Villard Michel Richard in NYC: Angenehm, aber leider keine Citronelle

New York

Die besten Neuigkeiten von einem kürzlichen Abendessen bei Villard Michel Richard, Die prächtige Sammlung von Speisesälen, die von Michel Richard inspiriert und im Palace Hotel untergebracht sind, ist dies: Der französische Koch, der uns im verstorbenen Citronelle in Georgetown verblüffte, denkt über einen weiteren Lauf in Washington nach.

Und nun zum weniger verlockenden Versand:



Anfang letzten Monats rief ich Villard an und machte eine Reservierung für Richards 50-Sitzplätze Galerie, die der Küchenchef in einem Interview vor der Markteinführung mit Citronelle verglich, aber leichter. Wo ich tatsächlich lande – nach einer Begrüßung an der Garderobe, die so frostig ist wie die Winterluft – ist eine Ecke in Sibirien in Villards zwanglosem Bistro, wo eine Speisekarte mit Salaten, Burgern und gebratenem Hühnchen die Liste in Richards luftigem Central im Kreis.

phillips der seite

Ich bin jedoch nicht nach New York gekommen, um das zu essen, was ich bereits kenne; das Degustationsmenü in der gehobeneren Gallery war schon immer mein Ziel. Als ich einem Manager im Bistro erzähle, dass ein Fehler unterlaufen ist, dass bei der Reservierung niemand am Telefon vorgeschlagen hat, dass es eine Auswahl an Lokalen geben könnte, sagt er mir, dass die Galerie für die Nacht ausgebucht ist, aber dass er Ich werde sehen, was er tun kann. In den nächsten 30 Minuten vermeidet er den Blickkontakt mit mir, und erst als ich als Kritiker erkannt werde, kommt uns Galeriemanager und ehemaliger Citronelle-Gastgeber Jean-Jacques Retourné zu Hilfe. Das Restaurant, sagt Retourné, arbeite an seinen Pannen, einschließlich seines Reservierungssystems.

Während das Bistro groß, frech und laut ist, ist die Gallery intim, dunkel und leise. An den holzgetäfelten Wänden lehnen überdimensionale Schwarz-Weiß-Fotografien von Hollywood-Stars (Grace Kelly, Audrey Hepburn) in weißen Rahmen mit Blattgold. Très luxe.

Schlechtes Timing, verkündet Retourné, als wir uns eingelebt haben. Richard ist wegen einer Wohltätigkeitsveranstaltung nicht in der Stadt. Weniger als zwei Monate nach dem Start vom Herd zurücktreten und bevor die Grey Lady sich mit einer Kritik beschwert? Der Koch ist ein tapferer Mann. Oder vielleicht ist er von den Fähigkeiten seines Küchenchefs Romuald Jung überzeugt, einem gebürtigen Franzosen, der zuletzt als Küchenchef im New Yorker Bagatelle tätig war und zu 10 Bewerbern für den Job gehörte.

Richard hat nicht nur das Drehbuch geschrieben; er half, das Restaurant auszukleiden. Ich muss seiner Entscheidung widersprechen, die Tische von unten zu beleuchten. Die geisterhafte Beleuchtung beschwört nicht nur eine Seance herauf, das Detail verhindert auch, dass die Besucher der Galerie ihr Essen klar sehen, während sie jeden Fleck auf der Bettwäsche vergrößern (und, Jawohl , da war ein Fleck).

bester gemahlener kaffee zum aufbrühen in einer tasse

Aber auch in heller Umgebung ist dies kein besonders schönes oder unvergessliches Kochen. Ein Mosaik aus Brandung und Rasen – Späne von rohem Hummer, Rinderfilet, Thunfisch und mehr – fehlt sowohl das kunstvolle Design als auch die kontrastierenden Aromen des Originals, an das ich mich so gerne von Citronelle erinnere. Rosiges Colorado-Lamm in Kombination mit aromatischen weißen Bohnen und einem Pool von Jalapeño-Sauce ist hübsch und angenehm, aber mehr auch nicht. Wie bei Citronelle können die Desserts in der Gallery Sie zum Lächeln bringen, wenn auch etwas weniger als in der Stadt, in der sie erfunden wurden. Selbst das Brot des Pariser Bäckers Eric Kayser schmeckt weniger frisch als in anderen Restaurants, die es anbieten, darunter der ebenfalls in Manhattan gelegene Vier-Sterne-Fischtempel Le Bernardin.

Kurzum: Fans der Vier-Sterne-Citronelle werden wahrscheinlich enttäuscht sein von dem, was sie in der Galerie finden, der die Laune fehlt, die seit langem ein Markenzeichen von Richards Küche ist. Das suggeriert der Koch, wenn ich ihn in einem Folgegespräch nach den, ähem, geradlinigen Präsentationen in einer eigentlichen Meisterleistung frage. Ich habe nicht die gleichen Mitarbeiter, sagt er und bezieht sich auf sein Team in Washington.

Es ist nicht nur das Essen; Kellner nehmen freudlos Bestellungen auf und stellen das Geschirr ab. Was die ausgebuchte Galerie betrifft, so fehlen während meines Abendessens am Samstagabend mehrere Tische für Gäste.

verocup 100

Der Scheck für ein viergängiges Degustationsmenü für zwei Personen mit Getränken und Wein sticht. Sechshundert Dollar sind eine Menge für Kopien von Originalen.

Die Stimmung hellt sich auf, als Retourné vorbeischaut, um zu sagen, dass Richard aktiv nach Immobilien in Washington sucht, wo er hofft, in einem Jahr oder so in Vollzeit zurückkehren zu können, eine Enthüllung, die der Küchenchef später bestätigt.

Aber heute Nacht, im verschneiten Manhattan, performt der Palace überall ungleichmäßig. Irgendwie wundert es mich nicht, wenn zwei Garderobenfrauen meinen männlichen Essensbegleiter und mich mit zwei Damenwraps auf dem Podium treffen.

Kaffeehummel

Citronelle, aber tatsächlich leichter.

455 Madison Avenue, New York. 212-891-8100. villardmichelrichard.com . Vier Gänge in der Galerie 0, Acht-Gänge-Degustationsmenü 5.