Warum Schweinefilet rockt, Grund Nr. 243


Paprika-Schweinefleisch-Sliders mit Fenchel-Krautsalat; Holen Sie sich das Rezept unten. (Goran Kosanovic/Für TEQUILA)

Zwei-Bite-Sandwiches für eine Mahlzeit unter der Woche zuzubereiten ist eine schöne Möglichkeit, ab und zu etwas durcheinander zu bringen. Im Idealfall müssen sie viel Geschmack in eine aufgeräumte Verpackung packen.

bosch mkm6003

Glücklicherweise ist dies ein weiteres Rezept, das auf der Vielseitigkeit von Schweinefilet aufbaut. Mit einer schnellen Paste aus Knoblauch, spanischem Räucherpaprika und Olivenöl bestrichen (achten Sie auf den hohen Färbequotienten und gehen Sie entsprechend vor; ich habe lebensmittelechte Handschuhe verwendet) röstet das Fleisch im Ofen, während Sie den Krautsalat zusammenbauen, machen Sie Schnellgurkenstreifen rote Zwiebel und würzen Sie eine im Laden gekaufte Mayonnaise.

Für weniger Aufhebens können Sie den Fenchel und die Gurke einfach mit frischem Zitronen- oder Limettensaft und Olivenöl werfen und den Tag beenden. Aber lassen Sie die Zwiebeln nicht aus.



Ein 14 bis 16 Unzen ungewürztes Schweinefilet

3 Zehen Knoblauch

1 Esslöffel süßer oder scharfer spanischer Räucherpaprika (Piment)

2 1/2 Esslöffel Olivenöl

1/2 mittlere rote Zwiebel

1/2 Tasse Rotweinessig

1 Esslöffel Zucker

Prise koscheres Salz

1 mittlere Fenchelknolle

Kaffeemaschine Polaris PCM 4006a

1/2 englische (kernlose) Gurke

2 Esslöffel Gurkensaft (aus einem Glas)

5 Esslöffel normale oder fettarme Mayonnaise (verwenden Sie keine fettfreien)

1 bis 2 Esslöffel fünfzehn Paste (Quitte)

Online-Shopping in Deutschland

12 Mini Burger Buns oder Soft Rolls (geteilt; siehe Kopfnote)

Schritte

Backofen auf 400 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen.

Das meiste sichtbare Fett und die silberne Haut vom Filet abschneiden und wegwerfen. Tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken und lege es dann auf das Backblech.

Knoblauch hacken und in eine kleine Schüssel geben. Den geräucherten Paprika und das Öl zugeben und zu einer Paste verrühren. Verwenden Sie alles, um das Fleisch zu bestreichen. 12 Minuten braten (mittlere Schiene), dann das Fleisch mit einer Zange wenden. 12 bis 15 Minuten braten oder bis die Innentemperatur des Schweinefilets 150 bis 160 Grad beträgt. Lassen Sie das Fleisch ruhen.

Während das Fleisch im Ofen ist, die rote Zwiebel in sehr dünne Scheiben schneiden und in eine nicht reaktive Schüssel geben. Essig, Zucker und Salz verrühren, bis sich die letzten beiden Zutaten aufgelöst haben, dann die Mischung über die Zwiebel gießen und drücken, um sicherzustellen, dass sie unter Wasser ist. Lassen Sie es ruhen, bis Sie bereit sind, die Sandwiches zusammenzustellen.

von Meistern

Die Fenchelknolle abschneiden (die Stiele nach Belieben für die Brühe aufheben) und von oben nach unten vierteln, dabei die harte äußere Schicht abfallen lassen. Die Viertel mit einer Mandoline oder einem sehr scharfen Kochmesser in sehr dünne Scheiben schneiden und die Scheiben dann in eine Rührschüssel geben. Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden; Fügen Sie es zusammen mit dem Gurkensaft zum Fenchel hinzu und rühren Sie es ein.

Mayonnaise und Quittenpaste (nach Geschmack) in einer separaten kleinen Schüssel mischen. Verwenden Sie zum Mischen einen Stabmixer oder einen Schneebesen und einen stabilen Arm.

Übertragen Sie das Schweinefilet auf ein Schneidebrett (passen Sie auf, welches Sie wählen, denn es wird fleckig); schneiden Sie es in 1/4-Zoll-Scheiben.

Um die Sandwiches zusammenzusetzen, verteilen Sie die Quitten-Mayo auf der Innenseite der Ober- und Unterseite jedes Brötchens oder Brötchens und legen Sie sie mit den Seiten nach oben.

welcher kaffee ist der beste

Das in Scheiben geschnittene Fleisch auf die 12 unteren Brötchen- oder Brötchenhälften aufteilen, dann den Fenchelsalat und etwas von der eingelegten roten Zwiebel darauflegen. Vervollständigen Sie die Schieberegler mit den oberen Brötchen- oder Rollenhälften.

Sofort servieren.

Ernährung | Pro Portion (mit fettarmer Mayonnaise): 560 Kalorien, 28 g Protein,
58 g Kohlenhydrate, 23 g Fett, 4 g gesättigtes Fett, 75 mg Cholesterin, 970 mg Natrium, 5 g Ballaststoffe, 14 g Zucker

Für weitere #DinnerInMinutes-Gerichte, die Schweinefilet verwenden:


Schweinefilet mit 5-Minuten-Kirsch-Apfelmus


Schweinefilet im Kräutermantel


Gebratenes Schweinefilet mit Estragon