Sie backt Kuchen, die einer Königin würdig sind. Jetzt können sich auch Bürgerinnen und Bürger ihre Leckereien leisten.


Unglaublich detaillierte Hochzeitstorten wie dieses Meisterwerk von Schwanensee haben Maggie Austin Cake auf der ganzen Welt berühmt gemacht. (Maggie Austin LaBaugh)
Die neue kulinarische Direktorin von Buzz Bakeshop, Maggie Austin LaBaugh, die hier am Standort der Bäckerei in Alexandria zu sehen ist, hat eine Reihe skurriler, aber eleganter Feierkuchen auf Sonderbestellung entworfen. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)

ZUt Maggie Austin Cake gibt es keine sofortige Befriedigung.

Die Kuchenkünstlerin Maggie Austin LaBaugh verbringt Monate damit, die aufwendigen Hochzeitsdekorationen zu entwerfen, die ihr weltweite Berühmtheit eingebracht haben. Es dauert mehrere Monate, um die zarten Dekorationen herzustellen – Rüschen, Pflanzen, Tiere, alles, was die Fantasie ihrer Kunden durchkreuzt. Es sind Zuckerblumen zu formen, Reispapier zu bemalen. Sie formt Modelle, um benutzerdefinierte Silikonformen herzustellen, die zum Formen von Fondant verwendet werden.

Und das alles lange vor der eigentlichen Hochzeit. Wenn der Tag näher rückt, werden LaBaugh und ihre Schwester und Geschäftspartnerin Jessica Rapier zum Empfangsstandort fliegen, um bei Bedarf bis zu einer Woche zu bleiben. Im Idealfall kommt alles unversehrt und ausstellungstauglich an, aber wenn nicht, haben sie die Zeit und das Material, um sie umzubauen oder zu optimieren, selbst wenn dies die Neufärbung der Zuckerblumen erfordert, um eine genaue Übereinstimmung mit den frischen zu gewährleisten, die vom Floristen bereitgestellt werden.



[ Hochzeitstortenkünstlerin Maggie (Austin) LaBaugh schwitzt immer noch jedes perfekte Detail ]

Kartuschen für Kaffeemaschinen

Nachdem alles perfekt bestätigt wurde, machen wir einen anmutigen Abgang, bevor jemand ankommt, sagte LaBaugh.

Der Aufwand ist nicht billig. Maggie Austin Cake, jetzt fast sechs Jahre alt, hat ein Minimum von 8.000 Dollar. Die meisten seiner internationalen Kommissionen – aus Tokio, Saudi-Arabien, Australien – gehen in die Zehntausende von Dollar.

1von 18 Autoplay im Vollbildmodus Schließen Anzeige überspringen × Maggie Austin-Kuchen zu Preisen für Könige und den Rest von uns Fotos ansehenHier ist eine Auswahl von Maggie Austin LaBaughs auffälliger neuer Linie, die im Buzz Bakeshop in Alexandria und Arlington erhältlich ist, sowie einige ihrer auf Bestellung gefertigten Stunner.Bildunterschrift Hier ist eine Auswahl von Maggie Austin LaBaughs auffälliger neuer Linie, die im Buzz Bakeshop in Alexandria und Arlington erhältlich ist, sowie einige ihrer auf Bestellung gefertigten Stunner. Feiertorten auf Sonderbestellung von Buzz Bakeshop. Jennifer Chase/Für TEQUILAWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Die atemberaubenden Kreationen von LaBaugh haben die zierliche ehemalige Balletttänzerin in die Umlaufbahn des Königshauses katapultiert, sowohl geerbt (nein, sie backen und erzählen nicht) als auch Hollywood. (Sie hat den Kuchen für die Hochzeit von Ryan Reynolds und Blake Lively gebacken, obwohl sie es damals nicht wusste. Ein weiterer Kunde: Ryan Zimmerman, der erste Basisspieler der Nationals.)

Trotz all ihres Erfolgs oder vielleicht gerade deswegen hatte sie das Gefühl, dass etwas fehlte. Als ihr ein lokaler Gastronom die Frage stellte, was willst du? LaBaugh wusste sofort die Antwort: Sie wollte Dinge backen, die man sich nicht leisten muss.


Maggie Austin LaBaugh gibt einem der neuen Celebration Cakes von Buzz den letzten Schliff. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)Ein Bissen und 'er war süchtig'

Noch bevor eine Fußverletzung LaBaughs Tanzkarriere zum Scheitern brachte und zu ihrer Verwandlung in eine Couture-Kuchenkünstlerin führte, hatte die in Neuengland geborene und aufgewachsene 35-Jährige fast ihr ganzes Leben lang gebacken.

Sie holte sich den Hocker und stellte sich neben mich an die Theke, erinnerte sich ihr Vater Ross LaBaugh, der vor kurzem nach Alexandria gezogen war, um seinen beiden Töchtern näher zu sein. Als begeisterter Bäcker war er dafür bekannt, Rezepte nie zu wiederholen, geschweige denn zu befolgen – ein starker Kontrast zur Mutter der Mädchen, Mary McInnes, die in New Hampshire lebt.

Wie sich herausstellte, wuchs die kleine Maggie auf, um beide Ansätze zu erben, ganz zu schweigen von einigen Rezepten, die alle zusammengenommen Michael Babin davon überzeugen würden, dass sie die richtige Person war, um die kulinarische Leitung seiner geliebten Buzz Bakery zu übernehmen . (Das Apfelbrot ihrer Mutter steht tatsächlich auf der Speisekarte von Buzz.)

LaBaugh und Babin, Gründer und Eigentümer der Buzz-Muttergesellschaft Neighborhood Restaurant Group, wurden von gemeinsamen Freunden vorgestellt. Irgendwann Mitte 2014 lud LaBaugh Babin zum Mittagessen in das inzwischen geschlossene Studio in der Altstadt von Alexandria ein, das auch als Zuhause mit ihrem Ehemann Robert Lusk diente. (Ihre aktuellen Ausgrabungen sind eine Mitte des Jahrhunderts im Viertel Hollin Hills in Fairfax County.) Zum Nachtisch servierte sie dem Gastronomen ihren typischen Rumkuchen.

Er war süchtig, sagte LaBaugh.


Das Apfelbrot von Buzz Bakeshop ist ein Rezept von LaBaughs Mutter Mary McInnes. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)

[Rezept: Maggie Austins Apfelbrot]

Es ist wie das perfekte Modell eines Rumkuchens, sagte Babin, und obwohl es vielleicht nicht direkt zur Ernennung von LaBaugh zum kulinarischen Direktor von Buzz geführt hat, war das Dessert definitiv ein Augenöffner.

Keiner von beiden war in das Essen gegangen und hatte gedacht, es würde zu etwas führen, das über mögliche Empfehlungen von NRG an das Kuchengeschäft hinausging. Obwohl die ehemalige Chefkonditorin Tiffany MacIsaac in diesem Jahr die Gruppe verlassen hatte, lief es bei Buzz ziemlich gut, sagte Babin. Das Team, das sie geschaffen hatte, war immer noch da und verrichtete die gleiche Arbeit wie zuvor.

Bis ich Maggie traf, der Gedanke, Buzz neu zu machen. . . war nicht in meinem Kopf, sagte er. Ich hatte nicht erwartet, dass sie sich genauso für die alltäglicheren Kuchen und süßen Dinge interessiert. Das war interessant.

Gleichzeitig waren sich LaBaugh und Babin einig, dass sie Buzz in etwas raffinierteres und erwachseneres verwandeln wollten, sagte sie.

Nach fast einem Jahr Entwicklungszeit debütierte der neue Buzz Bakeshop im vergangenen Herbst an beiden Standorten – seiner ursprünglichen Alexandria-Schaufenster, frisch renoviert und seinem Arlington-Laden – und vereinte die Art von Kunstfertigkeit und Sorgfalt, für die LaBaughs Kuchen bekannt sind, mit den Muffins, Keksen, Scones, Brownies und Cupcakes werden in einer Bäckerei in der Nachbarschaft erwartet.

Spielerpreis

[ Die Couture-Kuchenkünstlerin Maggie Austin backt jetzt für die Massen im Buzz Bakeshop ]


Dornröschenkuchen von Maggie Austin Cake. (Maggie Austin LaBaugh)
Der Mitternachtssnack-Kuchen im Buzz Bakeshop, entworfen von LaBaugh. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)Zurückskalieren und Hochskalieren

Ironischerweise war es die immer anspruchsvollere Kunst von Maggie Austin Cake, die den Weg für die Buzz-Chance ebnete. Die Nachfrage nach den zeitaufwendigen Kuchen war so groß geworden, dass LaBaugh entweder eine Vollzeitkraft einstellen oder die Anzahl der Kuchen begrenzen musste, die sie annahm. Sie und Rapier, die heute den Titel der Geschäftsführerin bei Buzz innehat, entschieden sich für Letzteres. Maggie Austin Cake macht jetzt nur noch eine Handvoll Kuchen pro Jahr; LaBaugh sagte, sie habe kein Interesse daran, ihre Designs zu rationalisieren, von denen einige der Geheimnisse in einem Lehrbuch zum Dekorieren von Kuchen geteilt werden, das 2017 veröffentlicht werden soll.

Aber Rationalisierung war der Schlüssel zu Buzz. Der Trick bestand darin, die Präzision und Liebe zum Detail, die Markenzeichen von LaBaughs Persönlichkeit (und Kuchen) sind, mit der Fähigkeit, die Produktion ihrer Rezepte zu steigern, in Einklang zu bringen.

Joli Ridenour, eine ehemalige Praktikantin bei Maggie Austin Cake, die als Produktionsleiterin zu Buzz kam, sagte, sie und LaBaugh verbrachten etwa neun Monate mit ersten Rezepttests.

Es war wie Amerikas Testküche dort drüben, sagte Ross LaBaugh und bezog sich dabei auf den bekanntermaßen gründlichen Produzenten von Kochbüchern, Zeitschriften und öffentlichen Fernsehsendungen.

Das Essen müsse lecker, aber auch so narrensicher wie möglich sein, erklärte Ridenour, da weder sie noch LaBaugh die vollständige Kontrolle über den Prozess hätten. Andere Leute müssten in der Lage sein, ihren Rezepten und Designs zu folgen.

Es ist hart, weil ich eine super-kontrollierende Person bin, sagte LaBaugh.


Die herzhaften Brunchbecher von Buzz Bakeshop. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)

Attraktive Schnörkel sind in der Vitrine von Buzz jedoch üblich. Goldbestäubte Schokoladenbienen ruhen auf einigen Cupcakes als Anspielung auf den Namen Buzz. Makronen werden zu ägyptisch-würdigen Pyramiden geformt und Kekse, die tadellos mit Fondant, Glitzer und Zuckerguss verziert sind, sind fast zu hübsch zum Essen – außer dass sie so viel besser schmecken als die kommerziellen Zuckerkekse aus Pappe, an die wir gewöhnt sind.

Auch wenn LaBaugh nicht jedes Gebäck aus der Buzz-Küche in der Hand haben wird, ist jedes Rezept ein kleines Stück von ihr.

Es ist irgendwie beängstigend, von dieser Klippe zu steigen und zu sagen: „Das ist mein Brownie. Das ist das Beste, was wir zu bieten haben“, sagte LaBaugh.

saeco aulika anleitung

Und NRG bemüht sich, die neue Identität von Buzz eng mit seinem kulinarischen Direktor zu verbinden. Sie ist prominent auf der neu gestalteten Website der Bäckerei und auf einem Plakat im Mittelpunkt des Ladens zu sehen – die Art von Aufmerksamkeit, die LaBaugh immer noch unangenehm macht, obwohl sie in Zeitschriften, Büchern und Websites auf der ganzen Welt zu sehen ist.

Ich tendiere immer noch dazu, hinten in der Küche herumzuhängen, sagte LaBaugh.

Dieses Gefühl macht für ihren Vater absolut Sinn und ist ein Grund, warum sich die Schwestern so gut ergänzen, wobei die etwas zurückhaltende LaBaugh vollkommen damit zufrieden ist, sich in der Kunst zu verlieren, während der aufgeschlossenere Rapier Anfragen bearbeitet und dafür sorgt, dass alles erledigt wird. Schon während ihres Tanzstudiums – Rapier hat einen Hintergrund im modernen Tanz – verfolgten sie unterschiedliche Herangehensweisen.

Jess war mehr leistungsorientiert und Maggie war mehr technikorientiert, sagte Ross LaBaugh. Was das wirklich bedeutet, ist, dass es für Maggie nie wirklich um die Leistung ging. Es ging um Meisterschaft.

Trotzdem wird selbst Maggie LaBaugh zugeben, dass es sehr befriedigend ist, Kunden ihre Kreationen im Laden zu genießen – die Art von sofortiger Befriedigung, die bei einer Kundenhochzeit selten vorkommt.


Eine Reihe von Sonderbestellungen von Celebration Cakes im Buzz Bakeshop. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)Von rustikal bis raffiniert

Als NRG zum ersten Mal die Einstellung von LaBaugh bei Buzz ankündigte, wusste sie, dass eine der unmittelbaren Fragen sein würde: Wirst du Hochzeitstorten machen?

Nicht ganz, aber es gibt zwei Möglichkeiten, wie Buzz-Kunden einen von Maggie Austin entworfenen Kuchen in die Hände bekommen können. Für Einkäufe zum Mitnehmen verkauft Buzz eine Vielzahl von hausgemachten Kuchen (ab 50 US-Dollar für einen 8-Zoll-Kuchen) mit einem rustikalen Buttercreme-Finish in Geschmacksrichtungen wie Red Velvet und Banane mit Schokoladen- und Erdnussbutter-Zuckerguss.

Auf der aufwendigeren Seite werden die Kunden keinen Zweifel daran haben, wer die kreative Kraft hinter den auffälligen Celebration Cakes ist, die jetzt als Sonderbestellung erhältlich sind. Die Linie – beginnend bei 60 US-Dollar für einen 8-Zoll-Kuchen – ist in vier Kategorien unterteilt: Candy Shop, Cookie Bouquet, Kid at Heart und Sprinkles!

Die Ice Cream Cone-Torte besteht aus rosa Zuckerguss, verziert mit Süßigkeiten-Konfetti und einer Kaskade aus grün getönter weißer Schokoladenganache (die Farben können individuell angepasst werden), gekrönt von einem umgedrehten Kegel, der mit einer Kugel Zuckerguss gefüllt ist. Die Cookies and Cream-Torte ist mit einem zerkleinerten Keks-Zuckerguss unter einer weiteren kunstvoll aufgetragenen Schokoladenkaskade überzogen, gekrönt von ein paar Oreos und einem Glas weißer Schokoladen-Ganache-Milch komplett mit Strohhalm.

Verspielt, aber raffiniert, eine passende Darstellung des Best-of-Both-Worlds-Ansatzes, den LaBaugh zu Buzz bringt.

Beim Hochzeitstortengeschäft fehlte mir wirklich der Grund, warum Bäcker backen, sagte LaBaugh, und zwar den Menschen im größeren Stil gutes Essen zu bieten.


Der Ice Cream Cone Kuchen im Buzz Bakeshop. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)
Die S’mores-Torte von Buzz. (Jennifer Chase/Für TEQUILA)

LaBaugh wird am Mittwoch mittags am Free Range-Chat teilnehmen: .