Rohmilch: Anhänger suchen trotz der Warnungen vor Gesundheitsrisiken nach ihrer Lösung

Wie weit werden Fans von Rohmilch gehen, um sie zu bekommen? Als die Familie Jackson es zum ersten Mal entdeckte, fuhren sie von Williamsburg aus fast drei Stunden hin und her, um sie zu reparieren. Damals hatten sie neun Kinder und keine Kühe.

Letztendlich gingen Kendra und Timothy Jackson noch weiter und zogen die Familie vor etwa einem Jahr auf ein 66 Hektar großes Gehöft in Warschau am Northern Neck in Virginia um. Jetzt haben sie 11 Kinder und drei Kühe, und unpasteurisierte Milch zu bekommen ist so einfach wie in den Stall zu gehen (und dann natürlich die Kühe zu melken).

Als wir anfingen, die Milch zu bekommen, war es das, sagte Kendra, 38. Ich liebe die Kühe wirklich und alle Kinder lieben Milch, also fanden wir einen Ort, der finanziell am besten war.



Aufgrund von Gesundheitsrisiken verbieten Gesetze in Maryland, Virginia und dem Distrikt den Einzelhandelsverkauf von nicht pasteurisierter Milch für den menschlichen Verzehr. Die US-amerikanische Food and Drug Administration verlangt seit 1987, dass alle über die Staatsgrenzen hinweg verkaufte Milch pasteurisiert wird, da sie ansonsten gefährliche Bakterien enthalten kann, die Krankheiten verursachen könnten.

Aber das bedeutet nicht, dass die einzige Option für diejenigen, die es trinken möchten – die sagen, dass die angeblichen gesundheitlichen Vorteile die Risiken überwiegen – der Kauf einer Farm und einer Herde ist. Virginia erlaubt Kuhbeteiligungsprogramme, bei denen die Mitglieder dafür bezahlen, einen Teil der Herde zu besitzen und deren Milch zu erhalten. Und FDA-Beamte sagen, dass sie keine Personen verfolgen, die Rohmilch nur für den persönlichen Verbrauch über Staatsgrenzen hinweg transportieren. Einige Lieferprogramme interpretieren die Gesetze zu ihren Gunsten – oder arbeiten etwas im Untergrund.

redmond skycoffee m1505s

Maryland ist einer von vier Bundesstaaten, die keine Kuhbeteiligungsprogramme zulassen. Im Bezirk gibt es keine Kühe zu teilen.

hfa rjat

D.C. hat keine Farmen, also ist es eine Art Anomalie. Es ist so nah an Gegenden, in denen man es bekommen kann, dass viele Menschen in DC Rohmilch trinken, sagte Sally Fallon Morell, Präsidentin der in Washington ansässigen Weston A. Price Foundation, die eine Ernährung mit Vollwertkost und Fetten, einschließlich roher, fördert Milch. Fallon Morell ist vor allem für ihr Kochbuch Nourishing Traditions aus dem Jahr 1999 bekannt und eine der leidenschaftlichsten Verfechterinnen von Rohmilch (und melkt ihre eigenen Kühe in Maryland).

Da ein Großteil der Verteilung unter dem Radar erfolgt, lässt sich die Zahl der Rohmilchtrinker in der Region nicht genau bestimmen. Die Price Foundation, die mehr als 1.000 Mitglieder im Distrikt, Maryland und Virginia hat, schätzt, dass landesweit 3 ​​Prozent der Menschen Rohmilch trinken. Die FDA beziffert die Zahl unterdessen auf weniger als 1 Prozent.

Joy Alexander, Miteigentümerin von Averys Branch Farms in Amelia, Virginia, westlich von Richmond, sagte, dass das Herdenbeteiligungsprogramm der Farm seit seiner Einführung vor sechs Jahren jede Woche Hunderte von Milchanteilen an Mitglieder in Nord-Virginia geliefert habe.

Sie zögerte, die genaue Zahl der Mitglieder anzugeben, da sie befürchtete, dass dies ungewollte Aufmerksamkeit auf die Operation lenken könnte. Ihre Familie arbeitete anfangs mit einem Rechtsfonds zusammen, um den Wortlaut für ihr Rohmilchprogramm zu perfektionieren, das auf der Website des Hofes offen beworben wird. Wir hatten keine Ahnung, wie groß die Nachfrage sein würde, sagte Alexander, dessen Farm nur an Standorte in Virginia liefert.

Viele Trinker aus dem Distrikt bekommen ihren Fix durch den Kauf von Clubs oder Bürgervereinigungen. Anstatt nach Pennsylvania zu fahren, wo der Einzelhandel mit Rohmilch legal ist, stellen sie einen Fahrer (oft der Bauer) ein, der die Milch in ihre Nachbarschaft liefert.

Eine Frau in Arlington, die an einem solchen Club teilnimmt, wollte ihre Rohmilchgeschichte erzählen und lud einen Reporter ein, eine Lieferung aus erster Hand zu sehen. Aber als der Bauer herausfand, dass der Reporter ihre Adresse kannte, sagte er, er könne ihr Haus nicht mehr als Abgabestelle für die Nachbarschaft nutzen.

1von 14 Vollbild-Autoplay Schließen
Überspringen × Comfort-Food-Rezepte Fotos ansehenAn kalten Wintertagen sind diese gemütlichen Rezepte aus unserem Rezeptfinder genau das Richtige.Bildunterschrift Diese gemütlichen Rezepte aus unserem Rezeptfinder sind genau das Richtige für kalte Wintertage. Haferflocken-Teigbrot Deb Lindsey/Für TEQUILAWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Einerseits möchte ich stinken, was die Regierung nicht zulässt, sagte die Frau und bittet darum, ihren Namen nicht zu verwenden. Aber gleichzeitig ist es mein größeres Ziel, meine Familie ernähren zu können.

Ihre Ängste sind nicht ohne Beispiel. Solche Vereine wurden sowohl regional als auch bundesweit strafrechtlich verfolgt.

Im Februar 2012 gab ein Bundesrichter dem Antrag der FDA statt eine einstweilige Verfügung gegen einen Farmer aus Pennsylvania, der sagte, er vermiete seine Kühe über eine private Organisation an Verbraucher im Distrikt.

Wie viel Gramm 30 ml

Die Frustration über die Razzia hatte sich im vergangenen Frühjahr auf den Rasen des Capitols ausgebreitet, nachdem die FDA die einstweilige Verfügung beantragt hatte, als Mitglieder des Grassfed on the Hill-Einkaufsclubs des Farmers aus Protest von einer Kuh gemolken und tranken. Seitdem ist mit der Gruppe nicht viel passiert, und ihre Facebook-Seite widmet sich mehr der Unterstützung nationaler Rohmilchfälle als der Beantwortung der Fragen der Follower, wo das Produkt vor Ort zu kaufen ist.

Leute zu finden, die in und um den Distrikt Rohmilch konsumieren – und die bereit sind, interviewt zu werden – ist so, als würde man Rohmilch selbst finden. Sie müssen die richtigen Leute kennen. Aber als die Anfrage eines Reporters durch die Mitglieder der Price Foundation kursierte, flossen E-Mail-Antworten ein. Viele sagten, sie hätten zuerst Rohmilch probiert, die manche als reichhaltig und cremig bezeichnen, in Europa oder in Staaten, in denen der Verkauf des nicht pasteurisierten Produkts legal ist . Andere kamen dazu, um die am wenigsten verarbeiteten Lebensmittel zu konsumieren.

Einige behaupteten, Rohmilch habe sauren Reflux, Ekzeme oder Osteoporose geheilt, und nicht wenige sagten, sie könnten sie trotz Laktoseintoleranz mit der pasteurisierten Version trinken. Die FDA bestreitet jede dieser gesundheitsbezogenen Angaben auf ihrer Website.

Eine Frau sagte, sie habe Schwierigkeiten, in Maryland Rohmilch zu finden, und habe keine Zeit, nach Pennsylvania zu fahren. Sie sagte, sie erwäge, gefrorene rohe Ziegenmilch von einem Tierfutterladen zu kaufen, um ihre Rohmilchlösung zu bekommen. Aber ich muss zugeben, ich habe ein bisschen Angst, es zu versuchen, sagte sie.

Mehrere E-Mails mündeten in Schimpfworte über die Rolle der Regierung und den Zugang zu Nahrungsmitteln, darunter eine, die mit der Behauptung endete, aber ich bin wirklich ein Liberaler.

Kaffeemaschine fürs Geschäft

In Bezug auf das politische Spektrum finden Sie Menschen auf der ganzen Linie. Es ist nicht alles richtig oder links, sagte Chris Downey, 44, aus Annandale, der 2009 seine Frau und seine drei Kinder auf Rohmilch umstellte eine natürliche Weiterentwicklung, um nach etwas noch Besserem zu suchen.

Downey sagte, er mache sich keine Sorgen über Gesundheitsrisiken, wie zum Beispiel die Tatsache, dass er durch das Trinken von nicht pasteurisierter Milch Bakterien wie Salmonellen, Listerien und ausgesetzt sein könnte E coli . Als freier Bürger der Vereinigten Staaten musste er eine rechtliche Vereinbarung unterzeichnen, um der Bürgervereinigung beizutreten, über die er die Milch bezieht. Die Kosten für die Mitgliedschaft belaufen sich auf etwa 7 US-Dollar pro Gallone.

Hilda Gore, 51, sagte, ihr erster Schritt weg von verarbeiteten Lebensmitteln für ihre Familie habe sie nicht viel weiter gebracht als den Whole Foods Market in der Nähe ihres Hauses in Adams Morgan.

Dann, sagte sie, nachdem sie sich zu einem Lebensmittelgrundsatz verpflichtet hatte, dann wurde Rohmilch der nächste Schritt – lokales Fleisch, lokale Eier, keine gentechnisch veränderten Lebensmittel.

Aber die meisten ihrer Freunde haben sich ihr nicht angeschlossen.

Vitek Johannisbrot-Kaffeemaschine

Ich renne nicht in Hipster-Massen mit knusprigem Müsli herum, sagte Gore. Ab und zu erwähne ich es einem Nachbarn oder Freund, und manche zeigen Betroffenheit und manche Interesse.

Pipkin, ein freiberuflicher Journalist in Alexandria, bloggt unter ThinkAboutEat.com .