Warum werden manche Roggenbrote überbrüht?


Sobald Sie Roggenbrot gemacht haben, verwenden Sie es für New Jersey Sloppy Joes. . . (Deb Lindsey/Für TEQUILA)
. . . oder für gewürzte Kichererbsen und Haricots Verts auf gegrilltem Brot. (Deb Lindsey/Für TEQUILA)

Papas kochen! Deshalb präsentieren wir zu Ehren des Vatertags an diesem Sonntag fünf schöne Erinnerungen: Dianne Jacob hegt einen verbeulten alten Eierwilderer und Erinnerungen an die Liebe ihres Vaters zu Eiern ; Matthew Vita 's Vater nickte seiner Herkunft mit einfaches, aber unvergessliches italienisches Essen? ; Dudley Brooks der Karriere-Militärvater näherte sich dem Grill und dem Herd mit soldatischer Präzision; Matt Rennie 's Vater kochte nicht gerne, entschied sich aber dafür Frühstück für seine Kinder machen jeden einzelnen Morgen; und Tim Carman lernte ein oder zwei Dinge, indem er seinem perfektionistischen Vater zusah, wie er besessen war Zimttoast .

[Mehr Chat-Reste: Reste für Brühe speichern; Seien Sie offen gegenüber geschlossenen Austern ]

Diese Woche gibt es noch viel mehr in Food – Sie haben Washingtonpost.com/food mit einem Lesezeichen versehen, oder? – aber kommen wir zum heutigen Hauptevent: dem wöchentlichen Free Range-Chat. Haben Sie kulinarische Fragen oder Bedenken? Alle Themen liegen auf dem Tisch, und wenn Sie eine Essenserinnerung an Ihren eigenen Vater haben, können Sie diese gerne teilen. Alles beginnt mittags. Ich beginne mit einer übrig gebliebenen Frage aus einem früheren Chat:



Meine Lieblingsbäckerei hat mich gerade verraten, indem sie anfing, Kümmel in ihr ehemals wunderbar gebrühtes Roggenbrot zu geben, also suche ich nach einem guten Rezept zum Selbermachen. Ihre ist dunkel und herzhaft, also nehme ich an, dass es Roggen und Vollkorn ist. Googeln hat nicht viel gebracht. Gibt es ein Kochbuch, nach dem ich suchen sollte?

Ich habe zu meiner Zeit schon Brot gebacken, aber ich muss zugeben, dass ich noch nie von gebrühtem Roggenbrot gehört hatte. Also eilte ich ins Google-Land und entdeckte, dass Skandinavien, Russland und einige andere Orte Tradition haben, mit gebrühtem Mehl zu backen. Es ist im Grunde, wie es sich anhört: Kochendes oder fast kochendes Wasser wird über Mehl gegossen; Das Mehl lässt man abkühlen und wird dann zum Brotbacken verwendet. Die britische Website Virtuous Bread erklärt den Prozess sehr anschaulich Hier .

Nun, warum sollte jemand so etwas tun? Laut dieser Site stellt sich ein wunderschönes Brot heraus. Die Krume ist weich und zäh, als wäre viel Fett drin und der Geschmack ist sensationell.

Vietnamesischer Kaffee in Moskau

Ich habe mich auch an den lokalen Autor und Brotbäcker Sam Fromartz gewandt, und er hat eine Kochbuchempfehlung für Sie. Aber Sie müssen bis September warten, wenn The Rye Baker von Stanley Ginsberg in die Regale kommt. In der Zwischenzeit können Sie Ginsbergs exzellenten Blog lesen unter theryebaker.com , wo er und andere Rezepte posten. Ich habe dort drei Brote gefunden, die eine Verbrühung beinhalten: Dekonstruierter Saisonroggen , Schwarzbrot und Moskauer Roggen .

Unser eigener Rezeptfinder hat (noch) kein Rezept für gebrühten Roggen. Aber wir haben viele Verwendungsmöglichkeiten für Roggenbrot, was zu Ihrem Vorteil sein wird, wenn Sie anfangen, Ihr eigenes zu backen. Schauen Sie sich Smorgastarta an; New Jersey schlampiger Joe; Spargel und gereifter Gouda-Dip; Baltische Sprotte, geröstete Kirschtomate und Wodka Bruschetta; Gewürzte Kichererbsen und Haricots Verts auf gegrilltem Brot; Geröstete Knoblauchsuppe; Rüben-Walnuss-Pastete ; Schneller Gravlax.