Die vielgeschmähte Artischocke Sie ist eigentlich ziemlich vielseitig

Sie glauben vielleicht nicht, dass ein Kuss eine hässliche Kröte in einen hübschen Prinzen verwandelt, aber es ist bewiesen, dass die richtige Berührung eine Artischocke in ein überschaubares Gemüse verwandeln kann, das viel vielseitiger ist, als Sie es bisher gekannt haben.

Eine Artischocke ist nicht das, was sie zu sein scheint. Unter diesen dornigen Schuppen befindet sich der Prinz des Gemüses. Alles, was es darauf wartet, aufzutauchen und zu funkeln, ist eine liebevolle Hand, die sein unangenehm raues Äußeres gekonnt loswerden kann.

Der durchschnittliche Amerikaner denkt, dass frische Artischocken nur gekocht oder gedünstet werden können, bis sie in Geschmack und Farbe grau sind. Das liegt nicht nur an mangelnder Kreativität des amerikanischen Kochs. Bis vor ein paar Jahren konnte man mit den frischen Artischocken, die an den heimischen Warentheken angeboten wurden, nicht viel anfangen.



der geschmack von kaffee

Ein Artischockenliebhaber, der von dem überwältigenden Verlangen besessen war, seine Zähne in ein Artischockengericht zu versenken, konnte nur auf kommerziell verpackte Produkte zurückgreifen.

In den letzten 20 Jahren klammere ich mich hartnäckig an das Essen, das ich in Sizilien gegessen habe, aber so viele Gemüsesorten fehlen hier die Eigenschaften sizilianischer Gemüse, was die Reproduktion einiger Gerichte zu einer Herausforderung macht. Artischocken waren meine härtesten Gegner, härter als Auberginen.

Ich erinnere mich noch an meine erste amerikanische Artischocke, so zäh und unnachgiebig, dass sie mich fast zu Tränen rührte und den Traum von Zartheit und Leichtigkeit für die geplante Beilage zerstörte.

Schließlich, nach einigen Jahren, sahen die amerikanischen Artischockenzüchter das Licht und entschieden, dass die Artischocke, wie alle Blumen, vor der vollen Blüte gepflückt werden sollte. Von vielen Arten von Artischockenpflanzen sind diejenigen ideal, die in jungen Jahren große Blüten produzieren (eine kleine Artischocke zu bekommen bedeutet nicht immer, dass sie jung und zart ist.)

Da nun verwertbare Artischocken verfügbar sind, muss das Kochen als einfacher Ausweg betrachtet werden. Der Geschmack und die Konsistenz, die der Kochvorgang hinterlassen hat, wird sofort gelöscht, indem die Artischocke in eines der folgenden Dinge getaucht wird: Vinaigrette-Sauce, Ketchup (ja, es ist fertig) oder geschmolzene Butter.

Das Eintauchen von Artischocken in Ketchup ist nicht so verwerflich wie das Eintauchen in gemulchte Butter. Artischocken verdienen Olivenöl und der menschliche Körper auch, um den Cholesterinspiegel niedrig und den Verdauungstrakt gesund zu halten - der letzte Glaube hat vielleicht keinen medizinischen Hintergrund, aber er ist Teil der sizilianischen Zeremonie, keine Butter mit Meeresfrüchten, noch mit Fisch, usw.

Wer trotz und ungeachtet Artischocken mag,

ART 2,COPY,SY,ACT,COPY,,,der den oben beschriebenen Prozess durchhält und noch nicht entdeckt hat, wie eine Artischocke wirklich ist, die durch längeres Kochen unberührt ist, wird es schwer haben, zu glauben, wie frische Artischocken gegessen werden können . Aufgenommen von der Gabel, gemischt mit vielen anderen Fischen, ist ihr Geschmack eine delikate Balance aus schwacher Bitterkeit und Süße, getragen von einer nussigen Konsistenz.

Der erste Schritt bei dieser Entdeckung besteht darin, gute Artischocken auszuwählen – sie sollten nur sehr wenige dunkle Flecken aufweisen und die Schuppen sollten beim Zusammendrücken quietschen. Wenn Sie die vierte oder fünfte Schuppenreihe aufhebeln, sollte die nächste auf zwei Dritteln des Weges blassgrün sein. Es gibt auch den 'Fingernagel'-Test, bei dem ein Fingernagel leicht einen Abdruck im Stiel hinterlassen sollte (wenn jemand in einem Geschäft dabei erwischt wird, werde ich dies bestreiten).

Der zweite Schritt besteht darin, mit dem Abziehen der Schuppen und dem Reinigen des Articokes gemäß den folgenden Anweisungen zu beginnen, ein Vorgang, der vor dem Meistern etwas Geduld und Übung erfordert. Außerdem muss man das Gefühl überwinden, dass zu viel von der Artischocke weggeworfen wird. Jeder, der ein schlechtes Gewissen hat, die unbedeutende Menge an Htat zu verschwenden, kann aus dem Inneren selbst der härtesten weggeworfenen Schuppen geschabt werden, kann sie zum Kochen beiseite legen - oder eine Ziege füttern.

Je frischer die Artischocke, desto mehr Verfärbungskraft hat sie. Das Reiben der Schnittfläche einer halbierten Zitrone am Gemüse und an den Fingern minimiert das Problem während des Reinigungsvorgangs. Von den äußeren Schuppenschichten ist der unterste Teil ihres inneren Teils, an dem sie befestigt sind, essbar.

Behalten Sie dies im Hinterkopf, brechen Sie die Schuppen ab und lassen Sie nach und nach etwas mehr von jedem (dh den hellsten Teil) befestigt. Nach den ersten zwei oder drei Reihen sollten die Schuppen viel leichter und zarter werden; Halten Sie sie direkt unter dem dunklen, strähnigen Teil einrasten. Sobald die Schuppen fast bis zur Spitze blassgrün sind, schneiden Sie die restlichen Spitzen bis zu einem Drittel ab.

Der Stiel der Artischocke ist essbar und sollte nur entfernt werden, wenn das Rezept das Aufstellen ganzer Artischocken erfordert. In diesem Fall kann der Stiel seitlich gegart werden.

Sobald die Artischockenspitze abgeschnitten ist, schälen Sie die faserige äußere Schicht des Stiels und der abgeknickten Schuppenbasis ab. An diesem Punkt kann die Artischocke für jedes Rezept verwendet werden. Würgegriffe und innere Blattenden können auf verschiedene Weise entfernt werden, abhängig von der endgültigen Form, in der die Artischocke sein soll. Für Rezepte, die die Artischocke im Ganzen verlangen, hebele die äußeren Schuppenschichten von den Kernschuppen ab, die noch Stacheln tragen. Lösen Sie die Kernschuppen mit einer kleinen Messerklinge, drehen Sie die Klinge um die Schuppen und ziehen Sie sie dann heraus. Die untere Tasse aushöhlen und den Choke mit einem Teelöffel schöpfen, der durch die Öffnung gesteckt wird, die durch das Ziehen der Kernschuppen entstanden ist.

Für Rezepte, die die Artischocke in Keilen verlangen, vierteln Sie die Artischocke vom Stiel abwärts. Biegen Sie die kleinen inneren Schuppen, die noch Stacheln tragen, mit der Klinge eines sehr scharfen Messers in Richtung des Chokes und schneiden Sie sie ab - dies sollte so erfolgen, dass die meisten Schuppen an der Artischocke hängen bleiben. Wenn dieser Vorgang schwer vorstellbar ist, schiebe die Waage einfach auf, aber beschwere dich nicht über Verschwendung.

Entfernen Sie den Choke mit der Messerspitze. Nur für den Fall, dass Sie Schwierigkeiten haben, den Choke zu identifizieren, er sieht aus wie zusammengepackter Flaum und hat verschiedene Härtegrade, von Gänsedaunen bis Stacheldraht. Zarte Artischocken enthalten den weichen Flaum, der eigentlich gegessen werden könnte.

Um Verfärbungen zu minimieren, tauchen Sie die Artischocken nach dem Schneiden in Wasser, das mit Zitronensaft angesäuert ist - dem Saft von zwei Zitronen auf 8 Tassen Wasser. Bevor Sie die Artischocken einweichen, überprüfen Sie das Rezept: Bei einigen Rezepten ist Wasser unerwünscht, während bei einigen Rezepten das Wasser zwischen den Schuppen für den Kochvorgang eingeschlossen werden muss.

Die folgenden Rezepte wurden von den Rezepten meiner Großmutter Severina inspiriert. Sie war eine Artischockenliebhaberin. Die Rezepte sind sehr alt und mit Ausnahme des ersten – Carciofi Saltati In Padella – in Vergessenheit geraten.

CARCIOFI SALTATI IN PADELLA (sautierte Artischocken) (6 Portionen als Beilagengemüse oder 3/4 Pfund als Pasta-Topping) 8 große Artischocken Saft von 2 Zitronen 6 Knoblauchzehen, in große Stücke geschnitten Olivenöl 2 Tassen Petersilie, lose verpackte Blätter , fein gehackt 1/2 bis 1 Teelöffel Salz 1/2 bis 1 Teelöffel fein gemahlener schwarzer Pfeffer

Reinigen Sie die Artischocken, schneiden Sie sie in 1/3 Zoll dicke Keile und tauchen Sie sie in angesäuertes Wasser (eine Mischung aus Saft von 2 Zitronen und 8 Tassen Wasser), dann abtropfen lassen. Fügen Sie 3 Knoblauchzehen und eine 1/4-Zoll-Ölschicht von jeder von 2 großen Pfannen hinzu (kein unbeschichtetes Gusseisen). Erhitzen, bis der Knoblauch leicht aromatisch und gefärbt wird, dann die Artischockenstücke hinzufügen, sie auf die 2 Pfannen verteilen und bei starker Hitze braten. Rühre einige Minuten um, reduziere die Hitze auf mittlere Stufe, gib 1/2 Tasse heißes Wasser in jede Pfanne, bedecke und koche 5 bis 10 Minuten, rühre gelegentlich um und überprüfe die Konsistenz. Sehr zarte Artischocken benötigen eine minimale Garzeit, die proportional mit der Härte der Artischocken zunimmt und mehr als 10 Minuten betragen kann.

Wenn ein Spieß, der in den festen Teil eines Artischockenkeils gesteckt wird, auf mäßigen Widerstand stößt oder wenn der Rand einer Gabel ihn ohne zu viel Druck schneidet, decken Sie die Pfannen auf, erhöhen Sie die Hitze und lassen Sie die Flüssigkeit reduzieren, bis das Gemüse brutzelt . Sehr oft umrühren, um ein Anbrennen von ART 3,COPY,SY,ACT,COPY,,, zu verhindern. Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie die Petersilie und Salz und Pfeffer hinzu, um abzuschmecken.

Wenn die Artischocken als Pasta-Topping serviert werden, die Nudeln in reichlich Salzwasser sprudelnd kochen, bis sie al dente sind. Lassen Sie vor dem Abgießen etwas Leitungswasser in den Topf, um das Erweichen und Ankleben der Nudeln durch Dampf zu minimieren, und bewahren Sie einen Teil des abgelassenen Wassers auf. Die Nudeln sofort mit den Artischocken vermengen; Wenn die Nudeln klebt, werfen Sie sie mit einem oder zwei Löffeln des reservierten Wassers und servieren Sie sie.

Verwenden Sie für die Nudeln Trenette (Linguine) oder Spaghetti, wenn Sie die Nudeln auf einer Gabel rollen können, ohne den Gemüsebelag zu verlieren; ansonsten Rotini verwenden. CARCIOFI PICCANTI (herzhafte Artischocken) (6 Portionen) 4 große Artischocken Saft von 2 Zitronen Olivenöl 2 Tassen abgetropfte Tomatensauce mit Petersilie, (siehe Rezept unten, nicht abseihen) 1 Teelöffel Oregano 1/4 Teelöffel Salz 3 1/2- Unzen Dose Sardinen, in Öl verpackt, gut abgetropft, entbeint (keine geräucherten Sardinen verwenden) 1/2 Tasse zerkleinertes Provolone, vorzugsweise importiert 1/2 Pfund Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten

Die Artischocken putzen und in 1/4-Zoll-Keile schneiden, in angesäuertes Wasser (eine Mischung aus Saft von 2 Zitronen und 8 Tassen Wasser) tauchen und abtropfen lassen.

Eine Auflaufform, die die Artischocken plus die anderen Zutaten in 2 Schichten aufnehmen wird, gut mit Öl bestreichen. Tomatensauce mit Oregano und Salz mischen. 1/3 der Tomatensauce auf dem Boden der Form verteilen und mit der Hälfte der Artischockenspalten belegen. Zum Schluss nacheinander die Sardinen, die Hälfte des Provolone und Mozzarella, ein weiteres Drittel der Tomatensauce, den Rest der Artischocken, den restlichen Käse und das letzte Drittel der Tomatensauce darauf verteilen.

egoistischer Kaffeepreis

35 bis 40 Minuten bei 375 backen; heiß servieren. Wenn die Artischocken nicht zart sind, tauchen Sie sie in einen Topf mit kochendem Wasser und kochen Sie sie kurz, bis sie ganz al dente sind. Gut abtropfen lassen. SALSA DI POMODORE PASSATA (Gesiebte Tomatensauce) (Ergibt etwa 2 Tassen) 3 Tassen Tomaten (wählen Sie gute, feste Tomaten aus der Dose) 1/2 Tasse Olivenöl oder nach Geschmack 1/2 Zwiebel, gehackt 2 Knoblauchzehen, Haut auf, leicht zerkleinert 1 Teelöffel Salz 1 bis 2 Teelöffel Honig Siehe ARTISCHOCKEN, E16, Spalte 1 ART 4/SY,COPY,SY,ACT,COPY,,,Beliebige oder alle der folgenden Kräuter (Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Salbei, Oregano, Sauerampfer), vorzugsweise frisch, jeweils ein paar Blätter; Erhöhen Sie die Anzahl der Blätter, wenn Sie die Anzahl der verwendeten Kräuter verringern

Tomaten abtropfen lassen, Saft auffangen, Kerne entfernen und Tomaten hacken. Saft abseihen und beiseite stellen. Öl, Zwiebel und Knoblauch in einer mittelgroßen Pfanne anbraten, bis sie aromatisch sind, dann den Knoblauch zerdrücken und die Schale entfernen. Bei hoher Hitze Tomaten, Salz und 1 Teelöffel Honig hinzufügen, umrühren und ohne Deckel kochen, selten umrühren, bis die Tomaten brutzeln.

Den zurückbehaltenen Saft und die Kräuter dazugeben, aufkochen, Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, einen Deckel auf die Pfanne mit einem Spalt aufsetzen und etwa 15 Minuten kochen lassen, dabei selten rühren. Abschmecken und wenn Sie die Sauce unangenehm säuerlich finden, den restlichen Teelöffel Honig und/oder etwas mehr Salz hinzufügen.

Die Sauce durch ein Sieb gießen und dabei den Aufsatz mit dem größten Loch verwenden. Die Sauce kann auch ungesiebt verwendet werden.

CARCIOFI ALLA MANDORLA (8 Portionen) 8 große Artischocken Saft von 1 Zitrone 4 Esslöffel Olivenöl 1 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Mehl, ungebleicht 2 Teelöffel Zucker 2/3 Tasse Mandeln, blanchiert und sehr fein gemahlen Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack Reinigen Sie die Artischocken , jeweils i halbieren, der Länge nach, Würge und Dornenspitzen der inneren Schuppen entfernen. Den Zitronensaft mit 1 Tasse Wasser, Olivenöl und Salz aufschlagen, dann auf 2 Pfannen verteilen, wobei die Artischockenhälften eng in einer Schicht sitzen. Zum Kochen bringen, zudecken und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten oder bissfest kochen (mit einem Spieß testen - das Einführen sollte einen mäßigen Widerstand erreichen).

Artischocken mit der Schnittfläche nach oben in eine hitzebeständige Form legen, in einer Schicht anrichten, zudecken, warm halten. Den Bratensaft in eine Pfanne geben, das Mehl mit dem Zucker in der leeren Pfanne mischen und einen Teil des Bratensaftes bei mittlerer Hitze einrühren, bis er eindickt. Hitze ausschalten, Mandeln einrühren. Die Sauce über die Artischockenhälften geben, mit schwarzem Pfeffer bestreut servieren. Artischocken können auch bei Zimmertemperatur serviert werden.

CARCIOFI IMBOTTITE (Gefüllte Artischocken) (8 Portionen) 8 große Artischocken Olivenöl 8 kleine Zweige Petersilie 8 Knoblauchzehen, geschält, halbiert 1/2 Tasse Wasser Saft von 1 Zitrone 1/2 TL Salz FÜR DIE FÜLLUNG: 1/2 Tasse Mandeln, Haut auf, geröstet und fein gemahlen 1 Esslöffel Pinienkerne 1 Esslöffel Johannisbeeren 10 entkernte schwarze Oliven, vorzugsweise sizilianisch oder griechisch, gehackt 8 flache Sardellenfilets, in Olivenöl verpackt, gut abgetropft und zerdrückt 1/2 Tasse Semmelbrösel Die Artischocken reinigen, Den Stiel ganz unten abschneiden, den Stiel für die spätere Verwendung aufbewahren (oder zusammen mit den Artischocken kochen, um den Gargrad zu testen). Entfernen Sie die innere Schuppen, schöpfen Sie den Choke heraus. Lockern Sie die Schuppen vorsichtig auf.

Gib eine 1/4-Zoll-Schicht Öl in eine überfeste Pfanne, in der die Artischocken mit der Stielseite nach unten eng zusammenpassen. Jeweils einen Zweig Petersilie und 2 Knoblauchhälften hineinlegen. Mit einer Gabel, 1/2 Tasse Wasser, ein paar Esslöffel Olivenöl, Zitronensaft und Salz verrühren, dann über die Artischocken zwischen den Schuppen träufeln.

Die Artischocken zugedeckt bei schwacher Hitze etwa eine halbe Stunde garen oder linsen angenehm knusprig braten. Um den Gargrad zu überprüfen, sollte ein durch den unteren Teil gesteckter Spieß auf mäßigen Widerstand stoßen. Probieren Sie auch eine Skala; Wenn es nach 30 Minuten Garen zu hart ist und immer noch nicht fertig ist, obwohl der untere Teil noch nicht fertig ist, drehen Sie die Artischocken mit der Blattseite nach unten (fügen Sie bei Bedarf 1/2 Tasse Wasser hinzu), bedecken Sie und kochen Sie, bis sie fertig sind.

ARTISCHOCKEN/SY,COPY,SY,ACT,COPY,,,Sobald die Artischocken ein gleichmäßiges und angenehm knuspriges Stadium erreicht haben, aufdecken, erhitzen und mit Artischockenboden nach unten die Flüssigkeit ggf. reduzieren. Die Zutaten für die Füllung gründlich mischen, auf die Artischocken auf die Waagen verteilen, 5 Minuten bei 425 Grad überbacken und dann heiß oder bei Raumtemperatur servieren.

Um die Mandeln und Semmelbrösel für die Füllung zu rösten: In einer schweren gusseisernen Pfanne mit ein paar Esslöffeln Olivenöl schwenken, bei mittlerer Hitze ständig umrühren, bis die Mandeln knistern und die Semmelbrösel eine goldene Farbe haben. Sofort aus der Pfanne nehmen. Mandeln mahlen, wenn sie abgekühlt sind.

CARCIOFI CON SARDE A PASTICCIO (Gebackene Artischocken mit Sardinen) (8 Portionen) Dieses Rezept stammt, wie die meisten Artischockenrezepte, die ich habe, aus den Aufzeichnungen meiner Großmutter Severina. Das Rezept verlangt nach frischen Sardinen, entbeint und Butterfield. Ich habe Stints und Dosensardinen ersetzt. Ich vermute, dass niemand bereit wäre, Schmetterlingsstinkereien zu entbeinen, daher empfehle ich Sardinenkonserven. 6 große Artischocken Saft von 2 Zitronen plus 1/4 Tasse frischer Zitronensaft Olivenöl 1 Tasse Mandeln, geröstet (mit Haut), fein gemahlen 3/4 Tasse Semmelbrösel, geröstet 8 Sardellenfilets, flach, in Öl verpackt, gut abgetropft, zerdrückte 1/2 Tasse Petersilie, lose gepackte Blätter, fein geschnitten 1/2 bis 1 Teelöffel Salz 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Pfund Sardinen, in Wasser oder Öl konserviert (keine geräucherten Sardinen verwenden), ohne Knochen (Wenn Sie finden Sie frische Sardinen und haben Sie die Fähigkeit und die Geduld, sie zu entbeinen und zu Schmetterlingen zu verwenden.) 2 Esslöffel Pinienkerne 2 Esslöffel Johannisbeeren Lorbeerblätter nach Geschmack Die Artischocken putzen, in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden, in angesäuertem Wasser einweichen ( eine Mischung aus Saft von 2 Zitronen und 8 Tassen Wasser) und abtropfen lassen. Artischocken mit 1/4 Tasse Zitronensaft mischen.

Verwenden Sie eine Auflaufform, die die Artischocken in 3 Schichten abwechselnd mit den anderen Zutaten hält, und bestreichen Sie sie gut mit Olivenöl. Mandeln, Semmelbrösel, Sardellen, Petersilie, Salz (wenn Sie Sardinenkonserven verwenden, die niedrigsten Salzmengen verwenden, die das Rezept verlangt) und Pfeffer mischen und etwas auf den Boden der Pfanne streuen, sodass genug für 3 weitere Schichten übrig bleibt. Dann abwechselnd je 3 Lagen Artischocken (die mit dem Zitronensaft vermischt wurden), Sardinen und Semmelbrösel-Mandel-Mischung, die mit der Krümelmischung endet, und dazwischen Pinienkerne und Johannisbeeren streuen. Einige Lorbeerblätter darauf verteilen, locker mit Alufolie abdecken und 1 Stunde im 350-Grad-Ofen backen.

wie viel kaffee soll man machen

CARNE E CARCIOFI (Rindfleisch und Artischocken) (8 bis 10 Portionen) Olivenöl 2 Pfund Rindfleisch, sehr magere Lende, in 1 1/2-Zoll-Würfel geschnitten 6 große Artischocken, gereinigt und in 1/4-Zoll-Keile 1/2 . geschnitten Pfund Perlzwiebeln* 1 Pfund leicht scharfe oder normale Paprikaschoten (grün, rot, gelb, eine Kombination aus allen oder mehreren) 1 kleine trockene scharfe rote Chili 1/2 bis 3/4 Tasse Tomatensaft 1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack Erhitzen a großzügige Ölschicht (nahezu 1/4 Zoll) in 2 sehr großen Pfannen. Bei hoher Hitze in jede Pfanne gleiche Mengen Rindfleisch, Artischocken, Zwiebeln und Paprika geben (die Chili in sehr kleine Stücke schneiden, die anderen Paprika in 1/2-Zoll-Streifen). Rühren, bis es gut mit Öl bedeckt ist, ca. 5 Minuten kochen lassen, dabei nur einige Male umrühren, da das Fleisch leicht gebräunt sein soll.

Tomatensaft und Salz auf die Pfannen verteilen. Rühren und bei starker Hitze noch einige Minuten kochen.

Wenn Artischocken nicht zart sind, sollten sie vorher separat gekocht werden. In eine große Pfanne mit einer dünnen Schicht Öl bei schwacher Hitze die Artischocken geben, umrühren, 1/2 Tasse Wasser hinzufügen, abdecken und al dente (angenehm knusprig) kochen. Aufdecken, Flüssigkeit bei starker Hitze reduzieren lassen, zu den anderen Zutaten geben, nachdem sie 5 Minuten gekocht haben.

*Gefrorene Zwiebeln sind akzeptabel; Tauchen Sie sie in reichlich kochendes Wasser, halten Sie sie bei sehr hoher Hitze, bis sie aufgetaut sind, und lassen Sie sie abtropfen.