Iced Bumble Coffee: Originalrezept und mehrere bombastische Modifikationen

Bumble Coffee wurde 2001 von Roman Gordeev, dem Barista von Coffeemania, erfunden. Der Roman nannte das Getränk so, weil sein Aussehen Assoziationen an eine Hummel weckte. Jetzt ist es das zweitbeliebteste Kaffeegetränk der Welt, nach RAF-Kaffee .

Hummelkaffee Ist ein sehr erfrischendes Sommergetränk, aber mit einem ausgeprägten Kaffeegeschmack. Helle Zitrusfrische wird durch die Süße von Karamell in Kombination mit Kaffee unterstrichen – alle Komponenten dieses Trios sind im Prinzip perfekt aufeinander abgestimmt.

Wie man Hummelkaffee zu Hause macht - Originalrezept mit Orangensaft

Zusammensetzung, die Sie zum Kochen benötigen



  1. Eis - 6-8 Würfel, 80-100 Gramm.
  2. Karamellsirup - 20 ml, zulässig 15-30 ml nach Geschmack.
  3. Orangensaft, vorzugsweise frisch gepresst - 100-120 ml.
  4. Doppelter Espresso - 30-50 ml.
  5. Hohes Cocktailglas aus Glas.
  6. Rozhkovy-Kaffeemaschine oder eine Espressomaschine, am Rande Türkisch / Tschechisch oder Geysir-Kaffeemaschine .

Bumble Coffee: Saft, Eis, Sirup + Kaffee

Vorgehensweise, Schritt für Schritt

  1. Eis in ein Glas geben.
  2. Karamellsirup einfüllen. Im Original waren es 20 ml, aber Sie können die Menge leicht erhöhen oder verringern - dies beeinflusst die endgültige Süße des Getränks. Ich mag mehr - weniger.
  3. Orangensaft gießen. 100-120 ml oder mehr - nach Geschmack.
  4. Passt Ihr Glas unter den Auslauf einer Kaffeemaschine (bei einer Glashöhe von bis zu 14 cm passen dann 90%) oder einer Kaffeemaschine (was selten vorkommt), dann können Sie einen doppelten Espresso mit einem Volumen von 30 . zubereiten -50 ml direkt ins Glas. Passt das Geschirr nicht unter den Auslauf, müssen Sie Kaffee in einem Zwischenbehälter zubereiten. Es ist besser, wenn der Behälter einen Ausguss hat, zum Beispiel ein normaler Krug - Es ist dann einfacher, den Espresso einzugießen, indem Sie das Rinnsal in den Eiswürfel richten und die Schichtung nicht stören.

Hummelkaffee wird in dieser Form in Schichten serviert, aber vor Gebrauch gerührt. Es lohnt sich also, auf einen Cocktaillöffel oder im schlimmsten Fall eine normale Pfeife zu achten.

Im Internet wird oft vorgeschlagen, den Sirup nicht erst in ein Glas, sondern in einen Zwischenbehälter zu gießen, um Espresso zuzubereiten. Das erklärt sich damit, dass sich Sirupe angeblich schlecht in kalten Getränken auflösen und man nicht einmal Kaffee einrühren muss. Dies bringt jedoch ein Problem in der Ästhetik des Servierens mit sich - der Sirup aus dem Kaffee wird schwerer als der Saft und sie sinken zu Boden. Während Espresso ohne Sirup leichter ist und oben bleibt, wie es sein sollte.

Wenn keine Kaffeemaschine oder Kaffeemaschine vorhanden ist, können Sie diese durch einen Türken ersetzen, jedoch immer ohne Sediment, Suspension und Schaum. In diesem Fall ist es besser, einen orientalischen Kaffee doppelt so viel zuzubereiten - 80-100 ml, den Deckel vorsichtig entfernen und im letzten Schritt die Hälfte des Inhalts der Cezve in das Getränk gießen.

Das Gleichgewicht von Süße und Säure hängt nicht nur vom verwendeten Sirup und dessen Menge ab. Der Saft selbst beeinflusst auch. Offensichtlich ist frisch gepresster oder direkt gepresster Laden säuerlicher und weniger süß als jeder Rich oder J7, der aus einem Konzentrat gewonnen wird.

Hummelkaffee sortenrein serviert (links)

Normalerweise wird Hummelkaffee sortenrein an den Gast gereicht (Bild links). Deshalb wird das Getränk Hummel (Hummel) genannt und ähnelt in der Farbe diesem Insekt. Vor Gebrauch umrühren.

Leckere und adäquate Variationen von Hummelkaffee

Es ist klar, dass Sie nach Belieben experimentieren können, aber es gibt einige bewährte Modifikationen, die vielen mehr gefallen als das Originalrezept.

Anmerkung: Maverick Bumble ist ein Synonym für gewöhnlichen Hummelkaffee, nur in einigen Kaffeehäusern stechen sie so sehr mit ihrem Namen hervor.

Bumble hat zwei Vektoren zum Experimentieren:

    Saft: statt orange kannst du verwenden Kirsche Saft (macht Kirschhummel bi) oder Grapefruit .

Alternatives Hummelkaffee-Rezept: mit Kirschsaft und/oder Ahornsirup

    Sirup: perfekt statt Karamell Ahorn ... Die resultierenden Deskriptoren bleiben auf der gleichen Ebene, aber für mich sind sie etwas reichhaltiger. Sie können den Geschmack in ein eher beeriges Bouquet verschieben, indem Sie ihn durch Granatapfelsirup ersetzen Grenadinen (plus Espresso aus gewaschenem brühen Kolumbien , Äthiopien oder Kenia ). Oder fügen Sie Kaffee-Nuss-Neutralität hinzu, indem Sie auftragen Nussbaum Sirup (und Kaffee aufbrühen) klassisches brasilien ).

Diese Variationen sind nicht weniger hochwertig als das Original, obwohl man solche Getränke streng genommen nicht mehr als Hummelkaffee bezeichnen kann. Teile in den Kommentaren, welchen Hummelkaffee magst du am liebsten, vielleicht hast du ja deine eigene Geheimkomposition?