Pekannuss-Träumereien

Im Herbst kamen die Freunde meiner Mutter immer mit Körben über dem Arm zu Besuch. Das war in North Carolina, wo die Pekannüsse von den Bäumen fielen und sich Freunde, die einen Vorrat für die Feiertage brauchten, selbst bedienten.

Wir hatten die beiden Hauptsorten - einheimische Pekannüsse (rundlich, mit einer harten Schale) und Papierschalen, die länger sind und dünnere Schalen haben. Die Nachfrage nach unseren Papershell-Pekannüssen war groß: Sie waren groß und fleischig und nicht so nervig wie die einheimische Sorte.

Glücklicherweise war der größte Baum im Hof ​​die Pekannuss, und bis sie sehr alt wurde, war die Ernte immer reichlich vorhanden.



Als Kind sah ich diese Pekannüsse vom Aussichtspunkt einer Seilschaukel aus, die an einem der unteren Äste des Baumes hing. Zuerst bildete der Baum kleine quastenartige Blüten, die eine gelbliche Pollenwolke verursachten, die die hintere Veranda und die Stufen erreichte und bedeckte. Es hat mich dazu gebracht, mit einem Besen zu arbeiten. Dann bildeten sich die kleinen Pekannüsse, und als sie in ihren grünlichen, ledrigen Schalen wuchsen, sahen sie aus wie Miniatur-Fußbälle. Im Herbst, wenn die Nüsse reif waren, spreizte sich die äußere Schale und die Pekannüsse fielen zu Boden. Ein steifer Wind würde die Ernte beschleunigen, ebenso würde er auf den Baum klettern und die Äste schütteln. Das war ein Job, der mit Pekannuss zu tun hatte und mehr Spaß machte, als Pollen von der Veranda zu fegen. (Umsichtige Pflücker würden zuerst alte Blätter unter dem Baum ausbreiten, um die Ernte zu vereinfachen.)

Pekannussbäume wachsen zu großen Größen und sind nicht nur wegen ihres reichen Nußertrags, sondern auch wegen ihres herrlichen Schattens beliebt. Es ist ein seltenes Bauernhaus (wo die Wachstumsbedingungen stimmen) in den Carolinas, Georgia, Alabama, Mississippi, Oklahoma und Texas, das nicht ein paar Pekannussbäume im Garten hat.

Früher waren Pekannüsse außerhalb des Südens und Südwestens praktisch unbekannt. Pekannüsse im Süden und Südwesten verschiffen Pekannüsse in die ganze Welt. Die amerikanischen Indianer sammelten Pekannüsse in freier Wildbahn und aßen sie nicht nur auf einmal, sondern lagerten sie für die harten Wintermonate. Tatsächlich kommt „Pekannuss“ aus dem indischen pakan, was „hartschalige Nuss“ bedeutet.

Es wird gesagt, dass Thomas Jefferson in Monticello Pekannussbäume pflanzte und George Washington Pekannusssetzlinge zum Pflanzen in Mount Vernon schenkte. Heute wachsen Hunderte von Sorten in den Pekannuss-Hainen Amerikas.

Pekannüsse verdienen ihre weit verbreitete und wachsende Popularität, da sie ein energiereiches Nahrungsmittel sind, das reich an Protein, Phosphor, Thiamin und unstrukturierten Fetten ist; sie liefern auch Eisen, Vitamin A, Kalzium und Spuren von Vitamin C. Pekannüsse sind nicht nur ein ausgezeichnetes Nahrungsmittel, sondern passen auch in eine große Auswahl an Hauptgerichten, Salaten, Brot, Kuchen, Keksen und Desserts, Snacks, Relishes, Süßigkeiten und mehr.

Espressomaschine mit Cappuccinatore

Obwohl der Herbst Erntezeit für Pekannüsse ist, sind sie das ganze Jahr über erhältlich – in der Schale und geschält, gesalzen und in Dosen sowie in einer Vielzahl von zubereiteten Lebensmitteln. Aufgrund des relativ hohen Fettgehalts werden falsch gelagerte Pekannüsse ranzig. Pekannüsse in der Schale bleiben jedoch bei 32 bis 38 Grad bis zu einem Jahr frisch. Pekannussfleisch lässt sich perfekt einfrieren und hält sich fast unbegrenzt in Ihrem Gefrierschrank. Geschälte Pekannüsse in abgedeckten Gläsern oder Behältern bleiben auch im Kühlschrank monatelang frisch.

Wenn Sie sich fragen, wie viele Pfund Pekannüsse Sie für Ihre Zwecke kaufen müssen, hier eine Faustregel: 2 1/2 Pfund einheimische Pekannüsse in der Schale ergeben 1 Pfund Fleisch: 2 Pfund Papierschalen-Pekannüsse in der Schale ergibt 1 Pfund Fleisch. Das Auswählen von Pekannuss-Nussfleisch braucht Zeit, ist aber nicht schwierig. (Es ist eine 'beschäftigte' Arbeit, die oft Kindern während der Ferien übertragen wird.) Die meisten Pekannüsse können durch Zusammendrücken von zwei Nüssen mit einer Hand oder mit einem Nussknacker geknackt werden. Wenn es wichtig ist, dass die Pekannüsse in perfekten Hälften ausgewählt werden, ist dies einfacher, wenn die Nüsse mit kochendem Wasser bedeckt und etwa 30 Minuten stehengelassen werden. Aber es ist nicht narrensicher – das perfekte Auslesen der Pekannusshälften erfordert Geduld.

Neben traditionellen Rezepten wie Pekannusstorte, Pekannussfüllung für Geflügel und Butter-Pekannuss-Eiscreme zeigt ein Blick in regionale Kochbücher, dass Pekannüsse in einer Fülle von Gerichten beliebt sind, von Grenze zu Grenze. Als meine Mutter und ihre Freunde Pekannüsse in unserem Hinterhof sammelten, tauschten sie Rezepte aus – alles von Suppe bis, ja, Pekannüsse. PECAN-FÜLLUNG FÜR TRUTHAHN, KAPON ODER HÄHNCHEN (Ergibt 12 Tassen) Truthahn, Kapaun oder Brathähnchen 4 Tassen Wasser 2 Stangen Sellerie 1 geschälte Karotte, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten 1 kleine Zwiebel, in Viertel geschnitten 1 Tasse Butter oder Margarine 2 Tassen dünn geschnittener Sellerie 2 Tassen gehackte Zwiebeln 1/2 Tasse fein gehackte Petersilie 1 Tasse Langkornreis 4 Tassen kleine zerrissene Maisbrotstücke 2 Tassen kleine zerrissene Vollkornbrotstücke 2 Tassen gehackte Pekannüsse 2 4-Unzen-Dosen Pilzstiele und -stücke , nicht entwässert 3 TL Geflügelgewürz 1 1/2 TL Salz 1/2 TL Pfeffer

Puten-, Kapaun- oder Brathähnchenhals und Muskelmagen, Wasser, Selleriestangen, Karottenscheiben und Zwiebelviertel in einen Topf geben, zudecken und leicht köcheln lassen, bis der Muskelmagen weich ist. Beiseite stellen, um die Brühe zu kühlen. Gemüse und Halsstück wegwerfen. Muskelmagen in kleine Stücke schneiden.

1/2 Tasse Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen. Fügen Sie geschnittenen Sellerie, gehackte Zwiebeln und Petersilie hinzu; bei schwacher Hitze kochen, bis sie weich, aber nicht braun sind. Beiseite legen. Brauner Reis in der restlichen 1/2 Tasse Butter in einer Pfanne oder einem holländischen Ofen. Fügen Sie Geflügelbrühe und genug Wasser hinzu, um 3 Tassen Flüssigkeit zu machen.

10 Minuten köcheln lassen, dabei ständig rühren. Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel die Brote, die Sellerie-Zwiebel-Mischung, den Reis und die Brühe, die Pekannüsse, die Pilze und die Gewürze. Gut mischen. Vogelhöhle mit Salz würzen; locker mit Dressing füllen; Spieß und Geflügelbraten nach Belieben. FLEISCHLAIB MIT PECAN-FÜLLUNG (10 Portionen) 1 1/2 Pfund Rinderhackfleisch 1/2 Tasse gehackter grüner Pfeffer 1/2 Tasse gehackte Zwiebel 1 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce 1 Tasse Weißbrotbrösel 1/2 Tasse Milch 2 Eier 1/ 4 Tassen Butter 2 Tassen Vollkornbrotbrösel 1/2 Tasse gehackter Sellerie 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer 3/4 Tasse Fleischbrühe oder Wasser 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

Rindfleisch, grüne Paprika, Zwiebel, Salz, Worcestershire, weiße Semmelbrösel, Milch und 1 Ei mischen. Gründlich mischen. Legen Sie die Hälfte dieser Mischung in den Boden der gefetteten 9-mal-5-mal-2 1/2-Zoll-Laibpfanne.

Kombinieren Sie 1 Ei, Butter, Vollkornbrösel, Sellerie, schwarzen Pfeffer und Fleischbrühe oder Wasser. Gehackte Pekannüsse hinzufügen und gründlich mischen. Auf der Fleischmischung verteilen. Restliche Fleischmischung auf der Pekannussfüllung anrichten. 1 1/2 Stunden bei 350 Grad backen und etwas abkühlen, bevor Sie sie aus der Form nehmen. PECAN-GEFÜLLTE PFEFFER (6 Portionen) 6 grüne Paprikaschoten, entkernt und entkernt 1 1/2 Tassen gekochter Reis 1 1/2 Tassen gehackte Pekannüsse 1 1/2 Teelöffel Salz 3/4 Tasse Tomatensaft 3 Esslöffel Backfett 2 Pfund Rinderhackfleisch 1 1/ 2 Esslöffel gehackte Zwiebel 3 Esslöffel Sellerie, fein gehackt 3/4 Tasse Wasser oder 3/4 Tasse Tomatensaft

Kochen Sie grüne Paprikaschoten, die entkernt und entkernt wurden, bis sie gerade zart genug sind, um sie mit einer Gabel zu stechen. Abgießen und warm halten. Machen Sie die Füllung, indem Sie Reis, Pekannüsse, Salz und Tomatensaft kombinieren. Backfett schmelzen und Rindfleisch, Zwiebeln und Sellerie anbraten.

Mischen Sie die Fleischmischung mit der Reismischung und rühren Sie gründlich um, aber mit minimaler Handhabung. Paprikaschoten füllen und in eine gefettete Auflaufform geben. Gießen Sie 3/4 Tasse Wasser oder 3/4 Tasse Tomatensaft in die Pfanne um die Paprika. 1/2 Stunde backen und mit einer Chili- oder Tomatensauce servieren. FRANZÖSISCHE BUTTER-PECANENSAUCE (Ergibt 1 Tasse) 1/2 Tasse Butter, geschmolzen 2 Esslöffel Schnittlauch 1/2 Teelöffel Salz 1/4 Teelöffel Pfeffer 1/4 Teelöffel Majoran 2 bis 4 Esslöffel Zitronensaft 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

Kombinieren Sie alle Zutaten; erhitzen, um Aromen zu mischen. Über gekochtem Gemüse servieren. PECAN-CRANBERRY RELISH (Ergibt ungefähr 6 Tassen) 4 Tassen frische Preiselbeeren 2 entkernte, geviertelte ungeschälte Orangen 2 Tassen Zucker 1 Tasse frische Pekannüsse, gebrochen

Preiselbeeren und Orangen durch ein grobes Mahlwerk geben oder in einem Mixer oder einer Küchenmaschine grob hacken. Zucker und Pekannüsse hinzufügen und gut mischen. In einem abgedeckten Behälter in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Relish hält sich mehrere Wochen. BANANEN-PECAN-KUCHEN (Ergibt 2 9-Zoll-Schichten) 1/2 Tasse Backfett 1 1/2 Tassen Zucker 2 Eier 3/4 Tasse zerdrückte Bananen 2 Tassen gesiebtes Kuchenmehl 1/4 Teelöffel Backpulver 3/4 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Salz 1 Teelöffel Vanille 1/4 Tasse Buttermilch 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse Schlagsahne oder 7-Minuten-Zuckerguss für die Oberseite und die Seiten des Kuchens

Verstärker

Creme-Kürzung. Fügen Sie Zucker nach und nach hinzu; gut eincremen. Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gründlich schlagen. Bananen hinzufügen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen. Vanille mit Buttermilch mischen und abwechselnd mit den trockenen Zutaten zur Bananenmischung geben. Pekannüsse einrühren.

In zwei gefettete 9-Zoll-Kuchenformen gießen und 30 bis 35 Minuten bei 350 Grad backen. Aus den Pfannen nehmen und abkühlen lassen. Schlagsahne zwischen den Schichten und auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens verteilen oder mit 7-Minuten-Zuckerguss bereifen. PECAN PIE CRUST (Ergibt eine 9-Zoll-Kruste) 2 Tassen Mehl 1 Teelöffel Salz 2/3 Tasse Backfett 4 Esslöffel kaltes Wasser 1 Tasse fein gehackte Pekannüsse

Mehl und Salz zusammen sieben. Backfett einschneiden, Wasser über die Mischung streuen. Mit einer Gabel mischen. In eine glatte Kugel drücken. Teilen und rollen Sie zwei Krusten. Pekannüsse darüberstreuen und erneut leicht rollen, dabei darauf achten, dass der Teig nicht zerreißt. Eine Kruste in eine 9-Zoll-Kuchenform geben und die Füllung einfüllen. Mit der anderen Kruste belegen. Gut für Apfelkuchen. ORANGEN-PECAN-BROT (ergibt 1 Laib) 1 Ei 1 Tasse Orangensaft 1 Tasse Rosinen, fein geschnitten 1 Esslöffel geriebene Orangenschale 2 Esslöffel Backfett, geschmolzen und leicht abgekühlt 1 Teelöffel Vanille 2 Tassen gesiebtes Mehl 1 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Tasse Zucker 1 Tasse Pekannüsse, gehackt

Ei schlagen, Orangensaft, Rosinen, Orangenschale, Backfett und Vanille einrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker zu einer flüssigen Mischung sieben. Gut mischen. Pekannüsse einrühren. In eine gut gefettete 5-mal-9-mal-2 1/2-Zoll-Laibpfanne geben. 1 Stunde bei 350 Grad backen. PECAN WAFFLES (Ergibt 6 bis 8 Waffeln) 2 Tassen gesiebtes Allzweckmehl 3 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse 2 Eier, getrennt 1 1/2 Tassen Milch 6 Esslöffel Backfett, geschmolzen

Sieben Sie die trockenen Zutaten zusammen und fügen Sie Pekannüsse hinzu. Eigelb schlagen, bis es hell ist; mit Milch und geschmolzenem Backfett vermischen und zu den trockenen Zutaten geben und glatt rühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Im heißen Waffeleisen backen. Gegrillte Pekannüsse (für 2 Tassen) 1 Esslöffel Butter oder Margarine 2 Tassen Pekannüsse 1/3 Teelöffel scharfe Paprikasauce 1/2 Tasse Worcestershire-Sauce 1/4 Teelöffel Knoblauchsalz

Butter oder Margarine bei schwacher Hitze erhitzen; Pekannüsse hinzufügen und leicht anbraten. Kombinieren Sie scharfe Pfeffersauce, Worcestershire-Sauce und Knoblauchsalz. 1 Esslöffel Sauce und Salzmischung langsam in den Topf geben und umrühren. Fügen Sie die Sauce langsam hinzu, bis die Pekannüsse den größten Teil der Flüssigkeit aufgenommen haben und gut bedeckt sind.