Taberna del Alabardero Rezension: Basics - und Tapas - sind am besten


Boquerones in Essig mit Kalamata-Oliven in Taberna del Alabardero in Washington. (Deb Lindsey /Für TEQUILA)

Die folgende Rezension erscheint in TEQUILAs 2016 Spring Dining Guide.

Das rote Interieur mit den hohen Decken und den glitzernden Kronleuchtern könnte nicht königlicher sein, als wenn der König von Spanien neben Ihnen säße. Doch der Trick, um in der Taberna del Alabardero gut zu bestellen, besteht darin, sich auf das Wesentliche (und die Tapas-Liste) zu konzentrieren: in Essig schimmernde Sardellen, zarter Baby-Tintenfisch serviert mit Reis und Tomaten-Brot-Sauce, geschmolzene Schinkenkroketten in einem kleinen Frittierkorb . Das Gespräch wird unterbrochen, während alle zusehen, wie Kabeljau-Carpaccio und marinierter Lachs aus einer mit Rauch gefüllten Glasglocke entfesselt werden, die Teil eines Mosaiks mit Oliven und Tomatenbällchen ist. Aber der Spaß liegt mehr in der Show als in den Aromen. Und Hühnersuppe mit dünnen Nudeln, einem Wachtelei und einem Crackersegel scheint in der Übersetzung verloren. Die Paella – schmücken Sie meine mit Hummer, Muscheln und Calamari, por favor – ist so großartig wie der Raum, in dem sie präsentiert wird. Kommen Dessert, Milchreis übertrifft den Flan. In Bezug auf die Kostenrechnung beeindruckt dieser in der Nähe der Machtkorridore der Stadt genauso durch mitgehörte Gespräche (wie mir der Premierminister sagte ...), viele auf Spanisch, wie alles andere.



Vorherige: Die Hochrippe | Nächste: Tail Up Goat (Bestes neues Restaurant – Nr. 7)

2 Sterne

→1776 I St. NW. 202-429-2200. alabardero.com .

Offen: Mittagessen Montag bis Freitag, Abendessen täglich.

Preise: Mittagsgerichte $26 bis $38, Abendessen $28 bis $52 oder Festpreis $80.

Soundcheck: 70 Dezibel / Konversation ist einfach.

Früher (2007): 2,5 Sterne