Der vegane Feiertagskuchen mit einer doppelten Dosis Pekannüsse (und etwas Schnaps)


Bourbon Pecan Pie, der für Veganer entwickelt wurde, aber bei jedem ein Hit wird. (Deb Lindsey für TEQUILA)

Das erste, was ich tue, wenn ich ein faszinierendes Pekannusskuchen-Rezept ausspioniere, ist, ein wichtiges Verhältnis auszuwerten. Ich meine nicht das Verhältnis von Mehl zu Butter in der Kruste oder von Zucker zu Gewürz. Nein. Ich meine das Verhältnis von Pekannüssen zu dieser klebrigen Füllung.

[ Machen Sie das Rezept: Bourbon Pecan Pie ]

Mühlstein es

Früher habe ich mich mit dem traurigen Glauben abgefunden, dass alle Pekannusstorten ein so niedriges Pekannuss-zu-Goop-Verhältnis haben, dass ich immer gezwungen war, sie so zu essen, wie ich es als Kind getan habe: Krustenbisse mit Pekannusshälften kombinieren I oben abgenommen und den Rest der sirupartig-süßen Füllung zurücklassen. Oder ich dachte, ich würde immer Twists bevorzugen, wie eine Schokoladen-Pekannuss-Torte. Das war, bis ich Virginia Willis' wunderbaren Kuchen daraus gemacht habe Guten Appetit, ihr Lieben , und liebte es, wie sie Bäcker anwies, die Pekannüsse, die den größten Teil der Füllung ausmachten, grob zu hacken oder zu mahlen, anstatt sie darauf zu legen.



[ Thanksgiving Central: Ihre Planungsressource aus einer Hand ]

Ich habe meine Suche nach dem perfekten Kuchen beendet. Dieses Jahr habe ich es dann wieder geholt, denn ich möchte, dass auch meine Gäste, die auf tierische Produkte verzichten, ein Stück genießen können. Könnte ich einen veganen Kuchen finden, der ansonsten klassisch wäre – und trotzdem die Pekannüsse hervorhebt? Anstatt nur zu versuchen, Virginias Rezept zu veganisieren, habe ich bei Doron Petersan etwas entdeckt, das es wert ist, ausprobiert zu werden Sticky Fingers Vegane Süßigkeiten : ein Bourbon Pecan Pie, der, wie der Name schon sagt, gespickt ist.

Ich wusste, dass sich die Kruste dank der Verwendung von veganem Backfett leicht zusammenfügen würde (obwohl ich sie um die Hälfte vergrößerte, um eine gehaltvollere Basis zu erhalten).

[ Vegetarische Hauptgerichte für ein Thanksgiving-Essen, das alle willkommen heißt ]

Die Füllung verwendet Mehl als Verdickungsmittel anstelle von Eiern, und Sie kochen es auf dem Herd, bevor Sie es in die Tortenschale kratzen. Es schmeckte großartig, als ich es in der Pfanne umrührte – nicht zu süß dank des Ahornsirups und mit einer Tiefe des Geschmacks vom Bourbon. Aber es gab ein Problem: nicht annähernd genug Pekannüsse für meinen Geschmack. Das alles entscheidende Verhältnis war aus.

Es war eine einfache Lösung. Ich habe noch 2 hinzugefügt Tassen, einige darauf angeordnet und der Rest zur Füllung gegeben. Ein Bissen, und ich wusste: Das war zu schön, um Goop genannt zu werden.

8 bis 10 Portionen (macht einen 9-Zoll-Kuchen)

Dieser vegane Kuchen ist mit Alkohol gespickt und mit Nüssen gefüllt – in Stücken in der Füllung und in Hälften obenauf. Sie benötigen eine 9-Zoll-Torte mit tiefen Tellern.

Mit geschlagener Kokoscreme oder milchfreiem Eis servieren.

MAKE AHEAD: Der Kuchenteig muss mindestens 30 Minuten gekühlt werden. Die Füllung und die Kruste können vor dem Zusammensetzen und Backen jeweils bis zu 1 Woche gekühlt werden. Die Kruste kann bis zu 3 Monate eingefroren werden; vor dem Ausrollen auftauen. Der gebackene Kuchen kann einen Tag im Voraus zubereitet werden.

Basierend auf einem Rezept in Sticky Fingers Vegan Sweets von Doron Petersan (Avery, 2015).

Zutaten

Für die Kruste

11/2Tassen (71/2Unzen) Mehl

3 Esslöffel plus 21/4Teelöffel Kristallzucker

1/2ein Teelöffel salz

1/2Tasse gekühltes veganes Backfett, wie Earth Balance, geschnitten in
1
/4-Zoll-Stücke, plus mehr zum Einfetten der Tortenplatte

3 Esslöffel kaltes Wasser

Für die Füllung

41/4Tassen Pekannusshälften

delonghi magnifica s cappuccino

1/4Tasse veganes Backfett, wie Earth Balance

1/3Tasse Mehl

1/2Tasse Bourbon

2/3Tasse Wasser

1 Tasse plus 1 Esslöffel Ahornsirup

1/2Tasse (31/2Unzen) leicht verpackter brauner Zucker

1/2ein Teelöffel salz

1 Esslöffel Vanilleextrakt

Schritte

Für die Kruste: Mehl, Kristallzucker und Salz in einer Küchenmaschine mischen; Puls, bis gerade kombiniert. Fügen Sie das vegane Backfett hinzu und pulsieren Sie 5 bis 7 Mal oder nur bis die Mischung krümelig ist. Fügen Sie das kalte Wasser hinzu und pulsieren Sie 5 bis 7 Mal oder nur bis die Mischung größtenteils zu einem Teig zusammengefügt ist.

Wie viel kostet Luwak-Kaffee?

Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche stürzen; kurz kneten, bis sie eingearbeitet sind. Überarbeiten Sie nicht, sonst wird die Kruste zäh. Zu einer Scheibe formen, fest in Plastikfolie einwickeln und mindestens 30 Minuten oder bis zu 1 Woche kühl stellen.

Die Tortenplatte leicht mit etwas veganem Backfett einfetten.

Rollen Sie den gekühlten Kuchenteig zwischen Schichten von Plastikfolie zu einer Runde mit einem Durchmesser von 13 Zoll; Übertragen Sie es auf die Tortenplatte und setzen Sie es ein, schneiden Sie überstehenden Teig ab oder falten Sie ihn darunter. Crimpen Sie die Ränder über dem Rand, um mehr Kopffreiheit zu haben, um die Füllung zu halten, die sich beim Backen des Kuchens aufbläht. Während der Füllung locker abdecken und kühl stellen.

Für die Füllung: 3 Tassen Pekannüsse grob hacken, die restlichen 1 . aufbewahren1/4Tassen (Hälften) für die Oberseite des Kuchens.

Das vegane Backfett in einem mittelschweren, schweren Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu; schlagen, bis sie goldbraun sind, 5 Minuten. Bourbon einrühren und unter häufigem Rühren kochen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist und die Mischung eine dicke Paste ist, 2 bis 3 Minuten. Wasser einrühren und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten kochen lassen.

Ahornsirup, braunen Zucker und Salz einrühren; kochen, bis die Mischung Blasen wirft und zu verdicken beginnt, 10 bis 15 Minuten. Vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt und die 3 Tassen gehackte Pekannüsse einrühren. Einige Minuten abkühlen lassen.

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Legen Sie die Tortenplatte (mit dem gekühlten Teig ausgekleidet) auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Die Füllung einfüllen, dann die restlichen Pekannusshälften dekorativ darauf verteilen. 25 bis 35 Minuten backen, bis die Füllung aufsteigt und Blasen wirft und die Kruste braun wird.

Vor dem Servieren oder Aufbewahren auf ein Kuchengitter geben, um es vollständig abzukühlen (mindestens 1 Stunde).

Ernährung | Pro Portion (basierend auf 10): 720 Kalorien, 6 g Protein, 61 g Kohlenhydrate, 49 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 240 mg Natrium, 5 g Ballaststoffe, 40 g Zucker


Bourbon Pecan Pie, der für Veganer entwickelt wurde, aber bei jedem ein Hit wird. (Deb Lindsey/Für TEQUILA)