Diese Tapas-Frikadellen sind tolle Partyhäppchen

Putenfleischbällchen nach Tapas-Art; Holen Sie sich das Rezept unten. (Tom McCorkle für TEQUILA; Foodstyling von Bonnie S. Benwick/ TEQUILA)

de longhi ecp 31.21
VonEllie Krieger 20. Dezember 2018 VonEllie Krieger 20. Dezember 2018

Eine Charge dieser frechen Fleischbällchen nach spanischer Art könnte Ihnen diese Woche in vielerlei Hinsicht gute Dienste leisten. Sie können mehrere Tage im Voraus zubereitet werden, sodass sie im Kühlschrank fertig sind und darauf warten, eine beliebige Anzahl von Anrufen nach gutem Essen schnell zu beantworten, mit nur einem kurzen Aufwärmen.

Ihre Mini-Größe macht sie zu einem zahnstocherfreundlichen Partyessen – eines, das bei einem Potluck oder als lässiger Knabberei für Freunde, die auf einen Drink vorbeischauen, begeistert umarmt wird. Sie sind ein köstliches Abendessen, das in einer Schüssel serviert wird, mit einem einfachen Beilagensalat und etwas knusprigem Brot zum Aufsaugen ihrer rauchigen, würzigen Tomatensauce. Und wenn Sie nicht aufhören können, sich hinzusetzen, können Sie sie – heiß oder kalt – zu einem Vollkornbrötchen stapeln, vielleicht mit ein paar frischen Spinatblättern, und es zum Mitnehmen einwickeln.



Außerdem bin ich dafür bekannt, dass ich vor einer Veranstaltung ein paar knabbere, wenn ich mir nicht sicher bin, ob oder wann das Essen serviert wird. Die Verwendung einer Mischung aus hellem und dunklem Truthahnfleisch hält diese Fleischbällchen schlank und gut in der gesunden Zone, stellt aber sicher, dass sie auch ziemlich feucht und zart sind. Sie sind so gut und so vielseitig, dass Sie vielleicht eine doppelte Charge machen möchten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Skalieren, drucken und bewerten Sie das Rezept in unserem Rezeptfinder:

Putenfleischbällchen nach Tapas-Art

6 bis 12 Portionen (Vorspeise oder Hauptgang; ergibt 24 Frikadellen)

MAKE AHEAD: Die geformten, ungekochten Frikadellen müssen im Kühlschrank 30 Minuten gekühlt werden.

Von der Ernährungswissenschaftlerin und Kochbuchautorin Ellie Krieger.

bbw buttermilch ru

Zutaten

1 Pfund gemahlener Truthahn, ganz dunkles Fleisch oder eine Mischung aus hellem und dunklem (92 oder 93 Prozent mager)

⅓ Tasse getrocknete Vollkornbrösel

1 kleine Zwiebel, die Hälfte gehackt und in kleine Würfel geschnitten

4 Knoblauchzehen, gehackt

Kaffeemaschinenpreis für Zuhause

1 großes Ei, leicht geschlagen

2 Esslöffel fein gehackte frische glatte Petersilie

1¼ Teelöffel Spanisch geräucherter Paprika (süß; Piment)

1 Teelöffel Salz

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

delonghi dynamisch

15 Unzen Dosentomatensauce ohne Salzzusatz

2 Teelöffel Sherry-Essig

Werbung

Prise Cayennepfeffer oder mehr nach Bedarf

Wasser

Schritte

Putenhackfleisch, Semmelbrösel, gehackte Zwiebel, Hälfte Knoblauch, Ei, Petersilie, ½ TL geräucherte Paprika, ½ TL Salz und schwarzen Pfeffer in einer Rührschüssel vermischen und mit sauberen Händen vermischen und stellen Sie eine gut gemischte Mischung her. 24 kleine gleich große Frikadellen (ca. 2,5 cm Durchmesser) formen. Abgedeckt 30 Minuten kühl stellen (zum Festwerden).

Molinari-Kaffee

2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald das Öl schimmert, die Hälfte der gekühlten Fleischbällchen in die Pfanne geben und etwa 3 Minuten braten, dabei zwei- oder dreimal wenden, bis sie rundum gebräunt sind. Übertragen Sie sie auf einen Teller. Geben Sie den restlichen Esslöffel Öl in die Pfanne, wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Fleischbällchen und fügen Sie sie zu den anderen hinzu, sobald sie gebräunt sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Reduzieren Sie die Hitze auf mittel; Die gewürfelte Zwiebel in die Pfanne geben und 2 Minuten unter Rühren braten, bis sie etwas weich ist. Fügen Sie den restlichen Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 30 Sekunden.

Fügen Sie die Tomatensauce (sie wird ein wenig brutzeln und spritzen), den Essig und die restlichen ¾ Teelöffel Räucherpaprika, ½ Teelöffel Salz und den Cayennepfeffer hinzu. Sobald die Saucenmischung sprudelt, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig; Geben Sie alle Fleischbällchen vorsichtig in die Pfanne und schwenken Sie sie, um sie zu beschichten (die Sauce bedeckt die Fleischbällchen nicht). Die Pfanne zudecken und 10 bis 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Hitze nach Bedarf weiter reduzieren, bis die Fleischbällchen durchgegart sind. Abschmecken und nach Bedarf noch etwas Cayennepfeffer hinzufügen.

Warm servieren.

Mehr von Essen :

Pflegen Sie das Kolumnenarchiv