Mit diesen Partyrezepten für Kentucky Derby gehst du zu den Rennen

VonBecky Krystal 29. April 2015 VonBecky Krystal 29. April 2015

Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir nicht die einzigen ohne Tickets für das Kentucky Derby an diesem Wochenende sind. Warum also nicht eine eigene Viewing-Party veranstalten? Aus unserem Rezeptfinder haben wir einige Derby- und Southern-inspirierte Gerichte zusammengestellt, die für Ihren Aufstrich geeignet sind.

[ Auf zu den Rennen: Schau dir das Kentucky Derby mit Mint Juleps und Big Hats an ]

Mint Julep : Der charakteristische Cocktail des Kentucky Derby basiert auf Bourbon und wird mit Minze, Zucker und Crushed Ice serviert. (Paar mit Erdbeeren mit Minz-Julep-Geschmack.)



Kaffee weißer Kanal

Altmodisch: Feiner Kentucky Bourbon macht diesen Cocktail zu einem klassischen Cocktail.

Benediktiner : Diese Strecke wurde um die Jahrhundertwende von Jennie Benedict in ihrem gleichnamigen Hotel in Louisville kreiert.

John Martin Taylors Blue Cheese Straws: Ein Südstaaten-Party-Knacks, dem man nicht widerstehen kann.

Hot Browns: Dieser Louisville-Klassiker wurde 1923 von Küchenchef Fred Schmidt im Brown Hotel kreiert.

Callies Kekse (und Schinkenkeksaufstrich): Können Sie einen Südstaatenaufstrich ohne Schinkenkekse haben?

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Deviled Eggs: Nichts Besonderes in diesem Standby.

Not Derby Pie: Wir konnten dieses Dessert aus rechtlichen Gründen nicht beim richtigen Namen nennen, aber es sieht und schmeckt ziemlich nah.

gktth.he

Bourbon Balls : Ihr guter Bourbon geht in diesen zartschmelzenden Konfekten nicht verloren.

Kentucky Bourbon Balls: Diese Kentucky-Trüffel sind die perfekte Vorspeise.

n'cnb lhjg

Ähnliche Artikel:

Auf zu den Rennen: Schau dir das Kentucky Derby mit Mint Juleps und Big Hats an

Am Renntag sind sie aus und essen

Erleben Sie die Geschichte des Kentucky Derby im Belair Stable Museum in Bowie

GiftOutline Geschenkartikel Wird geladen...