden. Erscheint von Zeit zu Zeit auf Avito. Kann auch eine interessante Option sein.

          Andreas

          10. Nov. 21 in 11:33

          • Danke für die Auskunft. Bisher habe ich entschieden, dass PL41TEM in Bezug auf Preis / Qualität unter Lelit optimal ist.
            Trotzdem ist Silvia für den Preis eindeutig besser zu nehmen als Pl81 usw. Einfach so. Und wenn Sie einen Fehler machen, wird es sehr schnell verkauft.

            Jan.

            10. Nov. 21 in 19:15

  21. Guten Tag, Jan, sag mir bitte, ich wähle zwischen der Lelit PL41TEM und der Graef ES 850 Espressomaschine.
    Laut Beschreibung haben beide einen PID-Regler. Die Konfigurationen sind ungefähr gleich.
    Auf cybermart.de sind beide derzeit im Bereich von 37-38t.r. + Versand. Graef ES 850 ist auf anderen russischsprachigen deutschen Seiten sogar etwas günstiger zu finden. Was raten Sie? Vielen Dank im Voraus!

    Alexander Yurievich Medvedev

    22. Nov. 21 in 14:35

    • Wir kennen Graefs nicht persönlich, aber das sind alles chinesische Entwicklungen, denen zumindest vorerst kein Vertrauen entgegengebracht wird.
      Graef hat einen Thermoblock, und ich habe im Prinzip diese Art von Ausrüstung (mehr oder weniger fortschrittlich) gegen Thermoblöcke, und ich denke, dass Kessel besser sind.
      Deshalb Lelit.

      Jan.

      23 Nov 21 in 09:16