Kaffeemaschinen der Philips Serie 4300 und 5400 – setzen Sie auf LatteGo, Farbbildschirm und neue Rezepte. Testen und überprüfen

Im vergangenen Jahr hat Philips eine neue Plattform eingeführt, auf deren Grundlage die erste Serie von Kaffeemaschinen herausgebracht wurde - die Serien 1200, 2200, 3200. Ich habe eine ausführliche Bewertung von ihnen. , und ich rate Ihnen dringend, sich damit vertraut zu machen, denn die Hardware-Neuheiten - Serie 4300 und 5400 - wiederholen die 3200-Serie vollständig:

  • Das gleiche hübsche Etui mit Touch-Bedienfeld auf schräger Stirn und mit erhöhtem Fassungsvermögen: für 1,8 Liter Wasser mit Frontzugriff, für 275 Gramm Bohnen mit gummiertem Deckel am Rand, um das Entweichen des Duftes zu verhindern, für Kuchen für 12 Portionen.
  • Dieselbe Keramik-Kaffeemühle mit flachen Graten mit stufenloser Einstellung (der Form halber schreibe ich, dass es wie vom Hersteller angegeben 12 Grad gibt, aber tatsächlich ist die Einstellung stufenlos).
  • Das gleiche: eine abnehmbare Brühvorrichtung (geschichtsträchtig, aber in der neuen Plattform jetzt hinter dem Wassertank untergebracht), die 7 bis 11 Gramm gemahlenen Kaffee fasst, eine 15 bar ULKA-Wasserpumpe, ein 1500 W Runddurchlauf- durch Thermoblock.
  • Doppelter Kaffeeauslauf für Tassen bis 145 mm Höhe.
  • Der gleiche kleinvolumige LatteGo Cappuccino-Maker (ca. 250 ml), aber buchstäblich zweiteilig, ohne Pfeifen, ist leicht zu reinigen.

Philips EP5447 / 90 Series 5400 Kaffeemaschine

Da es sich um die ältesten Modelle handelt, die derzeit unter der Marke Philips verkauft werden (nicht zu verwechseln mit Saeco, obwohl letztere zu Philips gehört), ist es nicht verwunderlich, dass der Cappuccinatore der Serien 4300 und 5400 nur automatisch ist. Es wurden keine manuellen Modelle angekündigt (obwohl es möglich ist, dass sich in anderen Märkten oder in Zukunft etwas ändert). nicht wie Serie 5000 die neuen Produkte haben nur einen Cappuccino-Automaten, ein neues Modell - LatteGo. Die alte, klassische Kanne scheint ausgedient zu haben - ich habe den Verdacht, dass Philips keine neuen Kaffeemaschinen mehr damit herausbringen wird.



Da die Philips EP43xx und EP54xx technisch dasselbe sagen, was sind die Unterschiede?

Zum Zeitpunkt der Überprüfung sind alle Modelle mit Teilenummern beginnend mit EP43 das gleiche Modell in verschiedenen Farben:

    EP4341/50- komplett schwarz EP4343/50- weiß mit schwarzen Elementen EP4346/70- schwarz mit hellgrauen Elementen EP4349/70- schwarz mit dunkelgrauen Elementen

Philips EP4341, EP4343, EP4346 und EP4349: Farbvergleich

Gleiches gilt für den Philips EP54xx:

    EP5441 / 50- Schwarz EP5443/90- weiß mit Chrom und schwarzen Elementen EP5444 / 90- dunkelgrau mit Chromelementen EP5447/90- schwarz mit Chromelementen (in dieser Rezension auf dem Foto - es ist sie, sofern nicht anders angegeben)

Unterschiede zwischen den Modifikationen der Kaffeemaschinen der Philips Serie 5400 Serie nur in der Farbe: Vergleich von EP5444 und EP5447

Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Serien, die Serie 5400 ist die ältere und verfügt über eine Reihe zusätzlicher Funktionen und Features, nämlich:

  1. Die EP54xx-Modelle haben 12 Rezepte gegenüber 8 für die 4300er. Weitere Details zu den Rezepten folgen weiter unten. .
  2. Es hat die Extra-Shot-Funktion, darüber auch etwas später .

Ich glaube, dass nur diese beiden Unterschiede einen Aufpreis wert sind - es ist offensichtlich, dass die 5400er-Serie ohne Werbeaktionen und Rabatte teurer ist als die 4300er, zum Zeitpunkt des Schreibens der Rezension um etwa 5000 Rubel. Vorausschauend würde ich sagen, dass ich für Extra Shot extra bezahlen würde.

  1. Vier statt zwei Benutzerprofile. Außerdem haben sie alle ein Gästeprofil mit werkseitigen Standardrezepten.
  2. Die EP5444 und EP5447 haben eine Tassenbeleuchtung, eine Metallplattform für Tassen oben (bei EP4341 / 4343/4346/4349 gibt es eine Kunststoffplattform) und Touch-Buttons für den direkten Getränkestart auf dem Bedienfeld sind farbig. Die 4300er haben sie in Schwarzweiß. Die Farbe der Tasten ist übrigens das einfachste äußere Unterscheidungsmerkmal.

Ich persönlich halte die letzten Unterschiede nicht für signifikant, aber Sie können anderer Meinung sein.

Beleuchtung Philips EP5447/90 mit abgenommenem Cappuccinatore

Der bereits bekannte Milchmann LatteGo erhielt zwei Boni

Lesen Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen LatteGo und der alten Kanne. Kurz gesagt, es ist viel einfacher und bequemer, es zu spülen, es sind nicht umsonst nur zwei Teile drin, aber angesichts seines geringen Fassungsvermögens bei aktiver Zubereitung von großem Cappuccino muss es ständig nachgefüllt werden .

Neuer Latte Go Milchkännchen für Philips Series 4300 Kaffeemaschinen: EP4341 / 50, EP4343 / 50, EP4346 / 70, EP4349 / 70

Technisch ist der Cappuccino-Hersteller also genau gleich geblieben. Und wenn am Anfang, als LatteGo eine Neuheit war, die Benutzer nein, nein, sich aber beschwert haben, dass es mit der Zeit auf die Auffangschale ausläuft (siehe zum Beispiel diese Rezension), dann habe ich solche Beschwerden noch nicht gehört eine lange Zeit. Höchstwahrscheinlich hat der Hersteller die Abdichtung und Passform der Hälften irgendwie verbessert.

Ein weiteres bekanntes Plus, das sich unerwartet auf die Heißwasserausgabe auswirkt: Mit dem LatteGo Milchkännchen müssen Sie keinen separaten Spender zum Ausgießen von Wasser installieren. Lassen Sie es mich hier erklären: Bei anderen Kaffeemaschinen müssen Sie normalerweise zur Bereitstellung von heißem Wasser das Milchkännchen entfernen und stattdessen einen speziellen Wasserhahn für heißes Wasser installieren. Dies ist der Kran, den normalerweise jeder verliert. Hier wird der Latte Go Cappuccinobereiter direkt an den Auslauf gehängt, um Wasser auszugeben. Das heißt, der kochende Wasserhahn ist immer installiert, es gibt keine unnötigen Details und dementsprechend unnötige Gesten.

Philips EP5447/90 Espressomaschine: Full Face mit entferntem Cappuccino-Zubereiter

Aber in der neuen Serie sind mir beim Cappuccinatore noch zwei weitere Unterschiede aufgefallen. Anfangs, Im Menü Reinigen, das sich auf einer separaten Touch-Taste auf dem Bedienfeld befindet, gibt es einen Schnellspülartikel. So wird normalerweise das Spülen des Hydraulikkreislaufs des Ladegeräts bezeichnet, aber hier stellte sich heraus, dass es sich um eine schnelle Spülung des LatteGo-Cappuccinatore handelte. Früher gab es eine solche Spülung überhaupt nicht. Aber auch hier ist es nicht ideal - das Wasser, das für diesen Vorgang in den Cappuccino-Maker gelangt, ist nicht viel, aber es gelangt in die im Krug verbleibende Milch. Milch ist wiederum ein wenig, aber sie wird in den Kanal im Inneren des Lattegow gesaugt, der zur Aufschäumkammer führt. Es gibt einen Spüleffekt, der jedoch nicht derselbe ist wie zum Beispiel bei einem Cappuccino-Zubereiter mit Schlauch. Daher sollte man sich auf diese schnelle Spülung nicht komplett verlassen, Lattegow sollte man ohnehin recht oft zerlegen und komplett waschen, zum Glück ist es einfach. Eine schnelle Spülung wird am Ende dieses Videos nach der Zubereitung eines Cappuccinos gezeigt:

Das zweite Merkmal ist, dass die Temperatur der geschlagenen Milch gesenkt wurde. In der Rezension Philips EP3241/50 Ich habe mich beschwert, dass die Temperatur zu hoch ist. Viele mögen das, aber lassen Sie mich sagen, nach dem kanonischen Rezept für Milchgetränke sollte Milch nicht höher als 65 ° C sein, damit die natürliche Süße am ausgeprägtesten ist. Milch ist bei 70 °C viel weniger süß. Früher hat die Milch in Lattegow gerade mal 70 °C erreicht. Nun, nach meinen Messungen beim Testen zu urteilen, sind es ca. 62 °C. Das halte ich für richtig. Dadurch erreicht die Temperatur des fertigen Cappuccinos in der Tasse 65 ° C:

Temperatur für heißen Milchschaum und Cappuccino / Latte in den Kaffeemaschinen der Philips Serie 4300 und 5400.

Intuitives Bedienfeld aus dem älteren Saeco Picobaristo Deluxe und Arbeit an Fehlern

Das Bedienfeld ist nicht nur wie beim teureren Saeki ( Überblick ), aber noch besser mit einem TFT-Farbdisplay. Kein Witz, bisher war die einzige Philips/Saeco-Heimkaffeemaschine mit Farbdisplay das Flaggschiff Xelsis , und selbst dann nicht alle Versionen, sondern nur Top-Versionen.

Der Bildschirm ist recht farbenfroh, die Schriften werden gut gelesen, ohne Durcheinander, ohne Flimmern und fast ohne unnötige Abkürzungen. Die Steuerung ist komfortabel und intuitiv, das Ändern der Einstellungen ist viel einfacher als bei den jüngeren Versionen. Wenn Sie ein Getränk starten, werden alle Parameter vom vorherigen Zeitpunkt angepasst, dh die Speicherung im Profil erfolgt automatisch.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass der Philips EP5400 über vier Benutzerprofile plus ein Gastprofil verfügt und das EP4300 über zwei plus ein Gastprofil.

Bedienfeld für Kaffeemaschinen EP5444 / 90 und EP5447 / 90 mit Profilwahl

Wenn Sie ein Getränk auswählen, öffnet sich auf dem Bildschirm ein sogenannter Equalizer mit Schiebereglereinstellungen, nach dem Sie die Parameter des Getränks ändern können. Wenn du möchtest. Wenn Sie es nicht benötigen, drücken Sie einfach auf Start - die hervorgehobene Schaltfläche auf der rechten Seite - und der Vorgang startete. Die Einstellungen können für jedes Getränk unterschiedlich sein, zum Beispiel für aufgeschäumte Milch - nur die Menge.

Und nicht umsonst habe ich mit Milch angefangen. In den neuen Versionen wurden viele meiner Beschwerden über die jüngeren - 2200 und 3200 Autos - behoben. Inklusive speziellem Milchschaumprogramm. Dieser scheinbar offensichtliche Prozess war selbst für 3200 undokumentiert, sodass ein Workaround verwendet werden musste. Hier ist alles regelmäßig.

Auch die Mindestmenge für das Brühen von schwarzem Kaffee wurde korrigiert (oder erweitert - eine Frage der Terminologie). Bei einem Espressoprogramm liegt die Untergrenze jetzt bei 30 ml, aber es gibt einen Ristretto, der bei 20 ml beginnt. Nur wenige können meine Meinung teilen, aber ich denke, das ist wichtig. Denn in erster Linie liebe ich kleine Aufnahmen. Und zweitens verliert die Sättigung des Getränks selbst bei maximaler Stärke aufgrund der nach modernen Maßstäben relativ geringen Speicherkapazität an viele Konkurrenten. Aber wenn Sie ein paar Espresso 20 ml nacheinander einschenken (was die Standard 40 ml ergibt), dann fällt es auffällig aus.

Vergleich von Mahlung und Grammierung Philips und Nivona am Beispiel von Getreide von Bravos

Links ein gebrauchtes Kaffeetablett von Philips, rechts - Nivona ... Beide haben die maximale Stärke und den minimalen Mahlgrad (bei Nivona - nach Überarbeitung um den Mahlgrad zu reduzieren). Die wesentlichen Unterschiede sind sichtbar: Philips verliert die maximale Einstellung, dafür ist der Mahlgrad deutlich feiner und gleichmäßiger. Fürs Protokoll - der Test wurde an Getreide durchgeführt Nicaragua Maragojip von Bravos Kaffee & Tee .

Eine weitere Arbeit an den Fehlern ist der Umgang mit der Unterbrechung des Kochens, wenn das Wasser im Tank ausgeht. Früher unterbrach der jüngere Phillips (ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht mehr an den fortgeschritteneren Saekos) zum Zeitpunkt des Wasserendes einfach das Kochprogramm mit Enden. Hier schlägt das Auto nach dem Auftanken vor, an derselben Stelle weiterzufahren.

Extra Shot – der Trumpf der älteren Kaffeemaschinen EP5444/90 und EP5447/90

Die ältere Philips 5400-Serie hat eine Funktion, die eindeutig ausspioniert wurde in Krups , es heißt sogar Extra Shot. Dies ist ein zusätzlicher 30 ml hartgekochter Espresso in fast jedem Getränk (funktioniert nicht, wenn er standardmäßig verwendet wird oder Sie selbst zwei Portionen schwarzen Kaffee gewählt haben). Dies ist die höchste Einstellung des Stärke-Schiebereglers. V Beweis Ich hielt die Funktion für eine Krücke, aber hier ist ihr Wert höher, weil Extra Shot im Garprogramm gespeichert wird. Dennoch ist dies auch in gewissem Maße eine Krücke.

Extra Shot-Funktion für Philips 4300 und 5400 eofemachines

Die Hauptursache für diese zusätzlichen Schüsse bei beiden Marken ist die relativ geringe Kapazität der Garkammern im Ladegerät, bis zu 10-11 Gramm ... Aber mehr beeindruckt hat mich der Ansatz des alten Bosch, wo, wenn die Stärke auf die höchsten Werte anstieg, die Maschine selbst die Zubereitung des Kaffeeteils in zwei Ansätzen schlug - zwei Mahlungen und zwei Spritzer auf die Hälfte der Gesamtmenge Volumen. Das heißt, Sie stellen die Stärke max und zum Beispiel 80 ml der Kaffeeportion in einem Cappuccino ein. Die Maschine goss den Kaffeeteil als zwei Stück ein, je 40 ml.

Phillips hat eine feste zusätzliche Einstellung, die nicht so intuitiv ist. Außerdem wird das Volumen dieses Shots - 30 ml - beim Start der Zubereitung zusätzlich zum eingestellten Getränk im Programm mitgeführt.

Beispiel: Sie stellen 120 ml extra Shot-Creme im Café ein - es gibt einen separaten Schieberegler für die Lautstärke (auf dem Foto oben ist er in der Mitte), aber insgesamt haben Sie 150 ml = 120 ml + 30 ml in der Tasse.

Nichtsdestotrotz ist Extra Shot definitiv eine nützliche Krücke. Und wenn dies für rein schwarze Rezepte nicht so wichtig ist - jedes Rezept für schwarzen Kaffee kann so eingestellt / gespeichert werden, dass zwei Portionen ausgegeben werden (auf dem Foto oben ist dies der rechte Schieberegler, wenn Sie Extra Shot auswählen, wird nur eine Portion verfügbar) , und in ein Glas gießen. Bei Milch ist dann alles anders. Ein Milchgetränk kann nicht für zwei Portionen betrieben werden, daher werden sie standardmäßig alle aus einer Portion Kaffee zubereitet. Nun, bis auf ein separates Spezialrezept, aber dazu weiter unten mehr. Mit Extra Shot können Sie aus zwei Espresso-Schuss jedes beliebige Milch-Kaffee-Getränk zubereiten. Ja, der zweite Shot ist immer 30 ml, aber das eröffnet bereits Spielraum für Kreativität.

Serie 5400 hat 12 Rezepte, darunter das Original Flat White und Coffee on the Road, Serie 4300 hat 8

Und dabei sind heißes Wasser und aufgeschäumte Milch noch nicht mitgerechnet! Im Prinzip konvergiert die Gesamtzahl der älteren Reihen mit PicoBaristo Deluxe , aber das Set ist anders. Die wichtigsten acht, die des 5400, die des 4300, sind völlig gleich. Sechs Rezepte werden direkt über das Bedienfeld gestartet - die oberste Reihe der Touch-Buttons, der Rest ist im Extra versteckt. Speisekarte - Mehr Getränke.

Direkt aus dem Control Panel für alle neuen Produkte:

    Ausgedrückt- programmierbar von 30 bis 90, ab Werk 40 ml. Kaffee- er ist lungo. Von 100 bis 220 ml, 120 ml ab Werk. amerikanisch- Sonderprogramm, die Kaffeemaschine brüht einen Espresso, wirft dann die Kaffeetablette in den Abfall und fügt heißes Wasser aus denselben Düsen durch eine leere Brüheinheit hinzu. Espresso + heißes Wasser, So wird Americano in Coffeeshops gekocht ... Programmierbar: Kaffee ist immer 40 ml, das Gesamtvolumen kann von 80 bis 200 ml eingestellt werden, ab Werk 120 ml. Cappuccino- Kaffee von 20 bis 80 ml, Milch von 100 bis 210 ml. Ab Werk: erst Milch 120 ml, dann Espresso 40 ml. Latté- wie Cappuccino, Kaffee von 20 bis 80 ml, Milch von 80 bis 340 ml (5 Stufen: 80, 140, 200, 270, 340 ml). Ab Werk: 200 ml Milch, dann 40 ml Espresso. Kaffee mit Milch- Spezialprogramm für den richtigen Cappuccino ( Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen ). Erst 90 ml Lungo, dann Milch 90 ml. Die Proportionen sind einstellbar: Kaffee von 50 bis 150 ml, Milch auch von 50 bis 150 ml. Und hier werde ich mich noch einmal beschweren, ich hätte gerne eine breitere Gabel. Vor allem in Bezug auf Milch. Und auch die Untergrenze für Kaffee würde gesenkt.

Einstellung von Kaffeestärke, Kaffeemenge und Milch am Beispiel eines Rezepts

Die restlichen Rezepte verstecken sich hinter dem More Drinks Button, die 4300er Serie hat nur die ersten beiden:

    Sahne-Café- von 115 bis 220 ml, bei der Pflanze 140 ml. Eingeschränkt- von 20 bis 60 ml, mit der Pflanze 30 ml. Lang - von 60 bis 180 ml, bei der Pflanze 80 ml. Kaffee mit Milch (Flachweiß)- ein besonderes Rezept. Zuerst Milch (was ich für falsch halte, es soll Kaffee sein) von 40 bis 180 ml, ab Werk 80 ml, dann zwei Portionen Espresso mit einem Gesamtvolumen von 60 bis 140 ml, ab Werk 80 ml. Dies ist das einzige spezielle Rezept mit Milch, bei dem Extra Shot nicht anwendbar ist, da die Kaffeekomponente aus zwei, wie ich anmerke, gleichen Teilen besteht. Reise-Becher- ein spezielles Rezept, das zum ersten Mal bei Phillips gefunden wurde. Aus zwei Lungos hintereinander werden entweder 240 oder 360 ml Kaffee zubereitet. In diesem separaten Rezept können Sie die Temperatur auswählen, die Standardeinstellung ist mittel. Die Frage ist, wie unterscheidet sich das von zwei Kaffee oder zwei Lungos à 180 ml? Antwort: nichts. Milch... Das ist alles Salz. Dies ist das wertvollste Rezept für Liebhaber großer Milch-Kaffee-Getränke, wie ein Latte sein sollte. Zunächst stimmt die Reihenfolge: Erst Kaffee, dann Milchschaum. Zweitens gibt es Gabeln mit normalem Volumen sowohl für Kaffee (von 30 bis 90 ml) als auch für Milch (von 80 bis 340 ml - 5 Stufen: 80, 140, 200, 270, 340 ml). Ab Werk: 60 ml Espresso dann 140 ml Milch. Drittens funktioniert hier Extra Shot. Insgesamt können Sie einen doppelten Espresso von 30 ml + ein Bündel Milch einstellen - genau das, was Sie für einen großen Latte brauchen. Das habe ich gekocht im Video oben ... Schade, dass zum einen die jüngere 4300er-Serie dieses Rezept nicht hat. Und zweitens, dass es keine Höhenverstellung des Milchschaums gibt, wird die Milch immer maximal aufgeschlagen.

Heißes Wasser und Milchschaum sind ein Bonus, alle Modifikationen haben:

  1. Heißes Wasser - von 100 bis 300 ml, 150 ml ab Werk.
  2. Milchschaum - von 40 bis 320 ml, 180 ml ab Werk.

Zu den Rezepten habe ich folgende Bemerkung. Wahrscheinlich werden viele Anfänger zu schätzen wissen, dass es nicht notwendig ist, 10 oder mehr Mal zwischen den Grenzwerten von Volumen zu stochern, das Volumen in Schritten von 10 oder sogar 5 ml zu erhöhen oder zu verringern - diese Phillips haben nur 5 voreingestellte Schritte in allen Rezepten . Aber fortgeschrittene Benutzer werden es vielleicht nicht zu schätzen wissen, dass trotz der Ähnlichkeit des Garprozesses für viele Rezepte die Volumengabeln in ihnen nicht nur unterschiedlich sind, sondern dass ihr Schritt streng festgelegt und sogar überall anders ist.

Beispiel: bei Espresso ist die Volumenauswahl auf 30, 40, 55, 70, 90 ml eingestellt. In Americano 80, 100, 120, 160, 200. Und wenn ich ein Glas für 200 habe, aber 200 schon überfüllt sind und mir 160 nicht reichen, was soll ich tun? Oder zum Beispiel Milchschaum: 40, 110, 180, 250, 320 ml.

Was können Sie noch bemängeln oder für mich verbessern:

  • Würde dem Menü Reinigen eine schnelle Spülung des Hydraulikkreislaufs hinzufügen. Diese Funktion kann zum Nachheizen vor der ersten Zubereitung nach dem Einschalten verwendet werden.
  • Bei der 5400-Serie wäre es möglich, im Haupteinstellungsmenü einen separaten Punkt zum Einstellen der Größe des Extra-Shot-Anteils hinzuzufügen - es wäre ein zusätzliches Element der Kreativität, und zwar ein starkes.
  • Der Getränkezähler erscheint. Aber auch hier haben sie sich nicht verdreht. Der Zähler zeigt die Anzahl der Zubereitungen für jedes Rezept separat an, es gibt jedoch keinen Gesamtzähler. Aber das Allgemeine ist für die Nachverfolgung von Serviceintervallen wichtiger: Reinigung von Kaffeeölen, Schmierung usw.

Zähler der zubereiteten Kaffeetassen im Menü

  • Schließlich lohnt es sich, die Obergrenze des Milchanteils im Cafe au lait-Programm auf mindestens 200 ml zu erweitern. Es gibt keinen technischen Grund für diese Einschränkung, wo liegt dann das Problem? Ja, die Ersatzserie 5400 hat ein normales Latte-Programm. Aber nur 5400 hat es, und sogar durch Hinzufügen. Klicks - über das Menü 'Mehr Getränke' und nicht direkt über das Panel.
  • Da die Maschine im Cafe au Lait-Programm weiß, wie man zuerst Kaffee in eine Tasse gießt, warum tut sie das nicht auch im Flat White-Programm?
  • Rezept für Kaffee zum Mitnehmen. In der aktuellen Umsetzung unterscheidet es sich im Endergebnis nicht von einem doppelten Coffee oder Lungo, wenn man auf 180 ml setzt und zwei Portionen in denselben Thermobecher gießt. Nun ja, man kann die Temperatur der zu gießenden Portion wählen ... Ich denke, ein ähnliches Rezept wird viel erfolgreicher umgesetzt, zum Beispiel bei Siemens oder WMF (obwohl es falsch ist, mit letzterem zu vergleichen, ist dies natürlich eine halbkommerzielle Maschine und kostet dreimal mehr) - die Wahl der Anzahl der Portionen (zum Beispiel 2, 3, 4 - die verhindert, dass die Maschine 4 schwarzen Kaffee hintereinander brühen - Siemens brüht in diesem Modus bis zu 6) und die Menge jeder Portion. Zum Beispiel 3 x 150 ml. Oder 4 bis 100.
  • Zu einem vergleichbaren Preis wie Saeco Picobaristo Deluxe , und vor allem mit fast identischer Steuerung, haben sie nicht für jedes Getränk eine unabhängige Temperatursteuerung implementiert. Die Temperatur wird nur für alle Rezepte in loser Schüttung aus dem Grundeinstellungsmenü eingestellt - drei Grad zur Auswahl. Dies ist kein wesentliches Merkmal, das die Modelle in verschiedene Nischen und Marktsegmente aufteilen müsste. Dies ist im Allgemeinen eine Kleinigkeit, was man nicht hinzufügen sollte?
  • Aber das ist schon ein wichtigeres Feature, und deshalb verstehe ich, warum es nicht hier ist, aber ich kann nicht umhin zu klagen: Wir haben die Anpassung der Vorbenetzungszeit in den Einstellungen nicht implementiert. Ja, dann würde sich die Frage stellen, wer würde überhaupt den Picobarista Deluxe nehmen, wenn der EP5400 alles gleich hat? Aber Pica ist noch in einem anderen Gebäude, sie hat zum Beispiel oben einen Wassertank (und manchmal ist es sogar noch praktischer), und der Cappuccino-Maker ist nur eine alte Kanne. Dies wäre eine Segmentierung.

Der Leser merkt vielleicht, dass ich zu viel will. Aber all diese Funktionen gibt es bei einigen Konkurrenten etwa zum gleichen Preis, nicht bei Flaggschiffen. Aber vielleicht ist die 6000er Serie auf dem Weg?

Philips Kaffeemaschinen-Ei-EP4343 / 50

Vergessen Sie nicht, dass das regelmäßige Spülen des Siebs der Schlüssel zu köstlichem Kaffee ist. Bei neuen Produkten ist es abnehmbar (was ein Pluspunkt ist) und versteckt sich rechts hinter dem Wassertank. Pflege des Ladegeräts und seiner Schmierung (ja, in sechs Monaten oder einem Jahr müssen Sie mit Spezialfett schmieren ) ist in der Anleitung ausführlich beschrieben, ebenso wie weitere Reinigungen.

Zusammenfassung

Philips LatteGo EP5444/90 KaffeemaschineInsgesamt stellen die neuen Philips Kaffeemaschinen EP43xx und EP54xx die Entwicklung einer neuen Plattform dar, eines neuen Gehäuses, das 2019 in den Modellen der Serie erschien 1200/2200/3200 ... Vor uns liegen fortschrittlichere und teurere Modelle, die ein schönes Bedienfeld mit Farbbildschirm erhalten haben, eine breite Palette von Rezepten, darunter zum einen den richtigen Americano und vor allem einen Cappuccino mit einem Klick ( Café-au-lait-Programme und vor allem Latte in 54xx), c das andere ist einzigartig für die Marke Coffee for the Road (nur für die Serie 5400), die sich jedoch nicht vom Doppellungo unterscheidet.

Bei der Serie 5400 ist auf jeden Fall Extra Shot erwähnenswert, der im Rezeptspeicher gespeichert werden kann - er fügt fast jedem Programm 30 ml Espresso hinzu (besonders wichtig bei einem großen Latte). 2 oder 4 Nutzerprofile sind ein Zeichen der gehobenen Mittelklasse und vielleicht hat noch nie jemand vier Profile für dieses Budget angeboten. Die Temperatur des Cappuccinos reduziert? Ich glaube, das ist nur gut.

Und eine traditionelle Bemerkung zum neuen Milchmann: LatteGo ist praktisch für alle, die wenig Milch trinken, die Reinigung ist so einfach wie das Schälen von Birnen.

Was den Preis betrifft? Zum Zeitpunkt der Überprüfung werden 4300 für 50 Tausend angegeben. Und die Serie 5400 - für 55 sieht es angemessen aus, aber das Aktiensymbol hängt.

Bezugsquellen Philips Serie 4300 (EP4341, EP4343, EP4346, EP4349) - aktuelle Preise:

Bezugsquellen Philips Serie 5400 (EP5444, EP5447) - aktuelle Preise:

Zum Vergleich mit Philips 5000 Lattego ... Der Aufpreis von Zehntausenden Rubel auf 4300 sieht durchaus vernünftig aus, trotzdem ist das neue Gehäuse angenehmer und besser montiert, der Bildschirm ist viel moderner und optischer, und Benutzerprofile haben immer Geld gekostet. Aber ich denke, es ist noch vernünftiger, zusätzliche 5000 Rubel zu zahlen. bis Serie 5400: Extra Shot + Latte-Programm lohnt sich.

P.S. Einige meiner Messungen während des Tests:

Bereite Zeit für die erste Tasse ⏱️ 1:00
Garzeit Latte Macchiato 220 + 50 ml ⏱️ 1:45
Espressotemperatur ️67 °C
Cappuccino-Temperatur ️ 65 ° C
Milchtemperatur ️62 °C

P.S.S. Und schließlich eine traditionelle Rubrik für Geeks, die unter die Haube eines neuen Autos schauen wollen. Hier sind ein paar Fotos, beachten Sie, dass der Thermoblock im neuen Gehäuse nicht oben ist, also ist die Plattform oben auf der Kaffeemaschine nur ein Getränkehalter und keine Heizung.

Demontage und schematische Darstellung des Gerätes der Kaffeemaschine der Serie 5400 (EP5444, EP5447)


Die wichtigsten technischen Merkmale der Kaffeemaschinen der Philips Serie 4300 (EP4341, EP4343, EP4346, EP4349) und Serie 5400 (EP5444, EP5447):

Vollständige Anleitung: Herunterladen inFormatpdf
Gerätetyp: Getreidemaschine
Breite x Tiefe x Höhe: 24 x 43 x 37 cm
Gebrauchter Kaffee: Getreide, gemahlen
Kaffeemühle: Mühlstein, Keramik, 12 Grad
Brühgruppe: Eins, herausnehmbar, mit Vorbenetzung
zeige allesSpezifikationen
Heizung: Thermoblock, 1500 W
Maximaler Druck: Es gibt 15
Wassertank: 1,8 L, Zugang von vorne
Kaffeefach: 275 g
Abfallfach: 12 Portionen, Frontzugang
Cappuccinatore: Automatik, mit kompletter 0,25 l Kanne
Maximale Tassenhöhe: 85 - 145 mm
Kontrollfunktionen: Benutzerprofile (4 + Serie 5400 Gäste, 2 + Serie 4300 Gäste), Stärkeeinstellung (5 Grad), Temperatur (3 Grad), Farbbildschirm, Touch-Buttons
Andere Eigenschaften: Sonderprogramm für Americano, Sonderprogramm für den richtigen Cappuccino, Funktion zum Hinzufügen von 30 ml Espresso zum Rezept (nur für EP5444 und EP5447), Tassenbeleuchtung (nur für EP5444 und EP5447), Portionszähler
Farbvarianten: Philips EP4343/50 und EP5443/90 sind fast komplett weiß mit schwarzen/dunklen Highlights
Der Rest der Modifikationen ist schwarz / dunkel mit verschiedenen Schattierungen der Frontplatte: schwarz / grau / silber

Häufig gestellte Fragen

  1. Und wie gießt sie 340 ml Milch in einen Latte, wenn der Milchmann 250 ml hat? Stehen Sie bereit und fügen Sie Milch hinzu?)

    Helena

    26. Dez. 20. c 18:17

    • Dies ist das Gesamtvolumen mit Schaum. Da ist kein Schaum. Milch verbraucht nicht mehr als in das Milchkännchen passt.

      Jan.

      28. Dez. 20. c 13:09

  2. Ich stimme dem lieben Dmitry nicht zu, dass der Lattego-Krug häufig gespült werden muss. Nachdem ich vor einem Monat 5447 gekauft hatte, habe ich den Krug genau zweimal gewaschen - nachdem ich den Raf gekauft und vorbereitet hatte. Dies ist bei täglichem Gebrauch des Krugs der Fall. Und ich füge der UHT-Milch pasteurisierte Sahne hinzu. Es ist klar, dass die Kanne nach Gebrauch in den Kühlschrank geschickt wird. Nichts ist jemals sauer geworden. Der zu Beginn der Schaumzubereitung austretende Dampf reinigt den Förderkanal anscheinend gut. Das Genie dieser Konstruktion liegt darin, dass Sie alles in einem Krug kochen können - Raff mit Sirup, Kakao usw. usw. Bei dieser Konstruktion ist das Ansaugen des Inhalts in die Maschine ausgeschlossen. Dies steht im Gegensatz zum Superfood wunderbare Nivono-Melite, wo von solchen Streichen dringend abgeraten wird. Natürlich ist der Speicher 14 Gramm. in nivon ist es mehr als 10-11 in phillips, was im Vergleich zu anderen Firmen anscheinend eine ausgezeichnete Sättigung, Dichte und Helligkeit des Geschmacks bietet. Es ist jedoch nicht klar, wie dies mit nur 3 Mahlgraden erreicht werden kann. Wunder und mehr nicht. Es wird nicht angenommen, dass 3 Sekunden Vorbenetzung eine solche Qualitätstrennung von anderen bieten. Für potenzielle Käufer von Philips 4300 und 5400 möchte ich meine Meinung eines echten Benutzers äußern. Meiner Meinung nach zahlt man zusätzlich 5 tr. es besteht keine Notwendigkeit. Jedes Getränk kann im manuellen Modus zubereitet werden, wenn es separate Modi für die Zubereitung von Schaum und Heißwasser gibt. Wenn Sie zuerst einen doppelten Ristretto von 20 ml und dann 300 ml Schaum wünschen - zuerst einen doppelten Ristretto und dann im Schaummodus wählen Sie ein beliebiges verfügbares Volumen. Ich mache zum Beispiel einen Lungo Americano: 110ml. lungo und dann 100ml. heißes Wasser. Es ist klar, dass es im Auto kein solches Rezept gibt. Alle Manipulationen an der Nutzung einzelner Funktionen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch. Zum Beispiel wird mein Latte auf Lungobasis mit Tac-Lungo, Wasser, Schaum 250 ml hergestellt. Nur für einen 320 ml Becher. Warum all diese Extrashots und nutzlosen Flatwhite-Rezepte, wenn Sie sich einfallen lassen und kochen können, was Sie wollen. Übrigens senkt das Hinzufügen von Sahne zu Milch die Schaummenge und macht Milchgetränke meiner Meinung nach schmackhafter als nur Milch.

    Alexander

    30. Dez. 20 c 20:05

    • Warum all diese Extrashots und nutzlosen Rezepte wie Flatwhite, wenn Sie sich einfallen lassen und kochen können, was Sie wollen - Sie begraben einfach alle Maschinen. nur darin. +1 Direktstartknopf wird leicht auf +5 Tausend geschätzt, das ist es wirklich. Naja, am Horn mit einer Kaffeemühle schmeckt es besser

      Jan.

      4 Jan 21 in 12:06

      • Lieber Jan! In gewisser Weise haben Sie sicherlich recht. Aber ich mache Espresso mit einem Klick, aber in einem Volumen von 56 ml zum Mahlen von 4. Wie sich herausstellte, sind selbst 40 ml Schaum sehr zerbrechlich. Ich mache auch einen Cappuccino mit einem Klick über einen Knopf mit einem werkseitigen Café au lait. Für meinen Geschmack ist es super geworden. Diese Philips ist meine erste Kaffeemaschine. Zuvor, mindestens 15 Jahre lang, hatte er Nescafe mit dem Kauf seines billigen Kaffees in der Dose bereichert. Was Kaffee ist, begann erst nach dem Kauf von Phillips zu verstehen. Würde ich heute ein Horn kaufen? Definitiv nicht. Und das Design von LatteGo ist wunderschön in seiner Einfachheit. Danke für die Antwort.

        Alexander

        17 Jan 21 in 02:41

    • Alexander, wenn es nicht schwer ist, verraten Sie uns bitte, wie Sie bei LatteGo Raff zubereiten? Verstehe ich richtig, dass Sahne und Sirup direkt in die Kanne gegossen werden sollen?

      Ivan

      4 Jan 21 in 23:58

      • Raf kochte versuchsweise nach dem Rezept aus dem Internet. 120ml 10 % Sahne, ein Teelöffel Vanillezucker oder Rohrzucker und ein doppelter Espresso. Ich beschloss, es mit Vanillezucker mit einem unvollständigen Teelöffel zu machen. Aber für meinen Geschmack ist es zu süß geworden. Die Technologie ist wie folgt. Gießen Sie die Sahne in einen Krug. Zucker in einer Tasse und ein doppelter Espresso drin. Mischen. In eine Kanne gießen und an der Maschine befestigen. Verlassen Sie die Milchschaumtaste und stellen Sie die Menge etwas mehr als erwartet in der Kanne ein. Klicken Sie auf Start. Wenn die Kanne leer ist, drücken Sie erneut auf Start, um zu stoppen. Raf ist bereit. Erfahrungsgemäß sollte man die Sahne wohl ein bisschen wie eine Tasse erhitzen, da sie meiner Meinung nach kühl ausgefallen ist, und statt Zucker Sirup verwenden. Versuch es.

        Alexander

        17 Jan 21 in 03:00

        • Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Technik. Ich muss nur auf die nächste Aktion bei Philips warten, ich war schon fest entschlossen, 5447/5444 zu nehmen (jetzt gibt es sie nirgendwo zu einem normalen Preis). Raf nur mit Sirup und kochen.

          Ivan

          17 Jan 21 in 21:54

    • Alexander, kannst du mir sagen?
      ich vibriere phillips dazwischen
      Philips EP5444/EP5447 5400 Serie LatteGo
      Philips EP4343 LatteGo

      Ich trinke Kaffee mit Milch, aber meine Frau liebt Lattes und braucht diese Maschine nicht (wie sie sagt, ich kaufe mir Kaffee in der Maschine und es wird billiger sein, als 40-50 Tausend zu bezahlen). Am Ende konnte ich sie zum Kauf überreden, aber das Budget betrug 40.000. Frau mit Mühe zum Kauf überredet. Als Ergebnis stellte sich heraus, dass die Latte (was die Frau braucht) nur das Modell 54XX macht. Ein Aufpreis von 6.000 dafür ist für mich schon kritisch. Können Sie ein Rezept für die Zubereitung von Latte auf den LatteGo-Modellen EP4343 vorschlagen? Können Sie Ihre Post ablegen?

      Sergej

      6. Juni 21 in 12:27

      • Ich erzähle dir trotzdem von 4343. Sie machen Espresso separat, Sie können zwei zubereiten, je 30-40 ml - gießen Sie ihn nicht mehr ein, für filipy kann der Speicher bis zu 10-11 halten, das ist ihre Grenze. Dann starten Sie die Milch separat, wählen Sie die gewünschte Menge. Aber es wird immer noch einen Unterschied zum kanonischen Latte geben, denn ein echter Latte (es ist ein Latte, manchmal sagt jemand Latte, aber in Wirklichkeit reden wir von etwas anderem) ist im Grunde nur erhitzte Milch ohne Schaum, und die filips immer Schaum bei max.
        Aber hier ist ein wichtiger Punkt, wenn man frisch gerösteten guten Kaffee verwendet, dann das Argument ich kaufe mir in der Maschine und es verblasst einfach billiger, oder es ist ihr egal, was sie trinken soll.

        Jan.

        9. Juni 21 in 09:23

  3. Guten Tag. Sagen Sie mir, ist es sinnvoll, die 43. Serie zu nehmen oder ist es besser, die 32. Serie mit einem automatischen Cappuccinokocher zu nehmen? Wir sind keine Kaffee-Gourmets, wir wollen nur zum ersten Mal die Kaffeemaschine mit nach Hause nehmen

    Efim

    31. Dez. 20 c 11:48

    • Ich glaube, dass mit einem Unterschied von 5 Tausend - es lohnt sich, extra zu zahlen.

      Jan.

      4 Jan 21 in 12:13

      • Ja, das ist der Punkt, im Moment sind Episode 32 auf der Philips-Website 39.000 und Episode 43 ist 49.000

        Efim

        4 Jan 21 in 12:24

        • Schauen Sie sich die Aktionen an - es gibt einen Link zu mvideo, dort können Sie 4300 für 43 nehmen.

          Jan.

          4 Jan 21 in 13:15 Uhr

  4. Und was ist der Unterschied zwischen dem 5400-Kaffeerezept (wie es geschrieben steht, ist es Lungo) und dem Lungo-Rezept?

    Alexander

    1. Januar 21 in 07:53

    • Mit einer Gabel für die Menge des verschütteten Wassers. Nichts anderes.

      Jan.

      4 Jan 21 in 12:17

      • Ich habe den 31.12.2020 für eine Aktion für 48 Rubel in Eldorado im Rahmen der Bestellung angenommen. Vielen Dank für Ihre Seite) Ich verstehe das vielen Dank, also spenden)

        Alexander

        5 Jan 21 in 17:45

  5. Jan, guten Tag. Helfen Sie bei der Auswahl zwischen 3 Modellen. Dies ist ein Verkauf von Ausstellungsmustern.
    Philips EP 5030/10 Serie 5000 LatteGo — 25500 р
    Saeco HD8928 / 09 - 28000р
    Philips EP3241/50 Serie 3200 LatteGo-27000р

    Sieger

    3 Jan 21 in 20:07

    • 5000 LatteGo

      Jan.

      4 Jan 21 in 12:51

      • Danke

        Sieger

        4 Jan 21 in 12:58

  6. Guten Abend. Die Frau ist eine Cappuccino-Liebhaberin (2 Tassen pro Tag). Auswahl zwischen
    EP2231 Serie 2200 LatteGo — 36990 €
    LatteGo EP4346 /70 — 49990 €
    Lohnt es sich, die Differenz zu viel zu bezahlen? Beim Trinken von Cappuccino von Lavazzo Ora aus der Türkei + Sahne.
    Wir leben in Moskau. Ich möchte weniger tägliche Wartung für die Kaffeemaschine. Vielen Dank!

    George

    6. Januar 21 Uhr 21:07

    • Vor ein paar Tagen konnte der EP4300 für 43 in Eldo ausgeliehen werden. Höchstwahrscheinlich wird es noch ähnliche Vorschläge geben.
      Aber generell finde ich, dass es sich lohnt, extra zu zahlen, wenn man zumindest eine getrennte Anpassung der Kaffee- und Milchmenge benötigt, denn der 2231 hat das gleiche Volumen, was, wie für mich, nicht sehr gut ist.

      Jan.

      8. Januar 21 Uhr 16:21

  7. Lieber Jan,
    Bitte helfen Sie mir bei der Auswahl. 4 Tassen pro Tag: zwei Cappuccino und zwei Americano. Philips 5400/4300 oder Saeco Picobarista Deluxe?
    Priorität: Einfachheit und leichte Reinigung und Pflege.

    Igor

    9 Jan 21 in 12:20

    • Wenn es einfach ist, ist es wahrscheinlich immer noch Lattegow, also 5400. Bei den Getränken selbst haben sie im Wesentlichen eine Parität, außer dass, und das finde ich wichtig, 5400 einen großen korrekten Latte hat. Trotzdem stört die geringe maximale Lautstärke von Cafe au lait viele.

      Jan.

      11. Januar 21 in 15:08

  8. Hallo! Können Sie mir bitte etwas über den GRAND BARISTA Online-Shop erzählen? Ich habe dort Philips EP5447 / 90 5400 Series LatteGo für 48.000 Rubel gefunden, ich kann es nicht billiger finden. Oder können Sie raten, wo Sie es bis zu 50.000 Rubel bekommen können?

    Roman

    9 Jan 21 in 13:11

  9. Hallo! Bitte helfen Sie mir, es herauszufinden, in dem Buch, dass ich bei der Philips 5444-Kaffeemaschine sehe, dass es keine Anzeige gibt, es gibt nicht genug Kaffee in Form einer Bohne, aber dies ist nicht das erste Mal, dass ich bemerke, dass wenn der Kaffee läuft aus, die Kaffeemühle mahlt die Luft, brüht Wasser, man sieht, dass überhaupt kein Kaffee mehr da ist, man startet das Programm, kocht wieder Wasser.

    Alexander

    16. Januar 21 in 15:08

    • Wenn sie ohne Kaffee hart arbeitet, sieht es nach einer Fehlfunktion aus. Trotzdem bestimmt es, ob es keinen Kaffee gibt, es ist nur beim Kochen echt, wenn nicht genug Körner vorhanden waren, dh die letzten Körner, lassen Sie sie 5 Gramm betragen, kochen. Aber zum nächsten Kochen muss ich sagen, dass es keine Körner gibt.

      Jan.

      26. Januar 21 in 08:38

  10. Guten Tag!

    Ich zögere zwischen zwei Modellen: Philips 5400 Series und Primadonna Elite (De'Longhi ECAM650.85.MS Kaffeemaschine). Ich möchte guten Kaffee trinken und nicht stören. Können Sie mir bitte sagen, welche Kaffeemaschine besser ist?!

    Maria

    19 Jan 21 in 09:41

    • Besser - so etwas gibt es nicht.

      Jan.

      26. Januar 21 in 09:12

      • Danke für die Antwort. Ich habe die DeLongy gekauft. Deine Website - .

        Maria

        26. Januar 21 in 14:37

        • Etwas lächelt nicht eingefügt! Deine Seite ist klasse!!!

          Maria

          26. Januar 21 in 14:39

        • Etwas lächelt nicht eingefügt! Ihre Seite ist ein Glücksfall! Danke für die tollen Bewertungen und Tipps!

          Maria

          26. Januar 21 in 14:39

  11. Jan, guten Tag! Wir wählen eine Kaffeemaschine aus den folgenden:
    — Philips EP5447;
    - Melitta Passione OT F53 / 1-102 (wie es ein Servicecenter in Togliatti gibt)
    — De’Longhi ECAM23.460.S.

    Was raten Sie? Für die Qualität des Kaffees, für den Service, für die Zuverlässigkeit?
    Oder würden Sie raten, auf andere Kaffeemaschinen zu achten?

    Maksim

    19 Jan 21 in 11:13


    • Melitta

      Jan.

      26. Januar 21 in 09:13

  12. Jan, hallo.
    Der Aktionscode 101KOFEMASHINA-15 beim Kauf von Philips LatteGo EP5447 funktioniert nicht im offiziellen Philips Store. Schreibt: Artikel im Warenkorb qualifizieren sich nicht für die Aktion. Können wir erwarten, dass es in naher Zukunft funktioniert?

    Ivan

    19 Jan 21 in 11:22

    • es ist nicht kumulierbar mit anderen, einschließlich ihrer eigenen, Rabatte. höchstwahrscheinlich haben sie jetzt ihren eigenen Rabatt auf dieses Modell.

      Jan.

      26. Januar 21 in 09:14

    • Letztes Jahr kostete es 46.741 Rubel. sale_15 (54 990 ₽ -8 249 ₽), der offizielle Laden ist komplett betrunken, nicht nur der Preis wurde um 5.000 erhöht, und jetzt funktioniert der Aktionscode nicht

      megapro17

      2 Feb 21st c 00:34

      • alles verteuerte sich, nur wurde der Platz nicht gleich gespielt. Die Preise der Waren werden weiter steigen. das ganze Leben.

        Jan.

        5 Feb 21st c 12:35

  13. Hallo Jan. Sag es mir bitte. Ich bin auf zahlreiche Beschwerden über den LatteGo Cappuccino-Maker gestoßen, dass darin optisch auffällige Risse auftreten, die den Cappuccinatore schließlich deaktivieren. Wie echt denkst du ist das? Und wie lange kann ein Cappuccino-Maker wirklich ersatzlos funktionieren? Dankeschön.

    Andreas

    21 Jan 21 in 14:32

    • Das Problem ist aufgetreten, ja. Wie viel zu arbeiten ist und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ich Sie treffe - ich werde es Ihnen nicht sagen.

      Jan.

      26. Januar 21 in 09:36

  14. Ich habe mit Phillips' Unterstützung gesprochen, sie glauben, dass sich das Problem manifestiert, wenn der Cappuccinatore ohne Milch arbeitet, dann der Kunststoff durch heißen Dampf knackt und dass Sie, wenn Sie sicherstellen, dass er immer voll ist, keine Angst vor diesem Problem haben können. Wir haben auch festgestellt, dass bei der vorherigen Kaffeemaschine der 4.

    Andreas

    27. Januar 21 in 10:04

    • Über den Unterschied zwischen der Dampfversorgungseinheit ist 99% Unsinn. Den 4300 habe ich wirklich nicht zerlegt, aber ich bin mir sicher, dass alles genau so ist wie beim 5400, da ist eine Dampfversorgungseinheit - der gleiche Thermoblock und ein Schlauch davon durch das gleiche Magnetventil.

      Jan.

      29. Januar 21 in 14:24

  15. Ian, ich habe fast alle deine Rezensionen noch einmal gelesen und drei Optionen ausgewählt, die zu mir passen, aber ich kann keine von diesen drei auswählen. Dies sind Philips Saeco 5373, Philips 5447 und Delonghi 650.55. Americano ist wichtig für meinen Mann, Cappuccino für mich, Kakao für meine Tochter. Hilf mir bitte

    Sieg

    27. Januar 21 in 19:47

  16. Und wenn Sie sich entscheiden zwischen

    1) Saeco PicoBaristo Deluxe SM5570 / 10 Stück
    2) Philips 5400-Serie EP5447 / 90

    was wird besser? Und warum? Sie kosten ungefähr gleich viel.

    Andreas

    30. Januar 21 in 11:48

    • Wo kosten sie ungefähr das gleiche, wenn Saeko 20.000 teurer ist?

      megapro17

      2 Feb 21st c 00:32

    • Der Unterschied liegt in der Kanne. Von diesen, wenn RAF und Kakao wichtig sind, dann 5447, wenn nicht wichtig, aber nur viel normale Milch, dann 5570.

      Jan.

      5 Feb 21st c 10:13

  17. Alles Gesundheit! Zwischen zwei Modellen hängend, sind dies Delonghi ETAM 29.660 SB und Philips EP5447. Ich brauche Hilfe, ich möchte einen zuverlässigen, einfach zu bedienenden Service. Sie sagen, dass Phillips nicht viel Schaum hat, der Kaffee entpuppt sich als weniger reichhaltig als Delongue. Bei der Auswahl waren die Meinungen geteilt, ich neige für die zweite und meine Frau für die erste, was soll ich tun?) Danke

    Renat

    31 Jan 21 in 09:58

  18. Philips 5400 oder Melitta Caffeo Varianza CSP? Ähnlicher Preis, ähnliche Anzahl an Rezepten, beide wissen, wie man den richtigen Cappuccino macht.

    megapro17

    2 Feb 21st c 00:31

    • Und ein wenig höher hat Melitta schon geantwortet. Phillips hat einen größeren Wasser- und Abwassertank. Ich kann keine besonderen Unterschiede mehr erkennen

      megapro17

      2 Feb 21st c 00:38

    • Was ist der Unterschied zwischen Milch in Kaffeemaschinen mit Cappuccino-Maschinen verschiedener Marken, wo sie besser schmeckt
      Wenn es in deiner Stadt einen SC gibt, dann melitta, wenn nicht, dann Phil.

      Jan.

      5 Feb 21st c 12:34

      • Und wenn Sie ein gebrauchtes nehmen?) Ja, ich verstehe, dass es ein Risiko gibt. Ist Melitta unzuverlässig?

        megapro17

        6. Februar 21. c 05:32

        • Ja, Melitta ist in Bezug auf die Zuverlässigkeit unterlegen und in Bezug auf Komplexität / Reparaturkosten überlegen. Melitta = Nivona = Miles, wenn das

          Jan.

          6. Februar 21. c 06:42

  19. Lieber Yang, sagen Sie mir, welches Modell ist derzeit besser zum gleichen Preis zu kaufen?
    Alte Philips Saeco HD8928 Picobaristo
    oder
    Neu Philips EP5444

    Welcher Geräuschpegel wird leiser? Saeco wird den Kaffee wahrscheinlich schmackhafter machen, da es zunächst ein Top-End-Modell war .... oder irre ich mich!?

    Alexander

    10. Feb. 21 c 10:35

    • Oder Sie sollten 10.000 hinzufügen und sofort kaufen
      Saeco SM5572?
      Aber darin verwirrt mich ein raffinierter Cappuccino-Hersteller. Und ich plane, oft Milchgetränke zu trinken

      Alexander

      10. Feb. 21 c 10:52

      • Wenn Sie oft Milch haben, dann ja, es ist sinnvoll. Der Cappuccino-Maker ist ein gewöhnlicher alter Krug, keine Tricks.
        Tatsächlich liegt der Unterschied zu 5444 im Wesentlichen nur im Cappuccino-Maker (in 5444 kann man Raff und Kakao machen - plötzlich relevant) und in der zusätzlichen Aufnahme der EP5444.
        Generell hat die 5572 wirklich eine größere Kanne in ihren Pluspunkten, um weniger hinzuzufügen und die Möglichkeit, die Vorbenetzung zu erhöhen, was den Espresso im Grenzbereich etwas gesättigter macht.

        Jan.

        12. Februar 21 c 11:22

        • Vielen Dank für Ihren Rat. Nun, ich hoffe, LatteGo reicht für 2-3 Tassen Cappuccino (richtig), ohne Topping.
          Mir ist aufgefallen, dass Sie Milchgetränkeliebhabern oft DeLonghi und nicht Philips empfehlen. Worin sie für Milch besser sein werden, verstehe ich nicht.
          Es könnte sich lohnen, etwas mehr zu kaufen und einen DeLonghi zu kaufen. Es ist bis zu 40% teurer (ich möchte auf jeden Fall ein Modell mit Farbbildschirm)

          Alexander

          12. Februar 21 c 12:15

          • Worin sie für Milch besser sein werden, verstehe ich nicht. - es gibt eine Höhenverstellung des Milchschaums, für Liebhaber von Datte mit minimalem Schaum ist es relevant, dass der Phillips immer maximal schäumt.
            Normalerweise mag niemand Säure in Milch und Delongue neutralisiert nur saure Noten in Kaffee.

            Jan.

            15. Feb. 21 c 12:48

            • Danke, jetzt habe ich alles verstanden. Dann entscheide ich mich für
              Delonghi ETAM 29.660 Zoll
              Philips EP5447/90
              Ich werde denken. Ich werde sie live sehen und dann entscheide ich

              Alexander

              15. Feb. 21 c 13:58

            • Hallo!
              Wir lieben Espresso und Cappuccino.
              Wir möchten eine Einheit zu einem Preis von 50-80 kaufen (ich möchte natürlich näher an 50.000 sein), im Prinzip zum Preis der Qualität (optisch) haben wir Phil 5400 arrangiert, aber es besteht der Wunsch, versuch es mal mit Yura. Können wir mit Yura in diesen Preiskorridor investieren (damit sie ohne unnötige Bewegungen Cappuccino brauen kann)?
              Und lohnt es sich anzustrengen?

              Andreas

              4 Apr 21 in 17:35

              • Neu E8 EB manchmal sind es weniger als 80, jetzt sind es in mvideo mindestens 83.
                Ich würde sie natürlich Phil vorziehen, 100%.

                Jan.

                5 Apr 21 in 10:53

    • zu einem ähnlichen Preis 100% EP5444
      Nein, Saeco wird nicht besser schmecken - genau so, aber es gibt kein einziges interessantes Sonderprogramm.
      In der Stille ist es gleich recht laut, beide Cappuccinatoren sind laut.

      Jan.

      12. Februar 21 c 11:19

  20. Jan! Wir brauchen Ihren professionellen Rat! Ist der Unterschied zwischen Lattego Serie 5000 und Serie 5400 stark und grundlegend? Ich interessiere mich sowohl für Milchgetränke als auch für Americano. Der Preis ist im Moment ganz anders für sie .. das Display ist für mich nicht wichtig ... die Funktionalität ist bei der 5000er Serie viel schlechter oder die Qualität des Produkts in der Herstellung?

    Paul

    20. Februar 21 c 21:54

    • beide kochen gleich. 5400 haben mehr Automatisierung, Rezepte, einschließlich eines großvolumigen, korrekten Cappuccinos (genannt Latte). Aber Grundgetränke, Espresso, Americano, normaler Cappuccino werden gleich sein.

      Jan.

      23. Februar 21 c 11:56

  21. Jan, hallo!
    Ich bitte um Hilfe bei der Auswahl:
    1.Nivona 841 auf Ali für 55k
    2. Philips 54xx in MVideo, unter Berücksichtigung von 20% Cashback (den ich verwenden kann) 54-11 = 43 Tausend.
    Für Milchliebhaber, ~ 6 Tassen / Tag, Großstadt. Wir wählen ein mittleres oder fortschrittliches Gerät für ein Budget von bis zu 60-65 Tausend.
    Welche bevorzugen Sie oder können Sie etwas anderes von den besseren Optionen vorschlagen?
    PS Ich habe die Artikel gelesen, die Auswahl getroffen (mit einer minimalen Änderung fielen beide Optionen aus).
    Vielen Dank!

    Anatolien

    25. Februar 21 c 08:00

    • Hier gaben sie unten einen Link (in den Kommentaren zur Rezension) ), dass es Probleme mit dem Cappuccinatore bei 841 gibt, und das sind die 841er, die frisch gegraben und für Ali auf das Förderband gelegt wurden, von denen ich übrigens noch nichts gehört habe. Wenn ja, dann ist dies nicht sehr neu.
      Ich würde die Melitta Passione OT bevorzugen.

      Jan.

      26. Feb. 21 c 12:06

  22. Vielen Dank für Ihre Ressource. Wir haben einen Online-Assistenten verwendet, wollten aber trotzdem Ihre professionelle Meinung hören.
    Kaffeemaschine wählen (Hauptsache Cappuccino und Latte)
    PHILIPS EP4341 / 50 Kaffeemaschine
    De’Longhi Kaffeemaschine ECAM350.55.B
    Bitte sagen Sie mir, was Sie von diesen Optionen bevorzugen würden, wenn Sie sich auf die oben genannten Anforderungen verlassen?

    Jan.

    7 Mär 21 in 18:21

    • Wenn du den richtigen Latte meinst, also mit einem Minimum an Schaum, dann Delongues. Phillips hat keine Schaumhöhenverstellung.
      Wenn Ihnen der richtige One-Touch-Cappuccino oder Raff / Kakao wichtiger ist, dann Phillips.

      Jan.

      8. März 21 Uhr 16:14

  23. guten Tag
    Hilfe bei der Auswahl
    Wahl zwischen zwei Kaffeemaschinen
    Siemens TE653311RW EQ.6 oder
    Philips 5400

    Danke

    Natalie

    8. März 21 Uhr 12:30


    • es gibt beides. und vielleicht ist ein drittes für dich besser geeignet.

      Jan.

      8. März 21 Uhr 16:25

  24. Sagen Sie mir, was ich besser für zu Hause mitnehmen kann, Cappuccino und flache weiße Getränke. De Longhi ECAM 350.55 oder Philips Serie 5400?

    Nikita

    8. März 21 Uhr 18:22

    • Wenn Espresso ist nicht aktuell und das Einstellen der Höhe des Milchschaums nicht relevant ist (zum Beispiel für einen Latte mit minimalem Schaum oder für Kaffee mit erhitzter Milch - Delongue hat es), dann ist die Philips Serie 5400 vorzuziehen - es gibt ein Programm mit dem richtigen Cappuccino mit einem Tastendruck + kann Milch mit einem doppelten Espresso für 2 Mahlvorgänge zubereiten.

      Jan.

      11 Mär 21 in 10:35

  25. Guten Abend. Was empfehlen Sie Philips EP5444 / 90 5400 Series LatteGo Kaffeemaschine oder Siemens EQ.6 plus s100 Kaffeemaschine (TE651209RW)

    Yura

    12 Mär 21 in 18:48

    • 5444

      Jan.

      15. März 21 in 12:24

  26. In dem von mir gewählten Fragebogen
    Automatischer Cappuccinokocher + RAF: Spezialkrug oder zusätzlicher manueller Cappuccinokocher enthalten ($$$$)
    Ausgestellt 5400 (und die Primadonna der Elite). Hat er eine manuelle Cappuccinomaschine?

    megapro17

    18 Mär 21 in 01:40

    • 5400 haben spezielle Kannen - LatteGo ermöglicht Ihnen die Herstellung von RAF / Kakao.

      Jan.

      20. März 21 in 15:05

  27. Jan, vielen Dank für Ihre Arbeit und Informationen auf der Website.
    Ich habe eine Frage mit der Wahl zwischen
    Phillips 5400 Automatik und
    Sage The Barista Pro Open
    Für den Preis sind sie ungefähr gleich, etwa 700-800 Euro.

    Ich verstehe, dass der Automat und die Johannisbrot-Kaffeemaschine völlig unterschiedliche Verfahren sind, ich habe weder das eine noch das andere zuvor verwendet. Daher frage ich mich, ob es sich lohnt zu lernen, wie man Kaffee auf dem Sage Johannisbrot selbst zubereitet, wird dies den Geschmack des Kaffees wirklich stark beeinflussen? Oder brüht ein Automat von einem solchen Niveau wie ein Phillips auch ordentlichen Kaffee?
    Wenn der Geschmack nicht nachgibt, wähle ich natürlich die Benutzerfreundlichkeit.
    Teilen Sie bitte Ihre Meinung mit.

    Irina

    24. März 21 in 10:38

    • In den Profilmaterialien ist alles ausführlich beschrieben:
      automatisch vs halbautomatisch/
      automatisch vs halbautomatisch/
      Basic: 1. Auf jedem Johannisbrot können Sie schmackhafter kochen als auf der Maschine, aber mit einer guten Kaffeemühle und Geschick obendrein. Und ja, auch auf diesem Weisen.
      2. Keines der Sage-Modelle, die mit Breville und Bork identisch sind, ist meiner Meinung nach das Geld nicht wert. Anschaulicher Überblick -
      Für dieses Geld, wenn Sie sich für eine Kaffeestation entscheiden, ist es besser, Lelit ANITA PL042TEMD zu nehmen, es sieht vielleicht schlechter aus, aber die Klasse des Geräts ist banal höher.

      Jan.

      24. März 21 in 12:25

      • Danke für die Antwort!

        Irina

        24. März 21 in 17:49

  28. Ich werde einen Kommentar hinterlassen, vielleicht ist jemand nützlich. Zögernd zwischen Delongy und Phillips, nahm Phil. Was den Cappuccino-Maker angeht - da ich nicht mehr als 2 Tassen pro Tag trinke, mag ich ihn sehr. Im Laden sagten sie übrigens, dass sie nicht in der Spülmaschine waschen, es wird knacken, obwohl ich es nicht getan hätte - es ist elementar, es zu waschen - 1 Minute und du bist fertig. Der Kaffee ist nicht heiß (es gibt eine durchschnittliche Temperatur), es bestand keine Experimentierlust, die Temperatur war für mich ideal. Auf Kosten der Bitterkeit kommt es natürlich auf den Kaffee an, und auf den Mahlgrad muss man es einfach probieren. Von den Minuspunkten kann man den Wasserverbrauch nennen und so scheint es nicht wahrnehmbar zu sein, aber es gibt immer etwas zum Ablassen. Laut - na ja, wahrscheinlich, aber vor dem Kauf beginnen solche Schrecken, dass ich von seinem Geräusch nicht beeindruckt war. Das Auto ist sehr schön. Zusammenfassend - im Allgemeinen bereue ich nicht, was ich gekauft habe, obwohl es keine Magie der Delonga gibt (Italien, Geschichte usw.). Es ist noch zu früh, um über Zuverlässigkeit zu sprechen, aber die Garantie beträgt wirklich 5 Jahre (bei Registrierung), aber vielleicht endet die Attraktion bald - neulich kam die Nachricht, dass Phil alles mit Innereien an die Chinesen verkauft hat, und dort alles, was damit zu tun hat Der Service wird in erster Linie gekürzt, wir wissen, schwamm. Wenn Sie also nicht aus einer Großstadt kommen, schließe ich auf lange Sicht Schwierigkeiten nicht aus, nun ja, ich denke, sie werden die Garantie von 5 Jahren in diesem Jahr einschränken.

    Vsevolod

    28. März 21 in 21:59

  29. Guten Tag, Jan. Habe ich nach der Prüfung Ihrer Website richtig verstanden, dass der Kauf einer Kaffeemaschine auf der Website? https://baristahouse.ru sicher und vertrauenswürdig?
    Modell gesucht https://baristahouse.ru/products/kofemashina-philips-ep544490-lattego-series-5400 , aber der Preis ist verdächtig um ~ 13.000 Rubel niedriger. im Vergleich zu M.Video, Eldorado, Phillips. Und sie versenden nach 100% Vorauszahlung.
    Und es gibt keinen Gutscheincode für baristahouse.ru?
    Vielen Dank im Voraus, wenn Sie antworten.

    Olga

    31 März 21 in 23:13

    • Ja, darauf können Sie vertrauen, die Leser schrieben, dass die Autos offiziell sind und zu 100% ohne Betrug kommen.
      Kein Gutscheincode, viel günstiger

      Jan.

      1 Apr 21 in 08:47

      • Vielen Dank)))

        Olga

        1 Apr 21 in 09:10

      • Jan, danke für die Seite nochmal. Ich habe Phillips ep5447 / 90 im Barista-Haus für 48800 gekauft. Soweit ich weiß, gibt es jede Woche Werbeaktionen für verschiedene Modelle. Sie können also auf Ihre warten. Wenn jemand interessiert ist, ist der Laden gut. Funktioniert mit 100% Vorauszahlung (was mich erschreckt hat). Wir haben das Auto in 4 Tagen durch CDEK geschickt (wir haben das Wochenende bekommen). Scheck, 5 Jahre Garantie (durch Registrierung auf der Website), Garantiekarte mit Siegel. Die Kaffeemaschine selbst ist für den Versand verpackt, neu (nicht grau), es gibt eine Speisekarte auf Russisch. Generell gibt es nichts zu beanstanden

        Olga

        5 Apr 21 in 16:40

  30. Jan, danke für die Bewertung. Habe ich richtig verstanden, dass Sie einen Espresso zubereiten und dann aufgeschäumte Milch in einer separaten Portion in dieselbe Tasse geben können? Ich bevorzuge etwas zwischen Cappuccino und Flatoma, also ein oder zwei Portionen Espresso und nicht viel Milch, nicht mehr als 50 ml. Und bei diesen Geräten gibt es kein einziges Programm, das ein solches Getränk ausgeben würde und es ist unmöglich, ein solches Getränk selbst zu programmieren. Ist das korrekt?

    Olga

    8 Apr 21 in 17:15

    • Im Café au Lait können Sie 50 Kaffee + 50 Milch aufhängen.
      Und für die Serie 5400 fügen Sie noch einen zusätzlichen Schuss hinzu und es gibt 50 + 30 Espresso + 50 Milch.
      ABER Milch kann natürlich auch separat eingegossen werden.

      Jan.

      9 Apr 21 in 08:26

  31. Allgemeines Hallo.
    Zunächst einmal großen Respekt und Dank an den Ersteller der Seite!
    Niemand hat mich gefragt, aber ich werde schreiben.
    Vor etwas mehr als sechs Monaten haben wir nach langem Studium der Website-Materialien, Beratungen und Tests den Philips EP5447 mit Extrashot und LatteGo gekauft und waren ein halbes Jahr lang zufrieden.
    Die ganze Familie hat sich sicherlich über die Wahl gefreut (zwei Erwachsene und zwei Kinder) - sehr praktische Profile! Die Fähigkeit, sich an die Feinabstimmung zu erinnern, ist ebenfalls großartig. Und LatteGo mochte seine Bequemlichkeit und Extrashot war die ganze Zeit praktisch
    Das einzige Minus (nicht einmal ein Minus, aber die Schwierigkeit) ist, dass ich hypertonisch bin und gelegentlich koffeinfreien Kaffee trinken möchte, und das Ersetzen von Getreide ist eine große Schwierigkeit.
    Es ist so toll, dass sich die Frage stellte, eine zweite Kaffeemaschine für eine Sommerresidenz zu kaufen.
    Ich habe meine Frage bereits im Testbericht von Dinamica De'Longhi ECAM 350.55.B geschrieben, weil es uns so vorkam, als wären dies ähnliche Autos im gleichen Budget, aber wir konnten es für uns selbst nicht verstehen: wollen wir das gleiche Auto auf dem Land, um sich nicht die Mühe zu machen, die Anweisungen zu studieren oder einfach nur andere Alternativen auszuprobieren.
    Aber dann habe ich gesehen, dass die Melitta Caffeo Varianza CSP Maschine speziell für mich eine Funktion hat - My Bean Select - Kaffee aus anderen Bohnen aus der Reihe zu machen und habe sie ohne zu zögern gekauft (siehe die Argumente oben).
    Hier bitteschön!
    Diese Melitta hat viele offensichtliche Nachteile hinsichtlich der formalen Vergleichseigenschaften: Es gibt wenige Einstellungen. Der Wassertank ist klein. Der Korntank ist sehr klein! Auch das Aussehen und das Fehlen von Sensoren sind nicht ermutigend usw. Vor allem gibt es nicht genug Profile mit Speicher für Lautstärke und Stärke
    Aber!
    Während die Autos in der Nähe waren, brüht nach der eindeutigen Meinung aller teilnehmenden Familienmitglieder und Bekannten eine deutsche Frau Kaffee, der definitiv schmackhafter ist! Breiter und dicker. Und die Kaffee-Crema ist besser und deutlich aromatischer!
    Hinzu kommt die Möglichkeit, den Milchschaum zu regulieren, was Melitta ebenfalls besser macht, und alle Nachteile wie fehlende Profile und die Schwierigkeit bei der Einstellung von Volumen und Stärke treten in den Hintergrund. Fragen vorwegnehmend, werde ich sagen, dass dies auf den Ergebnissen basiert, inkl. Blindtests.
    Ich werde noch einmal sagen, dass 5447 mit uns bisher vollkommen zufrieden war, aber jetzt sagen die Kinder: gehen wir auf die Datscha und trinken einen leckeren Kaffee.
    Ich werde diesen Kommentar in die Bewertungen für alle drei genannten Maschinen einfügen, und der Websitebesitzer wird die unnötigen oder alles nach seinem Ermessen entfernen.
    Das Obige kann sich natürlich auf einzelne Kopien von Maschinen beziehen, aber ich habe Philips auch mit Freunden an denselben Sorten ausprobiert - sie stimmen überein.
    Allen viel Glück und viel Spaß!

    Oleg

    19 Apr 21 in 17:10

  32. Gut zu dir. Wir haben vor einem Monat eine 5400er Serie gekauft. Der Grund für die Wahl war Praktikabilität und Benutzerfreundlichkeit für die ganze Familie. Ein schickes Menü mit sofortiger Anpassung der Proportionen hat unsere Wahl zu diesem Modell geführt. In der Familie trinkt niemand starken Kaffee, ich trinke generell Kaffee nur mit Zucker und Milch. Und ich stelle die Festung nie über den Durchschnitt..) Also alle sind mit der Wahl zufrieden. Espresso wurde zweimal im Monat gebraut ...)) einmal für eine Probe und das zweite Mal für Gäste ...))
    Während meiner Anwendung hatte ich eine Frage (rein aus Neugier) zu der berüchtigten Vorbenetzung. Beim Aufbrühen verschiedener Rezepte ist mir aufgefallen, dass die Maschine beim Pumpen von Wasser durch die Kaffeetablette unterschiedliche Pausen macht. Beim Anschauen von Rezensionen auf YouTube kann ich davon ausgehen, dass es sich bei dieser Pause um das berüchtigte Vorbenetzen handelt.
    Was soll man als Spezialist zu diesem Thema sagen, ist es tatsächlich in den Köpfen der Fabrik, dass es unterschiedliche Parameter für das Brauen von Rezepten gibt, oder ist es etwas anderes. ??

    Guido

    20 Apr 21 in 22:14

    • diese Pause ist das notorische Vornässen - ja.
      Das ist mir bei meinem Exemplar nicht aufgefallen, das heißt, es kann einen Unterschied in der Pause geben, aber sie ist so klein, dass ich nicht einmal eine Idee hatte, sie mit einer Stoppuhr zu messen. aber das ist es, ja.
      Und bei welchen Rezepten haben Sie eine Abweichung festgestellt, was ist ungefähr?

      Jan.

      23 Apr 21 in 08:55

  33. Die ganze Zeit vergessen, die Zeit zu zählen. Momentan habe ich bei drei Getränken, das sind Espresso, Cappuccino und Ristreto, eine Verzögerung von ca. 3 Sekunden festgestellt. Ich bin mir nicht sicher, aber es sieht so aus, als ob das Gerät in verschiedenen Rezepten auf unterschiedliche Weise Schaum herstellt. Das Gerät gefällt mir bisher gut. Es stört nur die tollen Dosiermöglichkeiten, während man alles probiert, vergisst man den Geschmack der ersten Proben...))

    Guido

    28. Apr. 21 in 07:27

    • Es scheint, dass sie die Software gezwickt haben, denn 3 Sekunden hätte ich definitiv nicht aus den Augen verloren. Das ist gut, das ist richtig.
      Schäumt genau so

      Jan.

      30. Apr. 21 in 10:20

  34. Hallo. es ist nicht ganz klar, aber wie man Schokolade (Kakao) in einem Philips EP 5447 kocht?

    Ailuy

    14. Mai, 21 Uhr 10:22

    • Gießen Sie es einfach in die Milch im Lattego, rühren Sie zuerst mit einem Löffel um und beginnen Sie dann mit dem Aufschäumen der Milch, um diese ganze Masse zu erhitzen.

      Jan.

      14. Mai, 21 Uhr 17:36

  35. und noch eine frage danach. Wann kann ich den Mahlgrad ändern? nur wann schleift?

    Ailuy

    14. Mai, 21 Uhr 10:36

    • Mahlgrad verringern (feiner machen) während des Mahlens, mindestens erhöhen, wenn

      Jan.

      14. Mai, 21 Uhr 17:37

  36. Hallo. danke für die Antworten auf die vorherigen Fragen, aus irgendeinem Grund wurde nur wenig darüber geschrieben, wie man gemahlenen Kaffee richtig einschenkt. Ich wähle ein Getränk, stelle die niedrigste Stärke des Kaffeemehls ein, drücke dann Start, öffne das Fach für Kaffeemehl und fülle es ein. ist es wahr? damit nicht das ganze Innere der Maschine hinterher im Kaffee ist

    Ailuy

    21. Mai, 21 Uhr 06:59

    • Sie wählen ein Getränk aus, es gibt einen Kaffeemehlmodus, fügen Kaffee hinzu und starten dann.

      Jan.

      21. Mai, 21 Uhr 13:12

  37. Jan, hallo! Kann ich Ihre Meinung hören, EP 4343/50 für 35- guten Preis? Jetzt in CSN werben

    Wjatscheslaw

    21 Juni 21 in 14:19

    • Jawohl

      Jan.

      21 Juni 21 in 14:42

      • Yang, hallo, sag mir deine Meinung De'Longhi Kaffeemaschine ECAM350.55.B oder Philips PE 4343. Mann trinkt Kaffee, aber mein Kind und ich wollen Kakao, die Preiskategorie ist gleich, welche ist besser zu kaufen

        Olga

        7. August 21 c 15:37

        • Kakao kann nur auf Phillips gekocht werden

          Jan.

          19. August 21 c 14:07

  38. Ich habe gestern auf Ozon 4343/50 bestellt, auf der Box und auf der Maschine selbst, 4300er Serie, 8 Rezepte sind geschrieben, und auf dem Display steht beim Einschalten die 5400er Serie und alle Funktionen ab 5400 (4 + 1 Profil, extra Schuss, 12 Rezepte), ich vermute, dass die Maschinen nur Firmware unterscheiden, aber wie ist das zu verstehen? jetzt wird alles so verkauft, oder gab es in der Fabrik ein Missverständnis mit meinem?

    TrueSharp

    11. August 21 c 21:10

    • eine Art Mystik ... ich weiß es nicht.

      Jan.

      19. August 21 c 14:55

  39. Bitte sagen Sie mir Ihre Meinung, lesen Sie Ihre Artikel und finden Sie zumindest die Unterschiede ein wenig heraus))) jetzt denke ich zwischen Philips 4343, Saeco HD8928 PicoBaristo und ep5034 Philips. Was kann man sagen?)

    Maksim

    6. September 21 c 00:26

    • Von den aufgelisteten bin ich für 4343.8928, im Prinzip nicht besonders interessant, es gibt keine speziellen Programme. 5034 kostet jetzt fast wie 4343, aber letzteres hat eine viel bequemere Steuerung, und äußerlich ist es mehr für mich.

      Jan.

      8. September 21 c 09:12

  40. Hallo. Haben Sie schon einmal von dem Problem des LatteGo-Cappuccinators gehört (oder sind Sie darauf gestoßen): Der Cappuccinator-Krug war hauptsächlich entlang der Milchförderkanäle mit einem Netz von Rissen bedeckt? Was könnte das Problem sein? Ein Herstellerfehler? Oder banales billiges Krugmaterial?

    Andreas

    30. September 21 c 22:21

    • Wir haben gehört, dass Leser mehr als einmal in die Kommentare geschrieben haben. Persönlich bin ich nicht gestoßen, da ich seit über einem Monat keine Autos mehr mit Lattegow in Verbindung hatte. Wahrscheinlich sind die Gründe klein. Es wird empfohlen, es nicht sofort nach dem Aufschäumen in den Kühlschrank zu stellen, sondern 5 Minuten auf dem Tisch zu halten, um den Kunststoff abzukühlen.

      Jan.

      1. Okt 21 c 08:54

  41. Hallo, ich habe eine EP 5441/50 und kann nicht herausfinden, wie ich die Hintergrundbeleuchtung der Tasse einschalte! Es gibt zwei kleine LEDs, aber sie schalten sich nicht ein ((Können Sie mir bitte sagen, wie ich sie einschalte?!

    Julia

    7. Okt. 21 Uhr 00:07

  42. Guten Tag. Ich habe fast alles gelesen und mehrere Optionen ausgewählt, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich mag auch nicht zu stark, bitter und sauer. Hauptsächlich Cappuccino, Latte. Budget bis zu 60.000
    Ich verneige mich vor Philips EP5444 / EP5447 5400 Series LatteGo
    Aber ich überlege noch
    De’Longhi Dynamics ECAM 350.55.
    De’Longhi ECAM 23.460
    Nivona CafeRomatica 779
    De’Longhi Authentic ETAM 29.660 SB
    De’Longhi Dynamics ECAM 370,95 T
    De’Longhi Eletta CappuccinoECAM 44.664 B
    De’Longhi Magnifica ECAM 22.360

    Bitte helfen Sie mir bei der Auswahl.
    Vielen Dank im Voraus.

    Anna

    13 Okt 21 c 17:06

    • Wenn Sie echte Latte meinen, also ohne Schaum, sondern nur erhitzte Milch, dann kann Phillips das nicht.
      Wenn Sie keinen bitteren Geschmack haben möchten, bleibt 779. Aber überprüfe die Verfügbarkeit von Dienstleistungen in deiner Stadt, für die nivona ist dies wichtiger als für die delongi.

      Jan.

      15. Okt. 21 Uhr 09:00

  43. Beim Anschließen der Lattego-Kanne trat bei dieser Maschine das folgende Problem auf, Dampf strömte gerade von der Stelle, an der die Kanne an die Maschine angeschlossen war. Durch visuelle Analyse wurde festgestellt, dass aus dem Ausguss, aus dem das kochende Wasser austritt, ein schwarzes konisches Ding an einer Quelle verschwand. Daher gibt es keinen engen Kontakt und fängt nur Dampf heraus.
    Die Frage ist, wie heißt das Ding und wo bekommt man es jetzt?

    Igor

    4 Nov. 21 in 15:55

    • Rufen Sie die Phillips-Hotline an 8-800-200-08-80

      Jan.

      9. Nov. 21 in 17:34

  44. Jan, guten Tag!
    Ich benutze Philips EP4343/50 seit ungefähr sechs Monaten, es wurde irgendwie schneller, Wasser in der Pfanne zu sammeln. Was würden Sie raten, sehen / dehnen können? Oder ist das mit der Zeit normal? Wir trinken täglich 4 Tassen Kaffee.

    Und noch eine Frage: Ich habe versehentlich Kaffeebohnen für den Filter in Tasty gekauft, kann man die in einem Kaffeevollautomaten verwenden, gibt es keine Probleme?

    Igor

    12 Nov 21 in 09:58

    • Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es subjektiv, dass es mehr gibt. Es gießt nicht über 4 Portionen, oder? Bei bloßem Verdacht würde ich raten, den Mechanismus nicht zu stören, dh nicht zu berühren

      Sie können sicher.

      Jan.

      12 Nov 21 in 18:19

      • Ja, für 4 Portionen ist es nicht gefüllt) Vielleicht ist es wirklich nur subjektiv. Ich werde dann nichts anfassen, es wird länger leben)) Danke!

        Igor

        13 Nov 21 in 18:37

  45. Guten Tag, Jan! Was ist die beste Einstellung für Mahlgrad und Temperatur für Ihre EP54** Espressomaschinen?

    Kirill

    12 Nov 21 in 14:03

    • Optimal für die Maschine gibt es nicht, sie wird auf Ihren Geschmack und auf das verwendete Getreide, auf das, was Sie in die Tasse bekommen möchten, auf das Getränk abgestimmt.

      Jan.

      12 Nov 21 in 18:20

  46. Eine ausgezeichnete Seite hat viel gelernt ... Und aus diesem Grund kann ich mich in meinem Kopf nicht über die Wahl einer Kaffeemaschine entscheiden. In Priorität Milchgetränke Cappuccino, Latte ... Am besten mit der Möglichkeit der richtigen Zubereitung. Espresso mit Americano ist auch wichtig. Manchmal möchten Sie Ihrem Kaffee mehr Milch hinzufügen. Kaffeemaschine für 2 Personen nach Hause. Kaffee am Morgen, nur 70 Prozent der Zeit.

    Stas

    22. Nov. 21 in 20:05