EIN GESCHENK GESCHENK VON LAURIE COLWIN

Neben ihren Romanen ist die verstorbene Schriftstellerin Laurie Colwin auch für ihre direkten, herzlichen Texte über Essen und Familie bekannt. Der folgende Auszug stammt aus der posthumen Veröffentlichung ihrer zweiten Sammlung von Lebensmittelkolumnen, 'More Home Cooking' (HarperCollins, 22 $). Das Buch ist das perfekte Geschenk für Liebhaber von schönem Schreiben und gutem Essen.

Wenn ich gezwungen wäre, auf alle Früchte der Welt zu verzichten, außer einer, hätte ich absolut keine Schwierigkeiten, mich zu entscheiden. Die Zitrone gewinnt, zweifellos.

Die Zitrone ist das Arbeitspferd der Lebensmittelwelt: zuverlässig, vielseitig und das ganze Jahr über erhältlich. Sie können es in Salz einlegen, wie es die Marokkaner tun, und Ihr Huhn damit füllen, oder Sie können es in eine von Butter umgebene Talgkruste stecken, wie es die Briten tun. Sie können es in Würfel schneiden und mit roten Zwiebeln und italienischer Petersilie in einen Salat geben. Du kannst Zitronenkekse, Zitronenkuchen, Zitronenglasur, Limonade (heiß oder kalt), Zitronenflips und Zitronenreis machen. Ein Tropfen Zitronensaft und ein Streifen Zitronenschale machen eine Hühnersuppe göttlich. Ein Esslöffel Zitronensaft in Ihrem Pesto bringt alle Aromen zusammen. Menschen, die Essig nur schwer zu sich nehmen, lieben Zitronensaft in ihrem Salatdressing, und Menschen, die sich salzarm oder salzfrei ernähren, finden Zitronensaft genau das Richtige. Die enthaltene Ascorbinsäure lässt die Dinge salzig schmecken.



Es gibt sogar Leute, die Zitronen aus der Hand essen. Ich selbst esse seit meiner Kindheit Zitronen. Von Rechts wegen sollte ich keinen Zahnschmelz mehr haben. Wenn man bedenkt, dass ich mit 22 an einem kalten Wochenende in England eine ganze Tüte davon gegessen habe, ist es ein Wunder, dass ich überhaupt Zähne habe.

Ich glaube, seit ich mit dem Kochen angefangen habe, war ich noch nie ohne Zitronen in meiner Küche. Als junger Mann habe ich große Töpfe aus etwas gemacht, das wir alle China-Ingwerkohl nannten. Sie schneiden einen Grünkohl wie für Krautsalat, salzen ihn großzügig, kleiden ihn mit dunklem Sesamöl, bestreuen ihn mit Ingwerpulver und spritzen den Saft einer oder zweier Zitrone darüber. Anrichten und mit einem Teller beschweren. Ich habe große Mengen von diesem Zeug gegessen. Einerseits ist es furchtbar für dich (das ganze Salz); andererseits ist es wunderbar für dich (der ganze Kohl). Ich mache es nie mehr, weil es zu salzig ist, aber damals hatte ich keinen Ofen, heute aber schon, und deshalb kann ich jederzeit ein Hühnchen braten, und ich brate nie ein Hühnchen, ohne es mit einer halben Zitrone zu füllen .

Eine halbe Zitrone in einem Huhn ist eine wunderbare Sache. Da ich Hühnchen nie mit Salz würze, gibt Zitrone einen salzigen Geschmack. Wenn Sie die Säfte aus der Hähnchenhöhle in die Bratpfanne gießen, um Pfannensaft herzustellen, werden sie zitronig. Zitrone und Huhn sind eine wundersame Ehe. Es gibt sogar Leute, die ihr Brathähnchen gerne mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Natürlich gibt es kein Fischgericht ohne Zitrone. Fisch und Zitrone sind füreinander geschaffen, und wenn Sie rohe Flunder in Zitronen- oder Limettensaft mit Peperoni marinieren, erhalten Sie Ceviche. Ohne Zitronensaft ist Thunfischsalat (zumindest in diesem Haus) nicht zu machen, und ein paar Tropfen auf gegrilltem Lachs sind die perfekte Note. Sollte dann noch kalter Lachs übrig bleiben, ergeben ein Tropfen Mayonnaise, etwas gehackte Frühlingszwiebeln und Zitronensaft den perfekten Lachssalat.

Bewertung von Kaffeemaschinen mit automatischem Cappuccinatore 2020

Zitrone und Rindfleisch sind nicht das ideale Paar, außer wenn es ums Marinieren geht. In jeder guten Marinade ist ein wenig Zitronensaft enthalten, und am Tag nach einer Dinnerparty, mit etwas Flanksteak übrig, gibt es nichts Schöneres als einen kalten Rindfleischsalat: geschnittenes Rindfleisch, scharfe Paprikaflocken, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Olivenöl, und Zitronensaft. Wenn Sie dies mit kalten, angezogenen Linsen servieren, haben Sie tatsächlich eine andere Mahlzeit. Und womit die Linsen anrichten? Olivenöl, schwarzer Pfeffer, Salz und Zitronensaft, mit einer großen Knoblauchzehe zerdrückt.

Und nun zum Dessert. Hier ist der leuchtende Moment der Zitrone. Zitroneneis, Zitronen-Pfund-Kuchen und Zitronen-Pudding-Kuchen. Zitronenquadrate, Riegel und Shortcake. Zitronenflaum, Madeira-Kuchen (mit Zitrone), Zitronengelee, einfache Zitronenkekse. Neben Schokolade ist der längste Eintrag in vielen Kochbuchindizes für Zitronen. Ich liebe ein Rezept aus Jane Grigsons 'Good Things'. Silvester probiere ich ihren Zitronenreispudding aus, den man mit Sahne (oder halb und halb), Reis, Zucker und Zitronenschale macht. Sie backen es langsam im Ofen, geben ein oder zwei Tropfen Zitronensaft hinzu und rühren es von Zeit zu Zeit von unten um. Der resultierende Pudding, sehr kalt serviert mit ein paar blanchierten Pistazien, lässt Milchreisliebhaber zerbröckeln. Der Reis löst sich fast auf der Zunge auf, ist aber nicht matschig. Es ist eine zarte, raffinierte Babynahrung mit einem wunderbaren Zitronengeschmack. Die winzigen Schalenstücke wurden zu einer Süßigkeit gekocht. Dieses Dessert ist unschuldig und böse zugleich, der ideale Abschluss eines Abendessens zur Begrüßung im neuen Jahr.

Wenn es keine gut aussehenden Zitronen gibt, kaufe ich Limetten. Beide sollten dünnhäutig sein, denn je dicker die Schale, desto trockener die Früchte. Wenn eine Zitrone geschwollen aussieht und sich leicht anfühlt, hat sie wahrscheinlich nicht viel Saft, obwohl eine dickschalige Zitrone nützlich ist, wenn du Würze willst.

Eine harte Limette ist oft schwer zu pressen, wohingegen eine mit etwas mehr Nachgiebigkeit mehr Saft ergibt. Obwohl ihr Geschmack völlig unterschiedlich ist, verwende ich Zitronen und Limetten austauschbar. Ein mit Limette gefülltes Hühnchen ist köstlich und schmeckt nach Limette. Das gleiche gilt für Kekse und Riegel und Shortbread. Limetten-Shortbread ist erfrischend exotisch, aber nur leicht. Es gibt diejenigen, die sagen, dass das, was wir im Norden bekommen, keine Limetten sind. Limetten von den Florida Keys sind Limetten, nicht diese kleinen grünen Handbälle, die man in der Stadt findet. Ich gebe zu, dass ich noch nie eine Key-Limette oder eine Meyer-Zitrone probiert habe. Ich weiß, dass ich dafür ärmer bin. Ich habe Key Lime Pie mit Up-Nord-Limonen machen lassen, und ich habe Meyer Zitronentarte nach einem Rezept von Alice Waters mit einfachen alten Zitronen gemacht. Beide waren bemerkenswert gut und sind wahrscheinlich noch bemerkenswerter, wenn Sie das echte Ding haben.

Aber bis die Realität kommt, bin ich glücklich mit den Limetten und Zitronen, die ich überall bekommen kann.

Und wenn Ihnen die Zutaten zum Kochen mit Zitronen ausgegangen sind, können Sie sie als Medizin verwenden. Wenn Sie oder ein geliebter Mensch an Grippe erkrankt ist, ist ein sehr gutes Mittel:

HEISSE LIMONADE

(1 Portion)

Dazu benötigen Sie ein großes Wasserglas. In den Boden 1 großen Löffel Honig und 1 Zimtstange geben. Eine halbe Zitrone in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls hineingeben. Jetzt die restliche Zitronenhälfte und 1 weitere Zitrone auspressen und den Saft von beiden in das Glas geben. Mit heißem Wasser auffüllen, umrühren und dem Kranken mit dem in eine Serviette gewickelten Glas servieren.

Während sich der Kranke erholt, können Sie das Haus mit einer Flasche Zitronenöl-Möbelpolitur aufräumen, und wenn Sie fertig sind, können Sie sich bei einer Tasse Zitronen-Zinger-Tee und einem leckeren kleinen Snack hinsetzen: Zitronen-Mohn-Kekse und etwas Mit Zitronenschale aromatisierte Nicoise-Oliven.

Pro Portion: 118 Kalorien, 0 g Protein, 32 g Kohlenhydrate, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9 mg Natrium

Aus dem Buch 'More Home Cooking: A Writer Returns to the Kitchen' von Laurie Colwin.

wie viel kaffee funktioniert

Nachdruck mit Genehmigung von HarperCollins Publishers.